Testbericht zur Anti-Cellulite-Creme von Skin 689 (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Anti-Cellulite-Creme von Skin 689
Anti-Cellulite-Creme von Skin 689

Die Herstellerversprechen klingen toll, leider werden sie nicht erfüllt.

Für Pinkmelon habe ich die Anti-Cellulite-Creme von Skin 689 getestet, heute teile ich mit euch meine Erfahrungen.

Pumpspender Anti-Cellulite-Creme
Pumpspender Anti-Cellulite-Creme

Produkt und Herstellerversprechen

Die Anti-Cellulite-Creme gibt es zum Preis von 69€ online auf der Seite des Herstellers Skin 689. Durch den Wirkstoff CHacoll soll die Kollagenbildung im Bindegewebe angeregt werden. Der Effekt soll dann ein strafferes, festeres Bindegewebe sein und das Zurückhalten vergrößerter Fettzellen die für die unschönen Dellen sorgen. Da das Ergebnis langfristig sein soll, sind diese Effekte auch erst nach einigen Wochen sichtbar, die Creme habe ich 6 Wochen getestet.

Detailbild Dosieröffnung
Detailbild Dosieröffnung

Meine Erfahrung

Die Creme kann morgens oder abends auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Verkauft wird das Produkt in einem schicken Pumpspender, wodurch auch die Dosierung sehr einfach ist. Die Creme selbst ist weiß und hat eine weiche Konsistenz. Sie riecht nach einem leichten, blumigen Parfüm. Während man sich eincremt, umgibt einen dieser Duft, aber er ist nicht zu penetrant oder aufdringlich und verflogen, so bald das Produkt eingezogen ist. Dies geschieht sehr schnell.

Swatch
Swatch

Ich habe das Produkt auf den Beinen, den hinteren Oberschenkeln angewendet. Ungefähr drei Pumpstöße pro Bein reichen aus. Die Creme lässt sich sehr gut verteilen. Ein Einmassieren oder ähnliches ist laut Verpackungshinweisen nicht nötig, daher habe ich die Creme einfach mit kreisenden Bewegungen aufgetragen.

Haut vor Testbeginn
Haut vor Testbeginn

Bei dem Preis und den eigentlich sehr gut nachvollziehbaren Herstellerversprechen habe ich entsprechend hohe Erwartungen an die Creme gehabt. Leider erfüllen sie sich nicht. Ich sehe auch nach der sechswöchigen Anwendung keinen Unterschied. Die Haut wirkt nicht mal ansatzweise straffer und die Dellen sind nicht zurückgegangen. Nun ist das Produkt auch leer, dass ich nicht mehr testen kann, ob die Wirkung länger auf sich warten lässt. Die Haut wird einfach nur eingecremt und fühlt sich dementsprechend weich an, aber das war es auch schon an spürbarer Wirkung. Eine sichtbare gibt es gar nicht.

Haut nach sechswöchiger Anwendung
Haut nach sechswöchiger Anwendung

Fazit

Die Anti-Cellulite-Creme kann ich nicht empfehlen, da sie bei mir keine Wirkung gezeigt hat.

Loading Likes...

Testbericht zu Zarties von Manner

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Leckere Wäffelchen für zwischendurch.

Für Manner habe ich Zarties getestet, das neueste Produkt des Hauses. Heute stelle ich euch die Leckereien vor.

Zarties von Manner
Zarties von Manner

Produkt und Herstellerversprechen

Aus dem Hause Manner gibt es eine neue Nascherei und zwar die Zartes. Dabei handelt es sich um zwei kleine, quadratische Waffeln mit einer Füllung. Diese Füllung gibt es in vier verschiedenen Sorten:

  • Salty Caramel
  • Milky Vanilla
  • Creamy Nougat
  • Strawberry Yogurt

Eine Packung mit 100g kostet ca. 1,50€ ein Zartie wiegt ca. 10g.

Creamy Nougat
Creamy Nougat

Meine Erfahrung

Die Zarties werden in großen, wiederverschließbaren Packungen gekauft. Einige Mittester regten an, kleinere Packungsgrößen herzustellen und dem kann ich mich nur anschließen. Irgendwann klebt das Klebeband dann doch nicht mehr und dann ist die Packung nicht mehr luftdicht verschlossen und die Waffeln werden pappig.

Milky Vanilla
Milky Vanilla

Frisch schmecken sie allerdings sehr gut. Schön cross, aber auch cremig. Genau die richtige Kombination aus Waffel und creme. Laut Herstellerempfehlung sind eine Portion 6 Zarties, die haben dann 60 Kalorien und das finde ich als Snack durchaus vertretbar. Man hat dann nämlich durchaus das Gefühl, sich was gegönnt zu haben.

Salty Caramel
Salty Caramel

Wie erwähnt, gibt es die Zarties in vier Sorten. Vanille und Nougat sind bereist bekannt. Beide Sorten schmecken gut, wobei Vanille sehr süß ist. Bei Nougat schmeckt man deutlich das Nougat heraus, was mit gut gefällt. Salty Caramel fand ich persönlich sehr gut, wobei ich den Karamelgeschmack gerne stärker schmecken möchte. Strawberry Yogurt hat mir und meinem Partner gar nicht geschmeckt, es ist sehr künstlich. Allein, wenn man die Packung aufmacht, verbreitet sich dieser künstliche Geruch. Einige Arbeitskollegen teilten diese Meinung, andere finden die Sorte sehr lecker. Insgesamt kamen die Zarties bei meinen Mittestern gut an.

Strawberry Yogurt
Strawberry Yogurt

Ein wenig habe ich herumprobiert und die Zarties in Gerichte eingebaut. So gab es Schokoküchlein mit einer Quarkcreme, Himbeeren und den Creamy Nougat Zarties als Deko. Dann habe ich eine Art Erdbeertiramisu gemacht, wobei die Strawberry Yogurt Zarties die Zwischenschicht waren. Teilweise habe ich mir die Zarties in den Haberbrei gebröselt, um etwas Abwechslung reinzubringen. Zu Eis passen die Zarties natürlich auch perfekt!

Schokotörtchen
Schokotörtchen

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier. Geschmäcker sind verschieden und daher finde ich die Sortenvielfalt sehr gut. Ich werde einige Sorten noch mal kaufen.

Erdbeertiramisu
Erdbeertiramisu
Loading Likes...

Testbericht zur BS 450 Connect Waage von Medisana (brandsyoulove)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schickes Design, aber unzuverlässige Daten und bereits defekt.

Für Brandsyoulove durfte ich die smarte Waage BS 450 Connect von Medisana testen, heute möchte ich euch das Produkt und meine Erfahrungen dazu vorstellen.

BS 450 Connect smarte Waage
BS 450 Connect smarte Waage

Produkt und Herstellerversprechen

Die Waage BS 450 Connect soll eine präzise Körperanalyse liefern, sprich neben dem Gewicht zeigt sie zudem an, wie hoch die Muskelmasse, der Körperfettanteil und Wasser sind. Da man auch bis zu acht Profilen eingeben kann, in dem Alter, Geschlecht und Größe gespeichert sind, werden der BMI und der Kalorienbedarf angezeigt. Das Display selbst ist unsichtbar, erst wenn man auf die Waage steigt, werden die Werte angezeigt. Per Bluetooth können die Daten in die App Vitadock von Medisana eingegeben werden, um einen Verlauf zu erhalten. Sie kann bis zu einem Gewicht von 180Kg benutzt werden. Bei Amazon kostet sie aktuell 62€ sonst, ca. 80€

Display
Display

Meine Erfahrung

Ich habe die Waage in weiß erhalten, sie kann auch in schwarz erworben werden. Das Design gefällt mir wirklich außerordentlich gut. Das unsichtbare Display hat jedoch bereits erste Tücken, denn die Bedienelemente, um sein Profil anzulegen, sind auch entsprechend schlecht sichtbar.

Wie manche Leser wissen, habe ich meine Ernährung seit einiger Zeit umgestellt und so in den letzten Jahren 40Kg abgenommen. Weitere sollen folgen, aber ist das ist eine andere Geschichte. Meine aktuelle Waage begleitet mich schon diese ganze Zeit über und kann ebenfalls Angaben zu Muskeln, Fett und Wasser machen. Allerdings habe ich mir angelesen, dass eine solche Messung ungenau ist. Bzw. diese Messung funktioniert über einen elektrischen Impuls der dann anhand der Leitfähigkeit misst. Um eine genaue Messung zu erhalten, sollte man aber auch Elektroden in den Händen halten. Sonst misst man nur den Unterkörper aus. Tja, da hatte ich mir bei Medisana mehr erhofft, aber es ist ebenfalls nur eine Waage mit Fusselektroden.

Die zweite Enttäuschung ließ nicht lange auf sich warten, ich wog auf der BS 450 400g mehr als auf meiner alten Waage. Das geht gar nicht! 😉 Gut, wenn es so ist, kann ich damit leben. Aber es blieb nicht bei den 400g. Einige Tage später waren es ganze 2kg mehr und das war dann doch so unrealistisch, dass ich mich dreimal gewogen habe und beim 3. Mal waren es nur noch 100g mehr. Das blieb dann wieder ein paar Tage so, bis es 300g mehr waren. Ihr seht, die BS 450 schwankt ganz schön und das ist mir dann doch zu unzuverlässig.

Die Waage soll automatisch die Profile anhand des zuletzt gemessenen Gewichts erkennen. Das hat überhaupt nicht funktioniert, ich musste jedes mal mein Profil erneut heraussuchen.

Zu guter Letzt hat sich eine Person auf die Waage gestellt, die offenbar mehr als 180kg wiegt. Zumindest zeigte die Waage an, dass sie überladen sei und nun geht sie gar nicht mehr. Ich sehe ein, dass es eine Gewichtsbeschränkung gibt. Aber woher soll man denn vor dem Wiegen wissen, ob man sie überschreitet oder nicht? Einer übergewichtigen Person sieht man nicht unbedingt an, ob sie 177 oder 183kg wiegt….Also dass die Waage dann direkt kaputt geht….Naja, traurig bin ich nicht, ich hätte sie ohnehin nicht weiter benutzt.

Den Mehrwert der App habe ich nicht gesehen, da ich meinen Gewichtsverlauf ohnehin protokolliere. Da Mittester hier von Lustigen Dingen berichten, wie dass der BMI mit 99 angegeben wird oder sich die App noch im Jahr 2010 befindet, habe ich hier wohl auch nicht viel verpasst.

So wiegt man sich übrigens richtig
So wiegt man sich übrigens richtig

Fazit

Die Waage wird auf dem Müll landen. Sie ist unzuverlässig und hat dafür einen viel zu hohen Preis.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Juni 2018

Kollage der einzelnen Produkte

Heute nehme ich euch auf Zeitreise und begutachte noch einmal die Produkte, die ich letztes Jahr im Juni getestet habe.

Tarzan – Das Musical

Hier geht es zum kompletten Bericht. Ich fand das Musical sehr schön, war bislang aber nicht noch mal in einem. Hier in der Umgebung wird aktuell nichts gespielt, wofür ich bereit wäre, diesen Preis zu zahlen.

Reinigungstücher von Babydream

Hier geht es zum kompletten Bericht. Obwohl ich ja ungern schmutzige Hände habe und daher großer Fan dieser Reinigungstücher bin, habe ich die Packung noch nicht komplett aufgebraucht. Dank des tollen Verschlusses halten sie aber auch sehr gut.

Socken von Chepree

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Socken habe ich natürlich noch und trage sie auch ab und an. Es sind nicht unbedingt Alltagssocken und bei festlichen Anlässen muss auch das restliche Outfit stimmen, ich mag sie aber gerne und wenn alles passt, ziehe ich sie gerne an.

Deo Roll On von Mixa

Hier geht es zum kompletten Bericht. Das Deo hätte ich sehr gerne noch mal nachgekauft, obwohl es etwas teurer als mein Standard Deo ist, aber in meinem DM gibt es das nicht. Vielleicht wurde es auch ganz aus dem Sortiment genommen? Sooo wichtig ist es mir dann doch nicht, dass ich da großartig Recherche betreiben möchte. Es hat mir gefallen und ich hätte es wie gesagt gern noch mal benutzt, aber wenn es nicht verfügbar ist, kann ich auch damit leben.

Duschgel “Ich fühle mich traumhaft” von duschdas

Hier geht es zum kompletten Bericht. Bei dem Duschgel handelte es sich um eine LE und es ist nicht mehr verfügbar.

Make me brow Eyebrow powder von essence

Hier geht es zum kompletten Bericht. Das Puder habe ich erst vor Kurzem aufgebraucht und es hat mir sehr gut gefallen. Aktuell muss ich noch ein weiteres Produkt dieser Sorte aufbrauchen, aber dann will ich nicht ausschließen, dass ich zu diesem Produkt greife. Die Brauen hatten eine tolle Form bekommen und wurden schön betont.

Comfort Intense Produkte

Hier geht es zum kompletten Bericht. Aktuell brauche ich die Weichspüler auf. Das Wäscheparfüm habe ich nicht nachgekauft, denn das Preis-Leistungsverhältnis war für mich nicht passend.

Duschgel “Ich fühle mich fabelhaft” von duschdas

Hier geht es zum kompletten Bericht. Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine limitierte Edition, daher kein Nachkaufprodukt.

Loading Likes...

Testbericht zum Kartoffel Fußbalsam Repair von Styx (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Ein ergiebiges, pflegendes Fußbalsam mit Lavendelduft.

Für Pinkmelon habe ich das Fußbalsam Repair mit Kartoffelextrakt für 4 Wochen getestet, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Das Fußbalsam Repair von Styx ist online ab ca. 6€ erhältlich. Es enthält Kartoffelextrakt und um rissige und trockene Füße ideal zu pflegen, zudem Lavendel-, Soja- und Mandelöl. Die Füße sollen gepflegt aussehen, das Lavendelöl allgemein auf den Körper und das Gemüt wirken.

Kartoffel Fußbalsam Repair
Kartoffel Fußbalsam Repair

Meine Erfahrung

Verkauft wird das Fußbalsam von Styx in einer PET-Tube mit großem Deckel, dass sie einen guten Stand hat. Dosiert wird das Fußbalsam recht einfach, wobei man nicht zu viel nehmen sollte. Das Produkt ist nämlich sehr ergiebig, dass man höchstens einen ca. erbsengroßen Klecks für einen Fuß benötigt. Das Balsam zieht recht schnell ein. Man sollte allerdings danach die Hände waschen oder darauf achten, sich nicht die Augen zu reiben oder etwas essbares damit anzufassen.

Detailbild Dosieröffnung
Detailbild Dosieröffnung

Das Balsam ist weiß und eher flüssig-cremig. Es riecht intensiv nach Lavendel. Bei der Benutzung des Produktes ist der Duft schon recht stark, ohne dabei unangenehm oder zu aufdringlich zu sein. Danach nehme ich ihn nicht mehr wahr.

Die Füße fühlen sich gut mit Feuchtigkeit versorgt und gut gepflegt an. Risse sind allerdings nicht auf magische Weise verschwunden. Die Füße werden auch nicht insgesamt weicher. Sie fühlen sich gut an, keine Frage, aber somit kann das Fußbalsam Repair nicht viel mehr, als vergleichbare Produkte.

Swatch
Swatch

Fazit

Das Produkt an sich gefällt mir, meine Füße sind gepflegt, aber der Preis ist mir zu hoch, da die günstigere Konkurrenz genau so gut ist.

Loading Likes...

Testbericht zum Aftersun Oil “Golden Glitter” von Byron Bay Australia

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schöner Glitter Effekt für die Haut, fettet aber stark nach.

Heute ist doch genau das richtige Wetter, um euch eine Aftersun Hautpflege vorzustellen. Für Pinkmelon durfte ich nämlich das After Sun Oil “Golden Glitter” von Byron Bay Australia testen.

Aftersun Oil "Golden Glitter" von Byron Bay Australia
Aftersun Oil “Golden Glitter” von Byron Bay Australia

Produkt und Herstellerversprechen

Mir persönlich sagte die Marke Byron Bay Australia nichts und wenn ich mir online Berichte anschaue, scheint sie in Deutschland auch (noch) nicht zu bekannt zu sein. Nichts desto trotz könnt ihr deren Produkte bei Amazon kaufen und dieses Aftersun Oil kostet dort knapp 15€. Es soll die Haut nach dem Sonnenbaden beruhigen. Obwohl es sich dabei um Öl handelt, soll das Produkt schnell einziehen. Es enthält goldene Glitzerpartikel, die eurer Haut einen goldenen Schimmer verleihen sollen. Zudem umhüllt es euch mit einem tropischen Duft.

Meine Erfahrung

Da ich sehr sonnenempfindliche Haut habe, lege ich großen Wert auf Hautpflege während ich mich in der Sonne befinde und danach. Meine Haut mit Öl einzureiben, auf den Gedanken bin ich noch nicht gekommen, aber ich probiere gerne was neues. Und wenn es glitzert, bin ich sowie so dabei.

Detailbild Spraykopf
Detailbild Spraykopf

Das Produkt wird in einer braunen Plastikflasche geliefert, sehr auffällig ist die Kordel mit Muscheln und Perlen. Leider scheint das entfernen fummelig zu sein, ich werde wohl einen der Drähte aufbiegen müssen. Weil wenn man ein solches Dekoelement an sein Produkt hängt, ist es zum Wegwerfen etwas schade und dann sollte das Entfernen etwas einfacher, z.B. mit einem Verschluss, gelöst werden.

Swatch
Swatch

Dosiert wird das Öl durch einen Sprühkopf. Vor der Anwendung muss man es gut schütteln, da die Glitzerpartikel sich sonst vermehrt am Boden befinden.

Öl auf der Haut direkt nach dem Auftragen
Öl auf der Haut direkt nach dem Auftragen

Das Öl lässt sich gut auf der Haut verteilen, es wirkt allerdings etwas warm. Man spürt eine Art beruhigenden Effekt. Leider zieht das Produkt nicht wie versprochen schnell ein, das dauert schon recht lange. Da ich meine Haut eher Abends, vor dem zu Bett gehen mit Aftersun Pflege versorge, stört mich das schon, denn so verteilt man viel des Produktes im Bett. Den Schimmereffekt finde ich sehr schön. Er ist gut sichbar, aber nicht zu aufdringlich. Der Geruch ist recht süßlich. Man riecht die Schwere des Öls, ansonsten süßliche Blumen.

Haut, nachdem das Öl eingezogen ist
Haut, nachdem das Öl eingezogen ist

Fazit

Durch das Öl wird die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt, was nach dem Sonnenbaden wichtig ist. Der kühlende Effekt fehlt mir etwas. Der Glittereffekt gefällt mir sehr gut, den Preis finde ich viel zu hoch.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests aus Mai 2018

Bilder der getesteten Produkte

Heute stelle ich euch nochmal die Produkte vor, die ich letztes Jahr im Mai getestet habe. Dazu erzähle ich euch, ob ich sie nachgekauft habe oder sie weiter benutze.

Brausetabletten Beauty von Altapharma7

Hier gehts zum kompletten Bericht. Wie beschrieben, fand ich den Geschmack und ganz besonders den Geruch ekelig, daher habe ich sie nicht nachgekauft.

Multi Effect Mascara von Rival de Loop

Hier gehts zum kompletten Bericht. Lustigerweise brauche ich diese Mascara aktuell auf. Sie gefällt mir gut, meine Wimpern sind schön definiert, aber nicht sonderlich voluminös. Sie kommt zumindest in de enge Auswahl zum Nachkaufen.

Deo-Roll-On Blütenmeer von CD

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch wenn der Duft super war, kein Nachkaufprodukt für mich. Es enthält Alkohol und ist für rasierte Haut daher ungeeignet.

Knuspino von Manner

Hier gehts zum kompletten Bericht. Tatsächlich habe ich die Knuspinos Vanille für meinen Geburtstag nachgekauft. Und zwar hatte ich Eis zubereitet und dazu die Waffeln gereicht. Eine Arbeitskollegin hatte die Waffeln auch nachgekauft.

Antibakterielle Gesichtslotion von Everdry

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich habe die Lotion (noch) nicht nachgekauft, da ich noch einiges an Gesichtscremes zum Aufbrauchen habe.

Crystal Lip Balm von Eos

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch dieses Produkt befindet sich aktuell in der Aufbrauch-Phase. Ich werde es aber nicht nachkaufen, eben wegen dem süßen Geschmack.

Gel-Look-Nails Nagellack von RdeL Young

Hier gehts zum kompletten Bereich. Den Nagellack habe ich auch noch nicht aufgebraucht, ich würde ihn aber nicht nachkaufen. Er splittert zu schnell ab.

Loading Likes...

Testbericht zu “Traumpaar gewinnt” (MDR Spiele)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Traumpaar gewinnt, Brettspiel
Traumpaar gewinnt, Brettspiel

So kann der Pärchenabend doch interessant werden!

Für das Unternehmen MDR Spiele durfte ich das Brettspiel “Traumpaar gewinnt” testen und heute stelle ich es euch vor.

Brettspiel für ein Paar
Brettspiel für ein Paar

Produkt und Herstellerversprechen

“Traumpaar gewinnt” ist ein Brettspiel für Paare. Es kann sowohl von einem einzelnen Paar, als auch von mehreren Pärchen gespielt werden. Es gilt, unterschiedliche Aufgaben gemeinsam zu meistern und damit dann natürlich zu beweisen, dass man eben das Traumpaar ist. Im Handel gibt es das Spiel ab ca. 35€ zu kaufen.

Brettspiel für vier Paare
Brettspiel für vier Paare

Meine Erfahrung

Zwei Dinge sollte ich vorausschicken, damit ihr meine persönliche Bewertung einordnen könnt: Ich habe das Spiel zum Testen bislang einmal mit meinem Freund gespielt und wir beide sind eher nicht die Spieler.

Aufgabenkarten
Aufgabenkarten

Aber kommen wir erstmal zum Spiel selbst und wie es funktioniert. Wie schon erwähnt, kann es sowohl von einem Paar als auch mit mehreren Pärchen gespielt werden. Das Brett ist zweiseitig bedruckt, man muss also einfach die entsprechende Seite benutzen. Es gibt vier verschiedene Aufgabenkategorien:

  • Etwas malen, der andere Partner muss dann raten, was es ist,
  • Etwas erklären, ohne dabei bestimmte Wörter zu nutzen,
  • Assoziationen zu einem Bild aufschreiben, dann wird verglichen, inwiefern man sich gleicht und
  • Welche zwei Begriffe man aus mehreren wählen würde

Man hat dafür 1-2 Minuten Zeit und erhält für richtige Antworten bzw. Gemeinsamkeiten Liebeschips. Wer am Ende die meisten hat, ist natürlich der Gewinner.

Spielfiguren
Spielfiguren

Das Zubehör zu dem Spiel ist recht groß, neben dem beidseitig bedruckten Spielbrett gibt es Figuren, die Aufgabenkarten, die Liebeschips, eine Sanduhr, eine Flasche zum Drehen um die Aufgaben zu konkretisieren und zwei abwischbare Tafeln mit Stift zum Schreiben bzw. Malen. Alles macht einen sehr hochwertigen Eindruck.

Liebeschips
Liebeschips

Das Spiel war recht unterhaltsam und auch kurzweilig. Nur zu zweit würden wir es jetzt aber nicht so oft spielen, irgendwann lernt man ja dann auswendig, was der andere denkt und die Spannung ist weg. Mit anderen Paaren kann ich mir vorstellen, das Spiel zu spielen, allerdings haben wir auch in unserem Freundeskreis nicht viele, die Spielefans sind.

Flasche mit weiteren Optionen
Flasche mit weiteren Optionen

Fazit

Ich denke, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier. Spielefans kommen hier definitiv auf ihre Kosten, allerdings ist das Spiel dahingehend einschränkend, dass es nur für Paare ist.

Loading Likes...

Testbericht zur Matte Powder Foundation von KISS Professional (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Ein tolles trockenes Puder, als Foundation eher weniger geeignet.

Für Pinkmelon habe ich die Matte Powder Foundation von KISS Professional unter die Lupe genommen, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Matte Powder Foundation von KISS Professional
Matte Powder Foundation von KISS Professional

Produkt und Herstellerversprechen

Bei der Matte Powder Foundation von KISS Professional handelt es um sich um ein 2in1 Produkt: Es kann einerseits als Puder oder aber auch als Foundation genutzt werden. Als Puder wird es mit dem mitgelieferten Schwamm aufgetragen, um das Produkt als flüssige Foundation nutzen zu können, greift man zu einem feuchten Pinsel. Erhältlich ist die Matte Powder Foundation bei Müller für knapp 12€

Verpackung
Verpackung

Als Puder genutzt soll das Produkt mattierend wirken, ansonsten kann es als samtiges Mattfinish verwendet werden. Zudem sorgt es mit grünen Tee für eine antioxidantische Wirkung.

Meine Erfahrung

Die Dose mit dem Puder verfügt über zwei Ebenen: Eine mit dem Produkt selbst, dadrunter befinden sich das Schwämmchen und ein Spiegel. Ich persönlich hätte den Spiegel auf der selben Ebene wie das Puder selbst besser gefunden, dann muss man beim Auftragen nicht immer den Zwischendeckel auf und zu klappen, aber die Idee ist gut.

Swatch
Swatch

Mit dem beiliegendem Schwämmchen lässt sich die Matte Powder Foundation sehr gut als trockenes Puder auftragen. Das Produkt krümelt dabei nicht. Auf dem Gesicht aufgetragen ist das Puder schön deckend und verleiht einen ebenmäßigen Teint. Größere Hautunreinheiten können aber nicht verdeckt werden.

Puder
Puder

Als Foundation soll das Produkt mit einem feuchten Pinsel aufgetragen werden. Das fand ich eher schwieriger. Das Produkt krümelt dabei unheimlich und habe das Gefühl, nicht wirklich etwas aufgetragen zu haben. Auch beim Swatch sieht man die Foundation so gut wie gar nicht und ich bin mit dem Pinsel mehrfach sowohl über das Puder, als auch über die Hand gegangen.

Foundation
Foundation

Ich ziehe somit die Verwendung als Puder definitiv vor.

Fazit

Ich würde das Produkt nicht als 2in1 Produkt sehen, sondern lediglich als gutes Puder. Dafür ist der Preis dann etwas hoch.

Loading Likes...

Testbericht zu den Ohrsteckern “Luna” von Prettique (brandsyoulove)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schöne Ohrstecker, die durch schlichte Eleganz vielseitig tragbar sind.

Verpackung der Ohrstecker von Prettique
Verpackung der Ohrstecker von Prettique

Für das Portal Brandsyoulove habe ich die Ohrstecker Luna von Prettique getestet und heute stelle ich euch das schicke Schmuckstück vor.

Einwickelpapier der Ohrstecker
Einwickelpapier der Ohrstecker

Produkt und Herstellerversprechen

Prettique vertreibt über Amazon und einen Online Shop schicken aber bezahlbaren Schmuck. Ich habe mir für den Test die Ohrstecker aus der Sparkle Kollektion in der Farbe Luna (Silber) ausgesucht. Bei dem Stein handelt es sich um Zirkonia, ansonsten handelt es sich um 926 Sterlingsilber. Da kein Nickel enthalten ist, können die Schmuckstücke auch von Allergikern getragen werden. Die Ohrstecker kosten 19€

Ohrstecker in der Verpackung
Ohrstecker in der Verpackung

Meine Erfahrung

Die Ohrstecker kamen sehr liebevoll verpackt bei mir an. Solltet ihr also Schmuck verschenken wollen, bietet Prettique bereits die passende Verpackung dazu.

Die Qualität wirkt sehr hochwertig und trotz der Feinheit wirken die Ohrstecker robust. Halt nicht so wie billiger Modeschmuck, der schnell kaputt geht.

Die Ohrstecker aus der sparkle Kollektion
Die Ohrstecker aus der sparkle Kollektion

Wie ihr seht, bestehen die Ohrstecker aus dem großen Stein, umrandet in Silber. Dadurch wirkt der Schmuck sehr elegant und man kann ihr gut zu besonderen Anlässen halten. Da sie aber auch sehr schlicht sind, kann man sie ebenso gut im Alltag tragen. Die Ohrstecker sind einfach die richtige Dosis Blingbling für alle Situationen.

Tragebild
Tragebild

Was sagt ihr zu den Ohrsteckern, würdet ihr sie tragen? Für alle, die lieber Gold mögen: Die Ohrstecker gibt es ebenfalls in Gold.

Detailliertes Tragebild
Detailliertes Tragebild

Fazit

Der Schmuck ist erschwinglich aber von einer guten Qualität. Da sie so vielseitig tragbar sind, gefallen sie mir besonders gut und ich würde sie auch verschenken.

Loading Likes...
error: Content is protected !!