Testbericht zum Onlineshop Korodrogerie.de (Konsumgöttinnen.de)

Ich gehörte auch zu denjenigen, die den Onlineshop Korodrogerie.de testen durften. Ich habe mir, bevor ich die Bewerbung abgeschickt habe, den Shop angeschaut und war ehrlich gesagt nicht gerade begeistert.Das Sortiment ist wirklich sehr klein. Aber die Zahnbürstenaufstecker, 4 Stck für 1,90, die haben mich angelacht und die wollte ich haben.
Nun ja, ich bekam die Mail, dass ich dabei bin und den Shop testen darf dann im Juli. Ich wollte sofort mit dem Shoppen beginnen. Aber dann die Enttäuschung, die Zahnbürsten sind ausverkauft. NUnja, dachte ich mir, dann schaue ich halt in 1-2 Wochen noch einmal rein und bestelle dann. Im Endeffekt habe ich bis Ende August jede Woche nachgeschaut, die Zahnbürsten waren über den kompletten Zeitraum nicht verfügbar. Das ist eindeutig ein Mangelhaft. WIe kann die Nachbestellung eines Produktes über einen Monat dauert?
Ich habe dann letztendlich gar nichts bestellt. Das Waschmittel klang zwar auch attraktiv, aber nachdem die Versandkosten genauso teuer wie das Waschmittel selbst sind, war der Reiz dafür auch verloren.
Das nächste mal werde ich auf meinen ersten Eindruck zählen und mich nicht mehr von EInzelheiten locken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!