Testbericht zu Sweet & Naughty von Wild Garden (Rossmann)

*Werbung*
Toller Duft, der bei der Bodylotion, dem Bodyspray und dem Parfüm gut zur Geltung kommt, bei der Kerze leider gar nicht.
Ich habe bei Rossmann ein ganz tolles Set gewonnen und zwar eine Bodylotion, ein Bodyspray, ein Parfüm und eine Kerze von Wild Garden mit der Duftrichtung Sweet & Naughty. Heute möchte ich euch die Produkte vorstellen.

Eau de Parfum Sweet & Naughty

Das Parfüm kostet im Handel ca. 10€ und man bekommt dafür einen Flacon mit 15ml. Die Duftrichtung ist Orangenblüte und Jasmin. Die Verpackung ist so gestaltet, das man sie zum Verschenken mit einem eigenem Gruß versehen kann.
Das Parfüm duftet leicht und blumig. Aber auch so typisch wie Parfüm eben riecht. Der Duft hält gut einen Tag an. Ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, wie Orangenblüte riecht, daher kann ich nicht sagen, ob das Parfüm tatsächlich nach Orangenblüte duftet, den Jasmin riecht man aber durch die leichte Schwere heraus. Insgesamt gefällt mir der Duft aber wirklich sehr gut.

Body Mist Sweet & Naughty

100ml kosten knapp 7€ Das Körperspray soll verführerisch betören.
Letztendlich riecht das Körperspray genauso wie das Parfüm. Es hält nur weniger lange an.

Body Lotion Sweet & Naughty

Die Bodylotion aus der Reihe wird in einem 145ml fassenden Pumpspender für knapp 5€ verkauft.
Die Bodylotion riecht genauso wie das Parfüm und das Körperspray und sie zieht unheimlich schnell ein. Das ist ist ein echter Pluspunkt! Wenn ich meine Beine eincreme, ist die Lotion an den Armen bereits komplett eingezogen. Die Haut fühlt sich schön weich an und der Duft bleibt lange haften. Am Abend kann man ihn immer noch sehr leicht wahrnehmen.

Duftkerze Sweet & Naughty

Die Kerze ist 100g schwer und kostet 9€ Auch sie wird in einer personalisierbaren Umverpackung verkauft.
Im nicht angezündeten Zustand duftet die Kerze ebenso toll wie die übrigen Produkte aus der Reihe. Allerdings enttäuscht sie dann, wenn sie brennt. Der Duft ist erstens nicht sonderlich intensiv und dann sehr viel süßlicher. Mehr wie die Frucht Orange. Aber nicht so lecker frisch, sondern irgendwie muffig-orangig. Nee, die Duftkerze überzeugt mich leider gar nicht.

Fazit

Die Kollektion insgesamt gefällt mir wirklich sehr gut, bis auf die Kerze überzeugen mich alle Produkte und ganz besonders gut finde ich die Bodylotion.

3 thoughts on “Testbericht zu Sweet & Naughty von Wild Garden (Rossmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!