Testbericht zu Vernel Soft & Oil (Frag-Mutti.de)

Von Frag-Mutti.de hatte ich Mitte November ein riesengroßes Testpaket von Henkel erhalten. Hier der Bericht zum kompletten Inhalt. Heute möchte ich euch von meiner Erfahrung mit dem Vernel Soft&Oil berichten. Es handelt sich dabei um einen Weichspüler.

Vernel Soft&Oil riecht unheimlich intensiv und meines Erachtens sehr lecker. Es riecht wie Parfüm, eine genaue Duftnote zu konkretisieren ist aber schwer. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht Jedermanns Geschmack ist, da die Kleidung wirklich stark danach riecht. Mein Bad, wo die Wäsche gerade trocknet, im Übrigen auch 😉 Wie gesagt, ich finde es schön.

Sehr viel weicher oder anders fühlt sich die Wäsche jedoch nicht an, da kann ich keinen Unterschied zu anderen Weichspülern feststellen. Das Versprechen des Herstellers ( Henkel) ist, dass die Wäsche beim Waschen zugleich gepflegt wird. Ich kann mir da irgendwie wenig drunter vorstellen. Denke, sollte es einen Effekt geben, werde ich diesen auch erst nach mehrmaligen Anwenden sehen. Die 1,5l Flasche kostet knapp 7€. Ich muss gestehen, dass ist mir etwas zu teuer. Ich benutze Weichspüler generell nur bei Wolle, da ich beispielsweise weiche Handtücher nicht ausstehen kann. Also um 7€ für einen Weichspüler auszugeben, muss der angepriesene Pflegeeffekt wirklich groß sein.c7p5u9

n4dc4f

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!