Testbericht zum Baguette von der Neo Bakery by Schnitzer

Die Neo Bakery by Schnitzer habe ich ebenfalls durch das Bloggertreffen Thüringen kennen lernen dürfen. Erhalten habe ich zwei verschiedene Baguettes, nämlich die Sorten Weizen und Olive.
Schnitzer beschäftigt sich bereits seit über vier Jahrzehnten mit gesunder Ernährung. So sind die Produkte nicht nur frei von unnötigen Zusatzstoffen, es gibt sogar eine Produktlinie speziell für Allergiker. Natürlich handelt es sich um Bioprodukte.
schnitzer1
Erhältlich sind die Baguettes in einem Preisrahmen von 1,90-2,20€ online. Ein Baguette sind 200g. Die genaue Zusammensetzung der Zutaten ist auf der Homepage einsehbar unter dem Reiter „Produkte“. Und tatsächlich, es sind keine E’s plus Nummer angegeben, sondern Zutaten, unter denen man sich auch etwas vorstellen kann.
schnitzer2
Die Zubereitung eines Baguettes ist sehr einfach: bei 200 Grad für 10 Min aufbacken und dann nach Lust und Laune belegen. Genau das habe ich heute getan, so dass sowohl ich, als auch mein Partner, ein leckeres Mittagessen hatten.
schnitzer3
Mein Freund hatte das Weizenbaguette bekommen, da er keine Oliven mag. Es hat ihm sehr gut geschmeckt und ihm ist die Fluffigkeit des Produktes als besonders positiv aufgefallen. Ein Punkt, mit dem Schnitzer wirbt und der wohl offensichtlich erfüllt wird (Habe meiner Testperson nämlich nichts von den Herstellerversprechen erzählt). Die Körner dadrauf geben einen crunchigen Gegeneffekt.
schnitzer4
Ich habe also das Oliven Baguette gegessen und fand es ebenfalls sehr lecker. Die Oliven waren genau im richtigen Verhältnis drunter gemischt und waren somit nicht so dominant. Das Brot war auch innen schön fluffig, hatte aber eine feste Kruste.
schnitzer5
Fazit: Die Baguettes sind definitiv empfehlenswert.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!