Testbericht zum Deo Spray Original 0% von Dove (SFMB 04/17)

*Dieser Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Heute möchte ich euch das Deo Spray Original 0% von Dove vorstellen. Das Deo enthält weder Alkohol, noch Aluminium, daher der Name 0%. 150ml kosten ca. 2€. Verkauft wird das Spray in einer Sprühdose, die in weiß gehalten und mit blauer Schrift versehen ist. Laut dem Hersteller Dove besteht das Deo aus 1/4 Pflegecreme, um die Haut unter den Achseln bei der Regeneration zu unterstützen. Dadurch, dass kein Alkohol enthalten ist, kann das Deo auch sofort nach der Rasur aufgesprüht werden, ohne dass es die Haut reizt und brennt. Natürlich soll das Deo einen 24 stündigen Schutz bieten.

Meine Erfahrung:

Das Deo riecht lecker parfümiert und der Duft bleibt auch bis zum Abend und übertüncht so den Schweißgeruch. Übertünchen nutze ich in diesem Zusammenhang deshalb, weil gegen Abend und nach schweißtreibenden Aktivitäten wie zum Beispiel Sport, merke ich schon einen Schweißgeruch, aber der des Deos ist halt stärker. So gesehen würde ich die Behauptung, das Deo schützt 24 Stunden, schon mal nicht so unterschreiben. Aber insgesamt bietet es schon einen guten Schutz den (inaktiven) Tag über. Ansonsten kann man das Deo tatsächlich sofort nach der Rasur auftragen,ohne dass die Haut brennt oder sonst wie gereizt wird. Von der Pflegecreme merke ich nicht, die Haut unter meinen Achseln fühlt sich nach einer mittlerweilen dreiwöchigen Anwendung nicht anders an und sieht auch nicht anders aus. Sehr positiv finde ich, dass auch die Atemwege nicht gereizt werden, das habe ich bei anderen Deosprays relativ oft.

Fazit:

Sehr gut gefällt mir, dass die Haut durch das Deo nicht gereizt wird. So bietet es auch einen guten Schutz, wenn mal halt nicht zu aktiv ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!