Testbericht zum Metallic foil Eye Shadow von P2 (Pinkmelon.de)

*Werbung*
Gilt als Allround Talent, ich finde jedoch als Highlighter am besten.
Für Pinkmelon.de durfte ich kostenlos den Metallic foil Eye Shadow aus der P2 4D LE testen. Heute möchte ich euch das Produkt vorstellen.

Produkt und Herstellerversprechen

Noch bis Ende Februar könnt ihr die Produkte aus der 4D Limited Edition erwerben, der Metallic foil Eye Shadow kostet 3,75€. Es gibt ihn in drei Farbtönen, ich habe die Nuance 020 glitzy white getestet. Der Lidschatten reflektiert das Licht, so dass schöne, metallisch-glitzernde Effekte entstehen. Da der Lidschatten eine Stiftform hat,soll er sowohl als Lidschatten als auch als Eyeliner getragen werden können.

Meine Erfahrung

Das Design des Lidschatten gefällt mir sehr gut, es wirkt einfach mal anders, eben cool. Die Mine wirkt eher dick, dass ich mir die Benutzung als Eyeliner ehrlich gesagt nur schwer vorstellen kann, aber dazu später mehr. Der Lidschatten hat eine schöne, cremige Konsistenz und lässt sich daher an sich gut auftragen. Die Farbe ist allerdings nicht sonderlich kräftig, wie ihr beim Swatch erkennen könnt. Zuerst hatte ich den Lidschatten auf einer Eyebase aufgetragen. Ich muss dazu sagen, meine Eyebase hat eine hell-blaue-silbrige Eigenfarbe. Man sah den Lidschatten, halt aber sehr verstärkt.

Mit Eyebase

Daher habe ich es danach ohne Eyebase probiert. Man sieht ihn definitiv noch gut, aber er glitzert mehr und wirkt zarter. Sehr positiv hervorheben kann ich, dass der Lidschatten auch ohne Base bis zum Abend perfekt gehalten hat. Das sind bei mir über 12 Stunden. Er ist nicht in die Lidfalte gekrümmelt oder schwächer geworden, sondern sah abends noch genauso gut aus wie frisch aufgetragen.
Ohne Eyebase

Wie schon befürchtet war die Benutzung als Eyeliner etwas schwieriger. Einfach auf ein bereits geschminktes Auge einen Lidstrich ziehen hat nicht funktioniert, dafür ist er einfach nicht kräftig genug. Also habe ich zuerst den mit dem Stift eine Linie gezogen und danach anderen Lidschatten aufgetragen. Es sieht schön aus, aber unter einem Eyeliner stelle ich mir einfach etwas anderes vor. Sehr schön dagegen fungiert der Lidschatten als Highlighter. Er glitzert da eifnach sehr schön und man muss nur sehr wenig auftragen.
Das Produkt als Eyeliner

Fazit

Die Benutzung als Highlighter gefällt mir am Besten, der Glitzereffekt gefällt mir sehr gut.

Das Produkt als Highlighter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!