Testbericht zur Big Pizza von Wagner (Trnd)

Über das Testportal Trend durfte ich die Big Pizza von Wagner kostenlos testen, vielen Dank dafür!
Das besondere an der Big Pizza ist der dicke, knusprig-fluffige Boden, erhältlich ist sie in zehn verschiedenen Sorten. Der Preis liegt bei ca. 3€ pro Pizza. Laut eigenen Angaben verzichtet der Hersteller komplett auf Geschmacksverstärker sowie künstliche Aromen und Farbstoffe.


Ich durfte mir nun Pizza im Wert von 20€ kaufen und das auch nur in bestimmten Supermärkten. Leider habe ich so nur die Auswahl zwischen drei Sorten gehabt, nämlich Texas (Salami und viel Käse), BBQ Chicken (Mais und Hühnchen) und Boston (Spinat). Ich selbst habe Texas probiert. Die Pizza wird ganz normal wie eine TK Pizza zubereitet, obwohl ich im AKtionsblog gelesen habe, dass es wohl auch super auf dem Grill geht. Also ich habe sie im Ofen zubereitet und schon im gefrorenen Zustand fällt der dicke Boden stark auf. Vom Belag her sieht es ganz ok aus. Da jedoch damit geworben wird, dass neuerdings „mehr“ drauf ist, will ich nicht wissen, wie wenig vorher drauf war.


Für mich persönlich ist die Pizza geschmacklich ein Reinfall. Der Boden schmeckt einfach nur trocken, das kann auch der Belag nicht mehr wett machen. Allerdings stand ich mit meiner Meinung alleine da, meinen Mittestern hat es soweit geschmeckt. Vom Aussehen her erinnert die Big Pizza stark an Pizza Hut, aber für mich kann sie geschmacklich nicht mithalten.


Fazit: Mir persönlich schmeckt es nicht, meinen Mittestern jedoch schon. Geschmäcker sind halt verschieden 😉
 

1 thought on “Testbericht zur Big Pizza von Wagner (Trnd)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!