Testbericht zur DankeBitte Brotbackmischung Dinkelkürbis

Dank dem Bloggertreffen Thüringen durfte ich die Firma DankeBitte und deren Brotbackmischung Dinkelkürbis kennen lernen!
dankebitte2 dankebitte1
Ich esse frisch gebackenes Brot sehr gerne, bin aber viel zu faul, den Teig zu kneten, daher war ich auf die Backmischung sehr gespannt. DankeBitte wirbt damit, nur natürliche Zutaten zu verwenden und auf sämtliche Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe zu verzichten. Natürlich sind die verwendeten Zutaten biologisch, das Mehl kommt beispielsweise von der Firma Demeter. Die Backmischungen werden in braunen Papierverpackungen verkauft, die Preise variieren. Das Dinkelkürbis Brot kostet 4,75€.
dankebitte3
Das Backen selbst war sehr einfach: Wasser und Hefe hinzufügen, in der Form gehen lassen und dann backen. Man sollte tatsächlich auf die Zeit achten, sonst kann der Teig überlaufen. Geknetet werden muss die Mischung gar nicht.
dankebitte4
Nach einer Stunde backen war das Brot fertig. Es roch sehr lecker und war von der Farbe her eher hell. Die Kruste ist nur oben knusprig, die anderen Ränder sind eher weicher. Das Brot ist schön luftig. Geschmacklich sehr gut, wie tatsächlich ein selbstgebackenes Brot schmecken sollte.
dankebitte5 dankebitte6
Fazit: Leckeres Brot schnell selbstgemacht!

1 thought on “Testbericht zur DankeBitte Brotbackmischung Dinkelkürbis

  1. Pingback: Langzeitfazit zu Produkttests Januar 2017 | produktedschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!