Testbericht zur Bauchtasche von JillyMode (Testberichte Reviews)

*Werbung*
Kurz und Knapp
Die Tasche bietet genügend Platz für Utensilien wie Schlüssel, Handy und Taschentücher.
Für das Portal Testberichte Reviews durfte ich die Bauchtasche von JillyMode kostenlos testen, vielen Dank!

Produkt und Herstellerversprechen

Es handelt sich bei dem Produkt um eine Bauchtasche, die man beim Sport, wie z.B. Walken oder Joggen, tragen kann. In ihr kann man dann kleine Utensilien, die man doch dabei haben möchte, verstauen. Das Nylon ist Wasserabweisend, so dass die darin verstauten Dinge bei Wind und Wetter geschützt sind. Zudem ist das Innenmaterial RFID blockierend, so dass der Inhalt der Tasche nicht via Funk ausgelesen werden kann, das ist z.B. bei Kreditkarten gut. Der Gürtel ist verstellbar. Kaufen könnt ihr die Tasche für ca. 10€ bei Amazon.

Meine Erfahrung

Die Tasche wirkt sehr gut verarbeitet und auch von der Qualität sehr gut. Das Material ist fest und stabil. Der Gürtel lässt sich schnell verstellen, die Tasche sitzt gut um den Bauch. Insgesamt verfügt die Tasche über vier Fächer: eines hinten,das ist aber eher nur ein Netz und dann drei vorne. Unten ein kleineres, mit einem Reißverschluss verschließbar und in dem oberen Reißverschluss sind zwei Fächer. Das kleinere Fach unten hat einen Kopfhörer-Ausgang. Ich benutze sie beim Walken, um meinen Schlüssel und mein Handy zu verstauen. Ich hatte sie eher auf Hüfthöhe angeschnallt, während dem Walken ist sie dann aber in Richtung Taille hochgeruscht, da dann aber auch geblieben. Ob der RFID Stop funktioniert, konnte ich nicht testen.

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit der Tasche. Es passt alles rein, was ich beim Sport unterwegs brauche, sie stört nicht und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Testbericht zum Quechua Rucksack Arpenaz

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Durch das Testportal Trybe durfte ich den Rucksack Arpenaz 10l von Quechua kostenlos teste, vielen Dank! Durch den Link kommt ihr auf die Seite des Portals und könnte euch, wenn ihr möglich, auch registrieren.
Durch den aktuell sehr günstigen Preises des Rucksacks von knapp 2€ konnte ich mir sogar zwei kostenlos bestellen. Die Marke Quechua, welche über Decathlon vertrieben wird, war mir bis dato ehrlich gesagt unbekannt. Kann natürlich daran liegen, dass das Unternehmen insbesondere Produkte für den Wander, Trekking und Campingbedarf herstellt, diese Aktivitäten gehören eher nicht in mein Repertoire 😉 Auf den ersten Blick scheint die Firma aber eine sehr gute auf diesem Gebiet zu sein. Empfohlen wird dieser Rucksack für mehrstündige Touren, um Verpflegung und eine Jacke mitführen zu können.

Meine beiden Arpenaz Rucksäcke wurde sehr schnell geliefert. Sie wirken so sehr gut verarbeitet und robust, 10l sind aber wirklich sehr klein. Eigengewicht hat der Rucksack so gut wie gar nicht. Ich benutze den Rucksack nun dafür, mein Schwimmzeug da hinein zu packen, aber bei zwei Handtüchern, einem Badeanzug, Duschgel und der Schwimmbrille ist das Volumen auch schon aufgebraucht und der Rucksack steht unter Spannung. Durch die schön breiten, verstellbaren Träger könnte ich den Rucksack auch sehr bequem tragen, es sieht aber etwas merkwürdig aus, als Erwachsene einen solch kleinen Rucksack zu tragen. Der hintere Teil des Rucksacks, der auf dem Rücken liegen würde, ist, wie die Träger, leicht gepolstert um den Tragekomfort zu erhöhen.

Um mir einen Eindruck über die Haltbarkeit zu machen, habe ich den Rucksack mit vier 1l Flaschen gefüllt. Das hat der Rucksack gut ausgehalten. Allerdings bin ich dann nicht mehrere Stunden mit diesem Gewicht gelaufen.

Fazit:

Die Qualität des Produktes hat mich durchaus überzeugt. Für die Zukunft weiß ich dann auch, dass 10l eher wenig sind 😉
 

error: Content is protected !!