Testbericht zur Turmeric Brightening and Exfoliating Mask von Kora (Douglas)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Eine angenehme Peeling-Maske, die ihren Preis hat.

Kora Produkte
Kora Produkte

Heute stelle ich euch das dritte Produkt aus meinem Douglas Päckchen vor und zwar die Turmeric Brightening and Exfoliating Mask von Kora. Ich verwende sie einmal die Woche und das seit vier Wochen. Bisher also vier mal.

Verpackung der Maske
Verpackung der Maske

Produkt und Herstellerversprechen

Die Turmeric Brightening and Exfoliating Mask ist ein 2in1 Produkt, da es sich um eine Maske und um ein Peeling handelt. Die Haut soll belebt und aufgehellt werden, also frisch aussehen. Unebenheiten sollen ausgeglichen werden. Die Poren werden gereinigt und die Haut soll insgesamt einen schönen Glow bekommen. Die Tube mit 100ml kostet gut 48€

Turmeric Brightening & Exfoliating Mask
Turmeric Brightening & Exfoliating Mask

Meine Erfahrung

Die Tube, in der sich die Maske befindet, sieht sehr edel aus. Man kann sie gut auf dem Kopf stellen.

Zur Anwendung soll man die Maske auf die feuchte Haus einmassieren und dann 5-15 Minuten einwirken lassen. Dann mit kreisenden Bewegungen abwaschen.

Tragebild der Maske
Tragebild der Maske

Die Maske ist braun, recht flüssig, wird aber durch festere Partikel gut zu einer Creme zusammengehalten. Man nimmst stark den Pfefferminzgeruch wahr. Minze ist ein Inhaltsstoff der Maske. Für die Anwendung reichen ca. drei erbsengroße Kleckse, die Maske ist also recht ergiebig.

Während der Einwirkung nimmt den die Minze wirklich stark wahr. Mich persönlich stört es nicht. Es ist aber schon an der Grenze zum beißenden Geruch, ganz besonders, wenn man die Maske zu dich an den Augen aufträgt. Und durch die Minze kühlt die Maske auch.

Beim Abwaschen peelt die Maske die Haut sehr gut. Das Peeling ist recht grob, für den ein oder anderen könnte es also unangenehm sein. Ich finde es genau richtig.

Gesichtshaut vorher
Gesichtshaut vorher

Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut schön weich an. Eine Aufhellung konnte ich nicht feststellen, ich finde auch nicht, dass die Haut insgesamt ebener wirkt. Die Haut sieht schon etwas strahlender aus und fühlt sich gut an. Für den Rest braucht es evtl. mehr Zeit.

Gesichtshaut nachher
Gesichtshaut nachher

Fazit

Die Haut wird gut gepflegt und strahlt. Weitere Herstellerversprechen werden bislang nicht erfüllt. Die Preis ist natürlich sehr hoch. Auf der anderen Seite ist die Maske sehr ergiebig. Wenn sie gut 48 Wochen hält, wäre der Preis wieder durchaus in Ordnung. Ich werde es euch beim Langzeitfazit nächstes Jahr wissen lassen.

Loading Likes...

Testbericht zu Zarte Momente von Milka (REWE)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Leckere Schokiauswahl, für zwischendurch zum Naschen oder zum Bewirten von Gästen.

Beim Rewe Produkttest durfte ich eine Packung Zarte Momente von Milka testen. Heute habe ich sie geholt, genieße sie auf der Couch und stelle sie euch vor.

Zarte Momente von Milka
Zarte Momente von Milka

Produkt und Herstellerversprechen

Es gibt drei verschiedene Sorten der Zarten Momente von Milka und zwar Oreo, den Nussmix und Mix, der alle Sorten beinhaltet. Ich habe mir zum Testen Mix ausgesucht. Eine Packung mit 169g kostet knapp 2,69€. Ein zarter Moment ist eine Praline gefüllt mit klassischen Milka-Schokofüllungen. Im Grunde ist es wie Celebration, halt nur mit Milka Schokolade.

Offene Packung
Offene Packung

Meine Erfahrung

Im Zarte Momente Mix sind folgende Sorten enthalten, die ich euch nun einzeln vorstellen möchte:

  • Mandel Karamel: Schokolade gefüllt mit knusprigen Mandekstücken, etwas wie gebrannte Mandel. Dazu flüßiger Karamell. Dadurch schmeckt die Sorte insgesamt sehr süß. Die Mandel schmeckt man durch dadurch heraus, dass sie crunchig ist.
Mandel Karamell
Mandel Karamell
  • Toffee Ganznuss: Eine Haselnuss umhüllt mit festem Toffee und dann Schokolade. Eine sehr leckere Mischung, erinnert an Toffifee.
Toffee Ganzenuss
Toffee Ganznuss
  • Oreo: Die weiße Creme aus den Oreo Keksen mit Keksstücken umhüllt von Schokolade. Ebenfalls eine sehr leckere Mischung. Süße Creme mit den etwas herben Keksstücken, einfach lecker. Mein Freund hätte gerne weniger Creme und mehr Keksgeschmack gehabt.
Oreo
Oreo
  • Alpenmilch: Eine schokoladige Praline, im Grunde ein Stück Schokolade. Eben für Menschen, die nicht auf den ganzen Schnick Schnack stehen, sondern einfach etwas Schokolade möchten.
Alpenmilch
Alpenmilch
  • Ganze Haselnüsse: Eine ganze Haselnuss umhüllt von Schokolade. Ein schöner Kontrast von Nuss und Schoki. Wer Nussschokolade mag, wird diese Sorte lieben.
Ganze Haselnüsse
Ganze Haselnüsse
  • Caramel: Flüßiges Karamel umhüllt von Schokolade. Mir ist diese Sorte ehrlich gesagt etwas zu süß, da das Karamel arg süß schmeckt.
Caramel
Caramel

Fazit

Insgesamt eine gelungene Mischung. Meinem Freund hatten die Pralinen auch geschmeckt. Er mag zwar kein Karamell, daher waren diese Sorten nichts für ihn, die anderen fand er gut. Der Preis ist ok. Verglichen mit einer 300g Tafel hoch, dafür hat man dann eben die Auswahl.

Loading Likes...

Bautagebuch: Der Kamin steht

*Werbung* Ich nenne natürlich die Firma, von der wir unseren Kamin gekauft haben. Davon hab ich aber nix und krieg ich auch nix für.

Fertiger Kamin
Fertiger Kamin

Oh Wunder, ich kann innerhalb von einem Monat einen zweiten Beitrag zum Thema Bautagebuch verfassen. Unser Kamin wurde diese Woche geliefert und aufgebaut. Ist halt ein Punkt, um den wir uns selbst kümmern konnten, dann klappt das auch.

Gekauft haben wir unseren Kamin schon vor gut 1,5 Jahren bei Hark und hier ist der Bericht dazu, wie wir auf diesen Kamin kamen.

Am Montag um 07:30 Morgens ging es dann also los. Wir haben beide diese Woche Urlaub, daher war das kein Problem. Hark kam angereist mit einem kleinen Laster und einem weiterem Auto, insgesamt vier Mann. Zwei fuhren wieder ab, nachdem alle Teile ins Haus gebracht waren….

Brennkammer
Brennkammer

Bereits am Mittwoch Nachmittag war der Kamin dann fertig, auch schon verputzt. Nun muss er noch etwas trocknen und Anfang Dezember dürfen wir ihn das erste mal anfeuern.

Arbeit nach dem ersten Tag
Arbeit nach dem ersten Tag

Wir bekamen noch eine kleine Einweisung. Uns wurde erklärt, wie man das Holz richtig stapelt, wie man den Kamin und die Scheiben reinigt, wie man etwa Luft zuführt usw.

Kamin von der Seite
Kamin von der Seite

Wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem dem Service der Firma Hark und auch mit dem Kamin. Wir können es kaum erwarten, in anzufeuern und ihn dann im Winter zu genießen!

Loading Likes...

Testbericht zu Schokolade von Naturata

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schokoladen von Naturata
Schokoladen von Naturata

Leckere Schokolade, die fairtrade und klimafreundlich produziert wird.

Ich habe vier verschiedene Schokoladen Sorten von Naturata testen dürfen, nämlich Kokosmilch, Himbeere, Costa Rica und Brasilien. Heute stelle ich euch die köstlichen Naschereien vor.

Ausgepackte Schoki
Ausgepackte Schoki

Produkt und Herstellerversprechen

Naturata hat sich drei wichtige Produktionsgrundsätze auf die Fahne geschrieben: Herstellung nach schweizer Art, Fairtrade Rohstoffe nutzen und CO2 Neutral produzieren. Letzteres bedeutet, der CO2 Ausstoß wird durch Geld kompensiert. Um die Schokoladen besonders zartschmelzend zu machen, werden sie lange conchiert, heißt, lange gerührt und geknetet so dass sich die einzelnen Inhaltsstoffe gut vermischen. Naturata arbeitet u.a. mit Demeter zusammen und weiteren Projekten, bei denen lokale Bauern und Projekte zur Nachhaltigkeit unterstützt werden. Das schlägt sich natürlich im Preis nieder, so kosten die Tafeln im Naturata Shop zwischen 2,80€ und 3,50€. Im Angebot gibt es verschiedene Sorten, Vegane Schokoladen und sog. Herkunftsschokolden, mit welcher die typischen Aromen und Charakteristiken der Kakaobohnen aus der entsprechenden Region hervorgehoben werden sollen.

Meine Erfahrung

Ich durfte insgesamt vier Sorten testen, die ich euch nun einzeln vorstellen möchte.

Kokosmilch

Kokosmilch ist eine vegane Schokolade. Sie wird mit Kokosmilch und Koskosblütenzucker hergestellt. Sie schmeckt sehr cremig und lecker. Im Grunde wie eine gute Vollmilchschokolade mit einer sehr feinen Kokosnote. Mein Freund mag sie nicht, da er kein Kokos mag.

Himbeere

Die Himbeerschokolade ist eine weiße Schokolade mit gefriergetrockneten Himbeerstücken. Sie schmeckt ebenfalls sehr gut. Eigentlich ist Schokolade mit Frucht nicht so mein Fall, aber hier passt es. Weil es eben echte Himbeerstückchen sind, ist es nicht so künstlich. Mein Freund mag sie auch.

Costa Rica

Costa Rica ist eine Vollmilchschokolade mit einem Kakaoanteil von 50%. Benutzt werden die Bohnen des Trinitario Kakaos der in Costa Rica angepflanzt wird. Sie schmeckt lecker Schokoladig, nicht zu süß und vergeht auf der Zunge. Auch meinem Freund schmeckt sie sehr gut, es ist seine liebste Sorte.

Brasilien

Diese Sorte wird ebenfalls aus Trinitario Kakaobohnen hergestellt, hat einen Anteil von 70%. Der Kakao wird von einer Genossenschaft aus rund 40 Familien bestehend angebaut, die nach Demeterqualität anbaut. Sie schmeckt so sehr bitter, daher mag ich sie nicht so gerne. Meinem Freund schmeckt sie.

Fazit

Geschmacklich sind die Schokoladen sehr lecker. Klar kann immer mal eine bestimmte Sorte dabei sein, die der ein oder andere nicht mag, aber die Auswahl bei Naturata ist groß genug, allen Geschmäckern gerecht zu werden. Der Preis ist etwas hoch, vor allem, weil noch Versandkosten hinzukommen. Es wäre schön, die Schokolade auch so im Supermarkt kaufen zu können. Immerhin gibt es da auch andere Schokoladen in der Preis Kategorie und echte Genießer sind bereit, den Preis auszugeben.

Loading Likes...

Testbericht zum Make-Up Eraser Original (Hagel Shop)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Selbst wasserfestes Make-up wird zuverlässig entfernt, dass man sich Wattepads und ein weiteres Produkt sparen kann!

Make-Up Eraser in der Verpackung
Make-Up Eraser in der Verpackung

Für den Hagelshop darf ich den Original Make-up Eraser in Pink testen. Ich wende das Produkt nun seit drei Wochen an und möchte es euch auf meinem Blog vorstellen.

Produkt und Herstellerversprechen

Den Make-Up Eraser könnt ihr z.B. im Hagel-Shop für knapp 20€ erwerben. Es handelt sich dabei plump gesagt um einen Waschlappen. Er besteht aus einem speziellen Polyestergemisch mit sehr dünnen Fasern. So wird Make-Up entfernt, wenn man mit dem feuchtem Produkt übers Gesicht wischt und verschmiert nicht. Im Tuch sollen sich keine Chemikalien befinden. Es kann normal und nach Bedarf gewaschen werden. Man kann damit also sowohl Wattepads als auch weitere Reinigungsprodukte ersetzen und so eine Menge Müll und Geld sparen.

Anleitung auf der Verpackung
Anleitung auf der Verpackung

Meine Erfahrung

Man soll den Make-Up Eraser vor der ersten Anwendung in der Waschmaschine waschen. Dann einfach nass machen und mit kreisenden Bewegungen das Make-Up entfernen. Dabei hat eine Seite des Tuchs kurze Fasern für die normale Reinigung und auf der anderen Seite befinden sich lange Fasern für eine Tiefenreinigung.

Das Tuch fühlt sich wirklich verdammt kuschelig und flauschig an. Die Haptik ist also schon mal sehr gut. Mir ist zudem positiv aufgefallen, dass es nicht merkwürdig riecht. Es ist eher neutral.

Make-Up Eraser
Make-Up Eraser

Ehrlich gesagt hatte ich starke Zweifel und konnte mir nicht vorstellen, dass ein einfaches Tuch reicht, Make-Up zu entfernen – ohne jedes weitere Mittel. Aber es funktioniert tatsächlich. Das normale Make-Up ist quasi mit einem Wisch entfernt. Beim Augenmake-Up muss man etwas länger waschen, aber auch nicht länger als mit einem Wattepad plus Make-Up Entferner. Der Make-up Eraser entfernt das Make-Up auch Rückstandslos, man wacht nicht mit Pandaaugen auf.

Nach einer Woche wasche ich das Tuch, für mich reicht das völlig aus. Wattepads und Make-Up Entferner brauche ich seitdem nicht mehr.

Rechts: Gereinigte Seite, links: mit Make-Up
Rechts: Gereinigte Seite, links: mit Make-Up

Fazit

Der Make-Up Eraser erfüllt alle seine Herstellerversprechen. Klar sind 20€ erstmal viel, aber wenn man dann mal hochrechnet, was man dagegen spart, finde ich es wieder in Ordnung. Besonders, weil man so sehr viel weniger Müll produziert.

Loading Likes...

Testbericht zum Noni Radiant Eye Oil von Kora (Douglas)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Kora Produkte
Kora Produkte

Sehr ergiebiges Öl für die Augenpartie.

Heute stelle ich euch das zweite Produkt von Kora vor, dass ich dank Douglas testen darf und zwar das Noni Radiant Eye Oil. Ich wende es seit drei Wochen an.

Verpackung Noni Radiant Eye Oil
Verpackung Noni Radiant Eye Oil

Produkt und Herstellerversprechen

Das Augenöl ist ebenfalls für alle Hauttypen geeignet. Die zarte Haut um die Augen soll geglättet, tonisiert und aufgehellt werden. Kleine Falten sollen verkleiner werden. Der Roll-On Applikator besteht aus Rosenquarz und erfrischt die Haut. Der Flakon aus Glas mit 10ml Inhalt kostet knapp 38€.

Noni Radiant Eye Oil
Noni Radiant Eye Oil

Meine Erfahrung

Mit dem Applikator lässt sich das Augenöl sehr angenehm auftragen. Er fühlt sich tatsächlich etwas kühl an, dass die Anwendung erfrischend ist. Man benötigt insgesamt nicht viel von dem Produkt, ich rolle meist einmal unter jedem Auge hin und her. Dadurch ist das Produkt natürlich sehr ergiebig. Nach den drei Wochen, in denen ich es nun morgens und abends anwende, ist die Flasche kaum leerer geworden.

Rosenquarz Applikator
Rosenquarz Applikator

Die Konsistenz ist sehr flüssig, es scheint aber nicht ölig zu sein, wie der Name es sagt. Das Produkt zieht auch relativ schnell ein. Man kann nach der Anwendung problemlos Make-Up auftragen.

Kommen wir zu der Wirkung: Die Haut wird schön mit Feuchtigkeit versorgt. Die Lachfalten sind nicht weniger geworden, also von Faltenreduzierung kann hier keine Rede sein. Allerdings ist die Augenpartie heller geworden, ich habe weniger Augenringe.

Augenpartie vorher
Augenpartie vorher
Augenpartie nachher
Augenpartie nachher

Fazit

Der Preis ist natürlich sehr hoch. Man muss dabei bedenken, dass hochwertige Materialien benutzt werden, Glas und Rosenquarz und die Inhaltsstoffe alle bioqualität haben. Bis auf die Falten Minimierung wurden die Herstellerversprechen erfüllt. Das Produkt ist sehr ergiebig. Dennoch bezweifel ich, dass ich so viel Geld ausgeben werde um das Augenöl nachzukaufen.

Loading Likes...

Schmerzlinderungs Patch / Wärmepflaster von Scobuty

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Angenehme Wärme für einige Stunden.

Ich durfte die schmerzlindernden Patch, oder auch Wärmepflaster von Scobuty testen, heute möchte ich sie euch auf meinem Blog vorstellen.

Verpackung der Wärmepflaster
Verpackung der Wärmepflaster

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnt die Wärmepflaster auf Amazon kaufen, eine Packung mit 12 Stück kostet 14€. Durch die schnell wirkende Wärme soll die Durchblutung an der betroffenen Stelle gefördert werden. Sie sollen sehr gut halten und kleben, dabei aber angenehm für die Haut sein. Die Wärme soll den ganzen Tag halten und das rein mit natürlichen Stoffen. Z.B. Ferninfrarot-Keramikpulver und Senf.

Rückseite der Wärmepflaster
Rückseite der Wärmepflaster

Meine Erfahrung

Die Wärmepflaster werden in einen Pappkarton und dann nochmal ein eine Tüte eingepackt verschickt. Ich bezweifle, dass die Tüte sein muss.

Zur Anwendung soll die betroffene Stelle gereinigt werden, dann klebt man das Pflaster darauf. Ich habe sie an den Schultern gegen Muskelkater verwendet und im Lendenwirbelbereich, da ich Probleme mit den Bandscheiben habe.

Klebeseite mit Schutzfilm
Klebeseite mit Schutzfilm

Die Pflaster lassen sich gut von ihrem Schutzfilm lösen und aufkleben. An der Schulter halten sie wirklich sehr gut, im Lendenwirbelbereich bleiben sie auch sehr gut haften, bekommen aber Knicken durch die Bewegung. Sie riechen nach Kräutern. Nach kurzer Zeit werden die Pflaster sehr warm, fast schon heiß. Ich persönlich empfinde die Wärme als sehr angenehm, kann mir aber vorstellen, dass sie dem ein oder anderen zu heiß werden. Die Wärme hält einige Stunden an, so 4-5, aber keinen Tag. Nach der Anwendung lassen sie sich gut entfernen, die Haut ist aber rot an der Stelle. Das tut nicht weh und ist auch in keiner anderen Art und Weise unangenehm, es ist mir halt nur aufgefallen. Die Schmerzen werden tatsächlich gut gelindert.

Wärmepflaster auf dem Rücken
Wärmepflaster auf dem Rücken

Fazit

Der Preis ist für mich in Ordnung und ich finde die Wirkung sehr gut.

Loading Likes...

Testbericht zur Yogamatte von Toplus

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Sehr gut geeignet für den Sport zuhause!

Heute stelle ich euch die Yogamatte von Toplus vor, die ich seit einigen Wochen teste.

Yogamatte mit Tragegriff
Yogamatte mit Tragegriff

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnte die Yogamatte über Amazon beziehen, sie kostet knapp 27€. Sie besteht aus TPE, ein schadstofffreies Material, welches besonders dicht ist. So soll gelenkschonendes Bewegen möglich sein. Mit Wasser und/oder dem mitgelieferten Lappen kann sie bei Bedarf gereinigt werden. Die Matte soll rutschfest sein und durch einen Tragegriff kann man sie problemlos überall mit hin nehmen.

ausgerollte Yogamatte
ausgerollte Yogamatte

Meine Erfahrung

Ich mache sehr gerne Sport und das ist keine blöde Floskel. Seit einigen Jahren leide ich schon an einem Bandscheibenvorfall und nur durch den Sport bleibe ich einigermaßen Schmerzfrei. Daher treibe ich seit gut 6 Jahren Sport und er gehört einfach zu meinem Leben dazu. Am einfachsten ist es für mich mit einem Online Fitness Studio umsetzbar und daher kann ich die Yogamatte sehr gut gebrauchen.

Mit den Maßen 183×61 hat die Matte eine sehr gute Größe. Sie ist 0,6cm dick, aber durch das Material fühlt sie sich sehr weich an. Wie fester Schaumstoff eben. Bis lang war noch keine Übung unangenehm. Ach Übungen, welche die Kniegelenke belasten, kann ich nun schmerzfrei ausüben, vorher musste ich mir ein Kissen unter die Knie legen.

Lappen zum Reinigen der Matte
Lappen zum Reinigen der Matte

Der Tragegriff ist praktisch, man kann die Matte nach dem Sport wieder gut zusammenrollen und verstauen. Sie ist auch sehr leicht, da hatte ich aber auch nichts anderes erwartet. Tatsächlich ist sie aber auch rutschfest, so dann man auch immer einen stabilen Stand hat.

Die Yogamatte im Einsatz
Die Yogamatte im Einsatz

Fazit

Die Herstellerversprechen werden eingehalten. Der Preis scheint auch ok zu sein, wenn ich mir andere Produkte aus dieser Kategorie anschaue. Also eine klare Weiterempfehlung.

Loading Likes...

Testbericht zum Noni Glow Face Oil von Kora (Douglas)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Die Haut wird genährt, eine sichtbare Wirkung bleibt (bis lang) aus.

Kora Produkte
Kora Produkte

Für Douglas habe ich drei Produkte von Kora Organics testen dürfen, heute möchte ich euch das Noni Glow Face Oil vorstellen. Kora Organics wurde von Miranda Kerr gegründet und spezialisiert sich auf Hautpflege. Die Philosophie ist, dass die Haut ein wichtiges Organ ist und daher rein natürliche Pflege in Bio Qualität benötigt. Ohne Stoffe, deren Bedenklichkeit nicht geklärt ist.

Produkt und Herstellerversprechen

Das Öl wird in einem Glasflakon mit Pipette verkauft, 20ml kosten knapp 25€. Es ist für alle Hauttypen geeignet und soll die Haut mit wichtigen Nährstoffen und Antioxidantien versorgen. Die Haut soll nach der Anwendung strahlen.

Noni Oil in der Verpackung
Noni Oil in der Verpackung

Meine Erfahrung

Das Öl lässt sich mit der Pipette sehr schön dosieren. Die Anwendung ist recht einfach: Man wärmt etwas Öl in der Handfläche vor und verteilt es dann im Gesicht und auf dem Hals. Das Öl duftet leicht blumig, während der Anwendung ist der Geruch leicht wahrnehmbar, sonst nicht mehr.

Noni Glow Face Oil
Noni Glow Face Oil

Das Produkt lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen, allerdings zieht es nicht ein. Ohne weitere Pflege würde ich es daher nicht benutzen, da das Gesicht entsprechend glänzt. Aber nicht Glow-mäßig, wie vom Hersteller versprochen, sondern eher wie Fett. Öl eben.

Make-up und Co lassen sich aber prima und ohne zu flecken benutzen. Es wird empfohlen, eine weitere Gesichtscreme zu nutzen, darauf habe ich aber verzichtet. Ich finde das Öl völlig ausreichend.

Pipette
Pipette

Kommen wir zur Wirkung, die gerade bei dem Preis nicht unwichtig ist. Meine Haut fühlt sich geschmeidig an. Ich habe das Gefühl, sie wird gut mit Feuchtigkeit versorgt. Einen Glow konnte ich allerdings bis lang nicht feststellen. Ich verwende das Produkt seit 2 Wochen und der Flakon ist auch schon halb leer. Ehrlich gesagt mag ich persönlich dieses ölige Gefühl nicht und es gibt ja durchaus ähnliche Produkte, die einziehen.

Gesichtshaut vorher
Gesichtshaut vorher
Gesichtshaut nachher
Gesichtshaut nachher

Fazit

Ein stolzer Preis, dafür bekommt man ein hochwertiges Produkt in Bio Qualität und ohne bedenkliche Stoffe. Eine sichtbare Wirkung bleibt leider aus und ich persönlich mag den öligen Film auf der Haut nicht. Ich werde es nicht nachkaufen.

Loading Likes...

Testbericht zu den Tortillas Salsalicious von Chio (Rewe)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Fruchtig-Scharfe Tortillas – lecker für einen gemütlichen Abend oder für Partys!

Für Rewe habe ich die Tortillas von Chio getestet und zwar die Sorte Salsalicious. Heute stelle ich sie euch vor.

Tortillas Salsalicious
Tortillas Salsalicious

Produkt und Herstellerversprechen

Die Tortillas von Chio gibt es in fünf verschiedenen Sorten:

  • Salsalicious
  • Hot Chili
  • Nacho Cheese
  • Salted
  • Wild Paprika

Eine Packung mit 1245g kostet unter 2€ Die Chips sind aus Mais und sollen knusprig sein, wer es noch knuspriger mag, kann sie kurz im Backofen backen.

Packungsinhalt
Packungsinhalt

Meine Erfahrung

Ich muss euch ein Geständnis machen: Ich gehöre zu diesen komischen Leute, die Chips nicht so gerne mag. Wenn sie irgendwo stehen und es sonst nichts anderes zu knabbern gibt, dann greife ich auch mal zu. Aber ich kaufe mir für zu Hause keine.

Tortillas mag ich da schon lieber. Sie schmecken knuspriger und ich persönlich finde, dass sie nicht so sehr nach Fett schmecken.

Einzelner Chip
Einzelner Chip

Da ich auch nicht so scharfe Sachen essen mag, wollte ich gerne die Sorte Nacho Cheese probieren, aber die war in meinem Rewe ausverkauft. Ich hatte die Wahl zwischen Hot Chili und Salsalicous und habe mich für letzteres entschieden. Und das war auch so so! Die Tortillas schmecken tatsächlich fruchtig scharf, wie man es von einer Salsa Sauce erwartet. Sehr lecker und angenehm. Meinem Partner schmecken sie auch sehr gut, er mag den fruchtig-scharfen Geschmack.

Als Variante habe ich eine Portion (30 Gramm) mit einer Scheibe Gouda überbacken. Ich persönlich fand nicht, dass die Tortillas dadurch noch knuspriger wurden, aber warm schmecken sie ebenfalls sehr gut.

Mit Käse überbacken
Mit Käse überbacken

Fazit

Der Preis ist ok, ähnliche Produkte bewegen sich im gleichen Rahmen. Geschmacklich sind die Tortillas lecker. Durch die verschiedenen Sorten sollten verschiedene Geschmäcker angesprochen werden.

Loading Likes...
error: Content is protected !!