Testbericht zum Augenbrauenrasierer von Panasonic (Konsumgöttinnen)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Testpaket
Testpaket

Handlicher Augenbrauenrasierer, der ein wenig Übung erfordert.

Für die Konsumgöttinnen darf ich den ES-WF62 Augenbrauenrasierer von Panasonic testen, heute stelle ich euch das kleine Beauty Gadget vor.

Augenbrauenrasierer
Augenbrauenrasierer und Zubehör

Produkt und Herstellerversprechen

Der Augenbrauenrasierer kostet 24€. In erster Linie dient er dazu, die Brauen zu stylen, man kann aber auch weitere Körperregionen rasieren oder mit dem Kammaufsatz trimmern. Er wird mit Batterien betrieben. er hat einen Schwingkopf und abgerundete Klingen, um die sensiblen Bereiche auch rasieren zu können.

Augenbrauenrasierer
Augenbrauenrasierer

Meine Erfahrung

Der Rasierer ist in einer Plastikverpackung quasi eingeschweißt. Ohne scharfe Messer und viel Gefluche war er nicht aus der Verpackung zu bekommen. Hier wäre der erste Verbesserungsvorschlag.

Detailbild Präzisionsaufsatz
Detailbild Präzisionsaufsatz

Eine Batterie wird nicht mitgeliefert. Sobald man eine eingesetzt hat, kann es auch schon los gehen. Zum Entfernen von unerwünschten Brauenhaaren wird der Präzensionsaufsatz auf die Klingen geschoben, bis er einrastet. Um die Brauen zu trimmen, wird der Kammaufsatz genutzt. Man kann die Brauen auf 2, 4 oder 6mm trimmen.

Kammaufsatz
Detailbild Kammaufsatz

Die kleinen Haare um die Brauen werden nicht ganz komplett entfernt, die Wurzel muss man noch mal mit einer Pinzette entfernen. Nichts desto trotz ist man mit dem Styling sehr viel schneller fertig, als wenn man nur eine Pinzette benutzt und es ist weniger schmerzhaft. Die Rasur selbst spürt man gar nicht, auch kein Ziepen.

Will man die Brauen trimmen, soll dies gegen die Wuchsrichtung geschehen. Im Grunde muss man nur einmal über die Brauen fahren, dann ist es auch schon gut. So haben die einzelnen Brauenhaare eine einheitliche Länge und es sieht gepflegt aus.

Fazit

Mir gefällt der Augenbrauenrasierer sehr gut. Er wäre mir allerdings keine 24€ wert, meine Brauen habe ich bislang ja auch so stylen können.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im November 2018

Der November neigt sich dem Ende zu und die meisten von euch befinden sich sicherlich in den Weihnachtsvorbereitungen. Ich möchte euch nochmal die Produkte vorstellen, die ich letztes Jahr im November getestet habe.

Avocado-Öl Shampoo von Nature Box

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich habe das Shampoo nicht nachgekauft, da ich beim Waschen Haare verliere. Allerdings stand ich tatsächlich heute vor der Haarkur und hatte überlegt, sie mal zu testen. Also aus dem Rennen ist die Marke nicht für mich.

Egg Cream Mask Pore Tightening von too cool for school

Hier gehts zum kompletten Bericht. Die Maske habe ich nicht nachgekauft. Für mich wurden die Herstellerversprechen nicht eingehalten und die Maske war mir zu teuer.

Gemüsesnack von Guzman’s Guzino

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Produkte habe ich nicht nachgekauft. Ich habe sie im Handel auch noch nicht entdecken können.

Mandel-Öl Spülung von Nature Box

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch die Spülung habe ich mir nicht nachgekauft, die Herstellerversprechen werden nicht vollständig erfüllt.

Isana Young Geschenkset by Kisu

Hier gehts zum kompletten Bericht. Kein Nachkaufprodukt. Ich denke, es handelte sich aber auch um eine Limited Edition. Die Parfümcreme habe ich auch noch nicht aufgebraucht, der Duft ist halt eher kindlich.

High Protein Pudding von Ehrmann

Hier gehts zum kompletten Bericht. Den Pudding habe ich mehrfach nachgekauft, das letzte mal gestern. Mittlerweile gibt es auch weitere Sorten, die mir sehr gut schmecken: Schoko-Kokos, Kaffee und Minz-Schokolade. Letztere Sorte habe ich leider bei uns noch nicht im Handel finden können.

Genuss aus Europa: Kaki und Walnüsse

Hier gehts zum kompletten Bericht. Die Walnüsse habe ich ehrlich gesagt noch nicht aufgegessen, sie schmecken aber immer noch super. Kakis habe ich weiterhin gekauft, aber leider nie welche, mit dem Siegel gefunden.

Reparatur-Creme Avocado von Nature Box

Hier gehts zum kompletten Bericht. Dieses Produkt hatte keinerlei feststellbare Wirkung, daher habe ich es nicht nachgekauft.

Wash Out dunkles Rot von Syoss

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Wash Out Dunkles Rot hatte mir gut gefallen, da das Ergebnis echt toll war. Nachgekauft habe ich es bisher nicht, sooft braucht man ja nicht rote Haare.

Loading Likes...

Bautagebuch: Trockenbau

Nun haben wir alle Wände im Haus und somit sind alle Räume definiert. Es fehlten nämlich noch die Wand zwischen Küche und Back-up Küche und zwischen Treppe und HWR, da die Treppe leider zu schmal geplant wurde. Wir nutzen den Platz unter der Treppe ja komplett aus. Im HWR werden unter der Treppe Waschmaschine und Trockner stehen, im Flur werden wir die Garderobe unter der Treppen bauen. Daher mussten die Wände auf der Treppe sitzen.

Trockenbauwand zwischen Treppe und HWR
Trockenbauwand zwischen Treppe und HWR

Die Küche wirkt nun ein ganzen Stück kleiner durch die Abtrennung. Wir sind gespannt, wie es dann wirklich mit Möbeln wirkt. Die Back-up Küche selbst dagegen macht einen geräumigen Eindruck. Hier wird eine Zeile entstehen mit hochgestelltem Geschirrspüler, einer grüßen Spüle und Hochschränken, um Getränke und Lebensmittel zu lagern. Um Platz zu sparen werden die Räume mit einer Schiebetür getrennt.

Sicht in die Küche
Sicht in die Küche
Sicht in die Back-up Küche
Sicht in die Back-up Küche
Loading Likes...

Testbericht zum Bambus-Kristall Set von Aqua Clean (Trendshop Remscheid)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Bambus-Kristall Set
Bambus-Kristall Set

Alles glänzt durch den Einsatz eines Vorreinigungstuches und einem Poliertuch!

Für den Trendshop Remscheid habe ich das Bambus-Kristall Set getestet. Es handelt sich dabei um Putztücher, eines zum Reinigen und eines zum Polieren. Heute möchte ich meine Erfahrung dazu mit euch teilen.

Vorreinigungstuch - grobe Seite
Vorreinigungstuch – grobe Seite

Produkt und Herstellerversprechen

Über die Homepage www.postenprofis.de könnt ihr direkt ein 5er Set der Bambus-Kristalltücher bestellen. Darin enthalten sind zwei Vorreinigungstücher und drei Poliertücher. Das Set kostet 20€. Die Tücher bestehen aus Polyester, Polyamid und Viskose aus Bambus.

Vorreinigungstuch - feine Seite
Vorreinigungstuch – feine Seite

Das Vorreinigungstuch hat zwei Seiten, eine rauere und eine feine. Es soll Schmutz und Wasser aufnehmen, auch hartnäckigen Schmutz ohne Mühe entfernen. Die feine Seite soll für empfindliche Oberflächen, wie Hochglanzlackküchen sein, die raue Seite eben für unempfindliche Flächen. In dem Tuch befindet sich ein Schwammflies, damit beim Putzen kein Wasser tropft.

Die Poliertücher sollen, wie der Name im Grunde schon sagt, die Oberflächen trocknen und polieren. Sie sind ebenfalls auch bei empfindlichen Flächen einsetzbar.

Poliertuch
Poliertuch

Meine Erfahrung

Putzen gehört nun wirklich nicht zu meinen Lieblingstätigkeiten, aber es muss ja nun mal gemacht werden. Da bin ich schon immer auf der Suche nach Utensilien, womit es möglich schnell und einfach geht. Für meinen Test habe ich unsere Dusche, die 2,5 Glaswände hat und die Fronten unserer Lackküche geputzt.

Dusche vorher
Dusche vorher

Die Haptik der Putztücher ist schon mal sehr angenehm. Ich finde die Größe des Vorreinigungstuches sehr gut. Es ist relativ dick, vermutlich durch den Schwamm. Dabei ist es doch noch flexibel wie ein Tuch, so dass man auch Ecken gut erreichen und Armaturen putzen kann. Die beiden Seiten kann man sehr gut unterscheiden. Tatsächlich kann man Schmutz mühelos und schnell entfernen, dabei tropft kein Wasser und beim senkrechten Putzen tropft nichts den Arm runter. Das ist sehr angenehm.

Dusche nachher
Dusche nachher

Das Poliertuch hat etwas die Größe eines Geschirrtuches. Es fühlt sich sehr weich an und es trocknet die Oberflächen gut. Allerdings empfinde ich es als nicht so saugfähig, die Duschkabine habe ich z.B. nicht komplett mit dem Tuch polieren können. Am Ende zog es doch Schlieren. Daher sind in dem Set wahrscheinlich auch mehr Poliertücher enthalten, ich hatte nur eines.

Fazit

Der Preis für das Set ist für mich in Ordnung, die Wirkung ist gut. Man benötigt allerdings mehr Poliertücher, besonders, wenn man viele große Flächen reinigt.

Loading Likes...

Testbericht zum Cappuccino Typ Baileys von Senseo

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Leider einfach nur ein sehr süßes, warmes Getränk.

Auf der Facebookseite von Senseo habe zwei Packungen Cappuccino Pads Typ Senseo gewonnen und heute möchte ich euch das Produkt vorstellen.

Produkt und Herstellerversprechen

Eine Packung mit 8 Pads kostet 2,49€. Es sind dickere Pads aus Filterpapier. Sie passen in die Senseo Kaffeemaschinen. Geschmacklich soll der Cappuccino eine Mischung aus Kaffee und Sahnelikör Geschmack darstellen. Der Cappuccino ist ohne Alkohol.

Senseopads Typ Cappuccino Baileys
Senseopads Typ Cappuccino Baileys

Meine Erfahrung

Zugegeben: Zuhause besitze ich keine Padmaschine, aber auf der Arbeit haben wir eine Senseo und so hatte ich ja auch genügend Mittester, um ein umfassendes Testergebnis zu bekommen.

Man benötigt für die Zubereitung den Einsatz für 2 normale Pads, da die Cappuccino Pads sehr dick sind. Sie sind zudem mit einem Plastikgestellt durchzogen und daher nicht flexibel.

Wir haben den Cappuccino mit der Wassermenge für eine Tasse zubereitet. Das Getränk wirkt zunächst sehr schaumig und hat eine helle Farbe. Beim Aufbrühen steigt einem auch schon der Baileys-Duft in die Nase – lecker!

Pad
Pad

In der Tasse bleibt auch noch etwas Schaum, aber natürlich längst nicht so dick, wie es das Bild auf der Verpackung suggeriert oder wie man es eben von einem echten Cappuccino gewohnt ist. Na gut, das ist ja leider häufig so.

Kommen wir zum wichtigsten Punkt: Der Geschmack. Leider waren wir alle enttäuscht. Den meisten Kollegen hat es einfach nur viel zu süß geschmeckt, der Baileys Geschmack ist nicht zu schmecken. Kaffee aber leider auch nicht. Im Grunde könnte man auch heißes Zuckerwasser trinken. Ich persönlich fand schon, dass man den Kaffee etwas durchschmeckt, aber wirklich lecker fand ich es auch nicht. Man kann es trinken, aber nachkaufen werde ich die Pads nicht. Ein Kollege und ich haben auch noch den Test gemacht, zuerst ein normales Kaffeepad und darauf dann ein Cappuccinopad zu brühen. Das war mir dann zu bitter, er fand es lecker.

Cappuccino Typ Baileys
Cappuccino Typ Baileys

Fazit

Leider konnten weder ich, noch meine Kollegen vom Geschmack der Cappuccinopads überzeugt werden. Wenn bei 5 Leuten keiner überzeugt ist, können die Pads leider nicht empfohlen werden.

Loading Likes...

Testbericht zur Lichterkette Sternen Haus von Adoric

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schöne Lichterkette für die Weihnachtszeit.

Ich durfte die LED Lichterkette Sternen Haus von Adoric testen und heute möchte ich sie euch vorstellen.

Verpackte Lichterkette
Verpackte Lichterkette

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnte die LED Lichterkette Sternen Haus von Adoric auf Amazon kaufen und zwar hier. Sie kostet 9,99€ und ist 5m lang. Sie wird mit Batterien betrieben, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Man kann sie dauerhaft leuchten oder blinken lassen. Man kann sie sowohl drinnen, als auch draußen benutzen. Sie ist durch die geringe Wärme und einen isolierenden Platindraht sicher.

Lichterkette Sternen Haus
Lichterkette Sternen Haus

Meine Erfahrung

Wie bereits erwähnt, wird die Lichterkette mit Batterien betrieben. Genauer gesagt, benötigt an 3 AA Batterien. Sie sind schnell eingesetzt und dann kann man die Lichterkette auch schon in Betrieb nehmen.

Insgesamt sind 50 Sterne an der Lichterkette. Sie gibt ein schönes, warmes Licht ab. Wird ein Raum nur durch sie beleuchtet, hat man ein schönes, sehr dunkles Licht. Die Atmosphäre, die durch dieses Licht verursacht wird, ist sehr angenehm.

Ich persönlich dekoriere in der Adventszeit sehr gerne mit Lichterketten. Diese hier eignet sich durch die Länge gut für Fenster. Ich habe sie um unsere Krippe gewickelt, auch hier wirkt sie sehr schön.

Der Blinkmodus gefällt mir persönlich nicht. Ich finde das für die Weihnachtszeit auch irgendwie unpassend, so unruhig. Erinnert an die 90er, wo Blinkdeko in der Weihnachtszeit in war, das ist aber etwas, was nicht wiederholt werden muss.

Lichterkette als Krippenbeleuchtung
Lichterkette als Krippenbeleuchtung

Fazit

Eine schöne Lichterkette, der Preis ist auch völlig in Ordnung.

Loading Likes...

Testbericht zu den Keks’n Cream Milk von Leipniz (REWE)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Leckerer Schokokeks mit Milchcreme!

Im Rahmen des Rewe Produkttests habe ich die Keks’n Cream Milk von Leipniz getestet. Ich stelle sie euch heute vor.

Keks'n Cream von Leipniz
Keks’n Cream von Leipniz

Produkt und Herstellerversprechen

Eine Packung mit 190g kostet 1,70€. Der Keks soll außen Knusprig und innen cremig schmecken. Der Keks selbst soll nach Kakao schmecken, die Creme zart schmelzen und auf der Zunge zergehen.

Geöffnete Verpackung
Geöffnete Verpackung

Meine Erfahrung

Zugegebenermaßen kannte ich die Kekse bereits vor dem Produkttest. Als ich sie im Laden sah, musste ich sie mitnehmen und hatte sie auch schon nachgekauft. Also schmecken sie mir.

Sehr gut gelungen finde ich die Verpackung. Man kann sie von zwei Seite jeweils zur Hälfte öffnen und sie ist wiederverschließbar. So bleiben die Kekse schön frisch und man kann sie sich gut einteilen.

Tatsächlich schmeckt der Keks selbst sehr schokoladig. Nicht süß, halt wie Backkakao. Die Creme hingegen ist süßer und wirklich zartschmelzend. Das Verhältnis von Creme ist uns Keks ist meiner Meinung nach sehr gut ausgewogen. Sowohl vom Gefühl her als auch vom Geschmack. Von der Größe her reich ein Keks, um das Gefühl zu haben, sich was leckeres gegönnt haben.

Keks
Keks

Fazit

Lecker Kekse, der Preis ist noch im Rahmen. Ich empfehle sie weiter und werde sie wohl auch noch mal kaufen.

Loading Likes...

Bautagebuch: Garagentore und Fensterbank

Leider geht es bei unseren Hausbau immer noch sehr schleppend weiter. Obwohl extra Schnellestrich benutzt wurde, um nun zügig weiter machen zu können, hat sich nicht viel getan. Den Termin für unseren Maler, der für Anfang November bestellt war, mussten wir um einen Monat verschieben.

Seit einer Woche läuft nun das Estrich Aufheizprogramm. Natürlich nicht mit der eigenen Heizung, das wäre zu einfach. Es wurde ein externes Gerät an die Fußbodenheizung zum Aufheizen angeschlossen.

Ein bisschen Fortschritt gibt es bei den Garagen, hier haben wir nun unsere Tore. Es sind Sektionaltore von Novoferm. Die kleine Garage, also meine, hat nach hinten raus ein Schwingtor. So kann man auch mal mit größeren Geräten noch mal in den Garten, wenn es von Nöten ist. Oder bei Parties macht man beide Tore auf und lädt die Gäste in den Garten ein. Bei der großen Garage mit dem Raum befindet sich hinten eine normale Türe.

Dann haben wir eine Fensterbank bemustert. Also uns wurde ein Muster in weiß gegeben. Da es uns aber tatsächlich gefällt, wollen wir auch keine weiteren bemustern. So werden die Fenster komplett weiß sein, die Farbe kommt dann durch Deko und Pflanzen.

Schauen wir mal, wann ich ein nächstes Update geben kann. Drückt uns die Daumen, dass es bald ist.

Loading Likes...

Testbericht zum elektronischen Korkenzieher von Olivivi

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Stylischer Korkenzieher mit praktischem Zubehör.

Ich erhielt die Möglichkeit, den elektronischen Korkenzieher von Olivivi zu Testen. Heute möchte ich euch das Produkt vorstellen.

Elektrischer Korkenzieher von Olivivi
Elektrischer Korkenzieher von Olivivi

Produkt und Herstellerversprechen

Der elektrische Korkenzieher ist über Amazon erhältlich und zwar für für knapp 30€. Zu dem Set gehören ein Folienöffner, ein Weinbelüfter, eine Weinpumpe und ein USB-Kabel, um den Korkenzieher aufzuladen. Einmal aufgeladen können 70 Flaschen geöffnet werden, als Reserve dienen fünf weitere Öffnungsvorgänge. Je blaues und rotes Licht zeigt an, dass der Korkenzieher in den Korken reingedrückt wird bzw. der Korken herausgezogen wird.

Verpackung des Sets
Verpackung des Sets

Meine Erfahrung

Der elektrische Korkenzieher wird gut verpackt geliefert. Er ist bereits etwas geladen, denn ich konnte sofort loslegen: Man stülpt den Korkenzieher genau senkrecht auf die Weinflasche und betätigt die untere Taste, um den Korkenzieher in den Korken reinzuschrauben. Dabei leuchtet der Korkenzieher rot. Dann drückt man die obere Taste. Nun leuchtet der Korkenzieher blau und zieht den Korken innerhalb weniger Sekunden aus der Flasche.

Ausgepacktes Set
Ausgepacktes Set

Der Korkenzieher ist dabei sehr leise. Man kann den Korkenzieher selbst mit nur einer Hand bedienen, sollte aber mit der zweiten die Flasche festhalten. Man braucht keine Kraft mehr aufzuwenden, um den Korkenzieher in den Korken hereinzuschrauben. Mit der Weinpumpe kann man die Flasche wieder gut verschließen. Der Weinbelüfter kann auch zum Ausschenken benutzt werden. Er passt allerdings nur auf handelsübliche Weinflaschen.

Fazit

Ein sehr praktischer Korkenzieher mit tollen Extras. Für passionierte Weintrinker ein schönes Set. Der Preis ist in Ordnung.

Loading Likes...

Testbericht zur Karité Handcreme von L’OCCITANE (QVC)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Umverpackung der Handcreme
Umverpackung der Handcreme

Eine sehr ergiebige und reichhaltige Handcreme, gut für die kalte Jahreszeit!

Für QVC darf ich die Karité Handcreme von L’OCCITANE unter die Lupe nehmen. Seit etwas mehr als einer Woche benutze ich sie täglich und heute teile ich meine Erfahrungen mit euch.

Karité Handcreme von L'OCCITANE
Karité Handcreme von L’OCCITANE

Produkt und Herstellerversprechen

Die Karité Handcreme von L’OCCITANE gibt es in verschiedenen Größen, ich habe eine Tube mit 75ml zum Testen erhalten. Die Creme befindet sich in einer Alu Tube. Sie kostet zwischen 15-20€ im Versandhandel. Die Handcreme enthält 20% Sheabutter, um die Hände weich und geschmeidig zu machen und um sie zu schützen. Weitere gut pflegende Inhaltsstoffe sind Honig- und Mandelextrakt und Kokosöl. Das Produkt soll schnell einziehen, die Haut soll sich angenehm anfühlen.

Detailbild Tubenöffnung
Detailbild Tubenöffnung

Meine Erfahrung

Die Karité Handcreme von L’OCCITANE ist weiß und sehr dick. Sie hat die Konsistenz von einer festen Salbe. Allerdings ist sie sehr ergiebig und lässt sich sehr gut dann auf der Haut verteilen, dass man nicht viel Produkt benötigt, um seine Hände einzucremen. Es wirkt ein wenig so, als wenn die dicke Creme in den warmen Händen schmilzt.

Die Handcreme zieht tatsächlich sehr schnell ein und zurück bleiben weiche Hände. Wenn man eben nicht zu viel nimmt, ein etwas erbsengroßes Stück der Creme reicht völlig aus, kann man die Hände sofort wieder benutzen. Das Produkt ist schnell restlos eingezogen und die Hände kleben auch nicht. Die Haut fühlt sich tatsächlich sehr angenehm an. Gepflegt und gut mit Feuchtigkeit versorgt, dadurch sanft und geschmeidig.

Die Handcreme duftet auch sehr gut. Sie riecht sehr schwer blumig, ich bilde mir ein, Mandel herausriechen zu können. Die Hände riechen nach dem Eincremen noch eine Zeitlang lecker nach dem blumigen Duft.

Swatch der Creme
Swatch der Creme

Fazit

Die Herstellerversprechen werden in meinen Augen erfüllt. Die Hände fühlen sich toll an und die Handcreme zieht sehr gut ein. Der Preis ist sehr hoch, finde ich. Daher würde ich die Handcreme eher als Geschenk noch mal kaufen.

Loading Likes...
error: Content is protected !!