Testbericht zum Mojito Body Scrub von The Glitter Labs (Pinkmelon.de)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten-und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen*

Das Peeling sorgt für eine weiche Haut und duftet wunderbar!

Über das Portal Pinkmelon durfte ich das Mojito Body Scrub von The Glitter Labs testen, heute stelle ich es euch vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Das Mojito Body Scrub kostet 17,90€ in der Verpackung befinden sich 230g. Es besteht aus reinem Rohrzucker und frischer Minze. Weitere Inhaltsstoffe sind pflegendes Kokos- und Jojobaöl, abgerundet wird das Mojito-Feeling durch den Duft frischer Limetten. Es soll auf der Haut nicht brennen und abgestorbene Hautzellen entfernen. Zudem soll die Durchblutung durch das Peeling angeregt werden.

Mojito Body Scrub

Meine Erfahrung

Verkauft wird das Peeling in einer silber schimmernden Tüte aus Plastik. An sich sieht die Verpackung toll aus, aber praktisch ist anders. Die Verpackung soll zwar wasserfest sein und bisher wird dieses Versprechen gehalten, eine echte verschließbare Verpackung wie eine Dose oder Tube würde ich persönlich bevorzugen.

Blick in die Verpackung

Der Duft des Peelings ist wunderbar: Wirklich wie ein Mojito riecht es nach Limette und Minze, allein der sprittige Geruch nach Rum fehlt zum perfekten Mojito. Aber das macht rein gar nichts, mit dem Duschdampf vereint hält der Duft auch schön lange an.

Peeling

Der Packung bei liegt ein Holzlöffel, der zum Dosieren benutzt werden kann. Der muss dann aber außerhalb der Dusche bis zur nächsten Benutzung gut trocknen. Ich habe lieber etwas Peeling auf die Handfläche geschüttet und es so auf der Haut verteilt. Die Haut soll mit kreisenden Bewegungen mit dem Produkt eingerieben werden. Die Zuckerkörner haben eine sehr angenehme Größe, dass sich das Peeling gut anfühlt. Dabei klebt es nicht und ja, das Peeling brennt nicht. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr schön weich und geschmeidig an. Allerdings habe ich noch das Gefühl, eine Lotion auftragen zu müssen. Insgesamt hat das Peeling einen angenehmen Massageeffekt, die Durchblutung wird gefördert. Mit eingewachsenen Haaren habe ich keine Probleme, daher kann ich nicht beurteilen, inwiefern dieses Herstellerversprechen gehalten wird.

Peeling vermischt mit Wasser

Fazit

Das Peeling gefällt mir sehr gut, der Preis ist mir aber zu hoch. Das eignet sich eher als Geschenk.

Loading Likes...

Testbericht zu Wash OUT Warmes Blond von Syoss (Rossmann Blogger Newsletter)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen*

Ich soll wohl nicht Blond sein….

Heute stelle ich euch die dritte Farbe aus meinem Testpaket vom Rossmann Blogger Newsletter vor, welches 5 Wash OUT Farbe von Syoss enthielt. Es geht heute um den Farbton Warmes Blond

Syoss Wash OUT Warmes Blond

Produkt und Herstellerversprechen

Wie die anderen beiden Farben auch, ist Warmes Blond auswaschbar, die Tube kostet ebenfalls 4,99€

Detailbild Dosieröffnung

Meine Erfahrung

Das Färbemittel für Warmes Blond hat eine braune Farbe. Das Produkt darf 20-30 Minuten einwirken. Um dieses Mal auf Nummer Sicher zu gehen, ließ ich die Farbe 40 Minuten einwirken.

Aufgetragenes Produkt

Das Auswaschen dauerte etwas länger, es kam eine Menge gelbe Farbe aus den Haaren. Leider ist das Ergebnis genauso enttäuschend wie bei Platin Blond: Es hat nicht funktioniert. Weder mein Ansatz noch die bereits gefärbten Haare wurden schön Blond. Ist wohl einfach nicht meine Farbe….

Ergebnis: Kein Blond

Fazit

Auch diese Farbe kann ich persönlich nicht weiterempfehlen.

Loading Likes...

Testbericht zum Mosaik Schwamm von Spontex

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten-und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedinung: An einer vierwöchigen Testphase teilnehmen.*

Spülen ist immer noch doof, aber geht nun viel schneller – mit dem Mosaik Schwamm von Spontex.

Für Spontex dufte ich den Mosaik Schwamm vier Wochen lang ausgiebig testen, heute stelle ich ihn euch vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Der Mosaik Schwamm von Spontex beeindruckt mit seinem stylischen Scheuervlies und soll 5mal widerstandfähiger als andere Schwämme sein. Ein 3er Pack gibt es bereits ab 1,50€. Das Scheuervlies soll weniger fusseln, insgesamt soll die Reinigung müheloser von Statten gehen.

Mosaik Schwamm

Meine Erfahung

Wie Millionen andere Menschen wahrscheinlich auch mag ich Spülen nicht. Ich bin sehr glücklich, meine Spülmaschine zu haben, aber manche Dinge, wie Pfannen, müssen eben doch nicht per Hand gespült werden. Auch meine Tasse im Büro spüle ich täglich noch per Hand, da sie leider nicht spülmaschinenfest ist.

Der Schwamm gefällt mir tatsächlich bereits von der Optik her sehr gut, die zwei verschiedenen Mosaikmuster sind sehr stylisch.  Aber das beste Aussehen bringt ja nichts, wenn das die einzige Fähigkeit ist.

Mosaik Schwamm

Tatsächlich kann ich meine Pfannen nun viel schneller spülen, weil der Schwamm den Schmutz müheloser entfernt. Besonders begeistert war ich von der Tatsache, dass ich sogar die Unterseite der Pfannen mühelos blitzeblank schrubben konnte. Normalerweise gehe ich da alle Jubeljahre mal mit einem Stahlschwamm drüber, aber mit dem Mosaikschwamm sieht selbst der Unterboden der Pfannen nach jedem Spülen aus wie neu. Seht selbst auf dem Bild.

Alles ruckzuck sauber

Natürlich kann man den Schwamm nicht nur zum Spülen benutzen, auch im Bad macht er eine gute Figur. Hartnäckige Kalkablagerungen ade, endlich bin ich euch los. Hier wäre mir aber ein reines Scheuervlies, also ohne den Schwamm aber lieber, damit kommt man sicher leichter in die Ecken.

Auch im Bad glänzt es

Auf der Arbeit erkenne ich nun meinen Schwamm immer, da es kein 08/15 Exemplar ist. Meine Tasse ist nach der Arbeit ruckzuck von Kaffeeresten gesäubert.

Fazit

Tatsächlich hat mich der Mosaik Schwamm überzeugt. Ich hätte nie gedacht, dass es da solche Unterschiede gibt. Der Preis ist für mich völlig in Ordnung.

Loading Likes...

Testbericht zum LOVillusion Holographic Eye Pencil von L.O.V. (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen*

Tolle Effekte für das Augenmake-up!

Für das Beauty Portal Pinkmelon habe ich den LOVillusion Holographic Eye Pencil in der Farbe Iridescent Blue getestet, heute stelle ich euch das Produkt hier auf meinem Blog vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Der Eye Pencil ist wasserfest und die Holographic Eye Pencils sind in zwei Nuancen erhältlich. Die Nuance Iridescent Blue schimmert in blau und lila. Der Stift kostet 5,99€. Er soll schimmernde und schillernde Effekte zaubern. Man kann ihn nutzen, um einen Lidstrich zu ziehen, oder die Augenwinkel aufzuhellen. Der Stift soll weich und daher einfach in der Handhabung sein. Durch die Eigenschaften Wasserfest und abriebfest soll er lange halten.

LOVillusion holographic Eye Pencil

Meine Erfahung

Dafür, dass die Nuance Iridescent Blue heißt, finde ich die gesamte Farbgestaltung des Produktes sehr lila. Sowohl von außen, aber auch die Mine des Stiftes wirkt eher lila als blau. Ansonsten handelt es sich um einen recht klassischen Eye Pencil: Die Mine hat eine Schutzkappe, einen integrierten Spitzer konnte ich aber nicht finden.

Detailbild der Mine

Die Mine ist tatsächlich sehr weich, bereits beim ersten Test auf dem Handrücken brach sie mir ab. Viel Druck verträgt die Mine also nicht. Ich persönlich empfinde das nicht als einfache Handhabung. Klar über ich nicht einen super Druck auf, wenn ich ein Produkt auf mein Augenlid auftrage, aber gerade bei Eyepencils ist schon etwas Druck von Nöten, damit überhaupt Farbe abgegeben wird.

Swatch

Die Farbe gefällt mir sehr gut. Sie ist meines Empfinden nach mehr lila als blau, das stört aber nicht wirklich. Die Farbe schillert und schimmert toll. Je nach Lichteinfall wirkt sie unsichtbar oder glitzernd. Eben holographisch.

Tragebild innerer Augenwinkel

 

Ich habe insgesamt drei Anwendungen getestet: Ich habe die Farbe im Innenwinkel des Auge aufgetragen, ich habe einen Lidstrich gezogen und die Farbe als Highlighter benutzt. Im Innenwinkel des Auge lässt sich die Farbe gut auftragen, ich fand den Effekt aber nicht schön. Der Lidstrich hat meine Erwartungen tatsächlich übertroffen. Die Farbe lässt sich sehr gut auf Lidschatten auftragen. Eine feine Linie habe ich nicht hinbekommen, das Ergebnis gefällt mir aber sehr gut. Am besten finde ich die Anwendung des Eye Pencils als Highlighter. Hier kommt meiner Meinung nach der holographische Effekt am besten zur Wirkung.

Tragebild Lidstrich

Die Haltbarkeit des Produkt ist sehr gut, bis zum Abend ist nichts verwischt oder abgerieben.

Tragebild Highlighter

Fazit

Der Eye Pencil hat mich überzeugt. Die Herstellerversprechen werden gehalten, lediglich die Mine ist etwas zu weich.

Loading Likes...

Testbericht zu Wasch OUT Platin Blond von Syoss (Rossmann Blogger Newsletter)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen.*

Tja, das war wohl nix!

Wie bereits hier berichtet, habe ich insgesamt fünf Wash OUT Farben von Syoss über den Rossmann Blogger Newsletter zum Testen erhalten und heute geht es um die Farbe Platin Blond.

Produkt und Herstellerversprechen

Bei der Farbe Platin Blond handelt es sich ebenfalls um ein auswaschbares Produkt, um zu sehen, ob einem Blond überhaupt steht oder um einen Ansatz zu übertünchen. Die 150ml Tube kostet 4,99€.

Wash OUT Platin Blond von Syoss

Meine Erfahrung

Bei Platin Blond war ich mir wirklich unsicher, ob mir das stehen wird. Erst hatte ich überlegt, mir mit dieser Farbe Highlighter zu machen, aber das war mir dann doch zu umständlich. Und die Farbe hält ja nicht so lange. Mein Naturhaar ist Straßenköterblond, ich habe nirgends gelesen, dass die Farbe Platin Blond für gewisse Farben nicht geeignet sei. Im Gegenteil, man kann sie sowohl auf der natürlichen Haarfarbe oder bei coloriertem Haar anwenden. Bei Platin Blond ist nur zu beachten, die Färbung innerhalb zwei Wochen einer Dauerwellenbehandlung nicht anzuwenden. Und die Farbe soll nur 10 Minuten einwirken.

Ok, es kann also los gehen. Die Farbe ist blau und riecht etwas strenge. Sie lässt sich gut verteilen. 10 Minuten empfinde ich als etwas wenig und lasse sie todesmutig 20 Minuten einwirken. Zuerst wollte ich sie 30 Minuten einwirken lassen, hatte dann aber Angst, blaue Haare zu haben….

Haar mit dem Färbemittel

Die Farbe ist sehr schnell rausgewaschen, bei dem dunklen Rot hat es ja eine gefühlte Ewigkeit gedauert.

Schon im nassen Zustand dachte ich, da kann was nicht stimmen, die Haare sehen irgendwie dunkel aus…Tja, dann habe ich sie geföhnt und das Ergebnis seht ihr aus dem Bild:

Ergebnis: Das war wohl nix!

Das war ein glatter Satz mit X! Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist. Falls tatsächlich jemand von Syoss das hier liest, bin ich gerne bereit, der Sache auf den Grund zu gehen. Vielleicht liegt ja auch ein Anwenderfehler vor? Sollte es für ursprünglich dunkle Haare nicht geeignet sein, gehört das meiner Meinung nach in die Hinweise oder besser noch auf die Verpackung, damit es halt auch nur die Zielgruppe kauft!

Fazit

Da das Produkt nicht funktioniert, kann ich es nicht weiterempfehlen.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im November 2017

*Werbung*

Es wird wieder Zeit für eine Review der Produkttest von vor einem Jahr!

Mein Märchenbuch.com

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Buch habe ich meiner älteren Nichte geschenkt. Die Jüngere wird demnächst, wenn sie alt genug ist, auch eines bekommen, weil ich die Idee immer noch toll finde!

Räucherkegel von LUXflair

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Testpaket damals war wirklich riesig, daher habe ich noch lange nicht alle Räucherkegel aufgebraucht. Erst heute hatte ich mir wieder einen angezündet und mich am Duft erfreut.

Leicht und Cross

Hier gehts zum kompletten Bericht. Leicht und Cross Brote schmecken uns sehr gut, daher habe ich das Produkt auch nachgekauft, auch in den verschiedenen Sorten.

Ceranfeldschaber von Nestor&Gamble

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ein langlebiges Produkt, ich habe noch nicht alle Klingen aufgebraucht und daher ist der Ceranfeldschaber noch emsig in der Benutzung.

Kosmetik Organizer von Solly’s

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ebenfalls ein Produkt, was nicht verbraucht werden kann. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Kosmetik Organizer.

Fluffy Nuts von Lorenz

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch wenn ich die Fluffy Nuts sehr lecker finde, habe ich sie noch nicht nachgekauft. Wenn ich was zum Naschen hole, dann eher süß und nicht herzhaft…Und für Parties sind die mir ehrlich gesagt zu teuer…Da müsste man ja eine ganze Menge kaufen.

Trinkschokolade mit Lavendel von Krüger You

Hier gehts zum kompletten Bericht. Äh, auch dieses Produkt habe ich noch nicht aufgebraucht. Gutes soll man sich nur selten gönnen, so war das doch….

Pink Banana Squash

Hier gehts zum kompletten Bericht. Den Kürbis habe ich mittlerweile komplette aufgebraucht. Der war ja wirklich riesen groß, so dass ich ihn portionsweise eingefroren hatte. Da ich keinen Unterschied zu anderen Kürbissorten schmecken konnte, habe ich das Produkt nicht nachgekauft. Kürbis als solcher steht immer noch auf meinem Speiseplan.

Ruck-Zuck Fotobuch von Fotokasten

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Fotoalbum habe ich natürlich noch. Ein weiteres habe ich noch nicht über das Portal bestellt, weil sich einfach noch keine Möglichkeit ergeben hat.

Detox Tuch Maske von The Beauty Mask Company

Hier gehts zum kompletten Bericht. Diese Maske habe ich mir bisher nicht nachgekauft, irgendwie hatte sie keinen solch bleibenden Eindruck hinterlassen, dass ich noch mal daran gedacht habe.

 

Loading Likes...

Testbericht zu Wash OUT Dunkles Rot von Syoss (Rossmann Blogger Newsletter)

*Werbung – Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen*

Lust, auf eine kurzzeitige Typenveränderung? Die Wash Out Colour von Syoss macht es möglich!

Über den Rossmann Blogger Newsletter bekam ich insgesamt fünf der acht verfügbaren Wash OUT Nuancen von Syoss zum Testen. Das Produkt ist seit August diesen Jahres auf dem Markt. Heute stelle ich euch die Farbe “Dunkles Rot” vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Wer noch unentschlossen ist, ob ihm Farbe xy steht, oder wer einen Ansatz kaschieren möchte, oder einfach die aktuelle Haarfarbe temporär verändern möchte, für denjenigen ist Wash Out von Syoss eine gute Lösung. Es handelt sich nämlich um Haarfarbe, die bis zum acht Haarwäschen hält. Die Haare dürfen bereits gefärbt oder anders vorbehandelt sein, je nach Nuance muss man eine Zeit abwarten. Die Haare sollen bei dem Prozess nicht beschädigt werden. Eine Tube mit 150ml kostet 4,99€.

Syoss Wash Out dunkles rot

Meine Erfahrung

Die Farbauswahl war groß und ich hatte die Qual der Wahl. Da half mir dann der 11.11. (hoher Feiertag im Rheinland, wird klassischerweise in Kölle gefeiert) und die Entscheidung, mich als Vampir zu verkleiden. Dazu würden doch rot oder schwarz gut passen. Da das Kostüm schon komplett schwarz ist, enschied ich mich für rot.

Die Anwendung ist recht einfach: Zunächst werden die Haare mit einem Shampoo gewaschen, dann wird die Farbe mithilfe der beigelieferten Handschuhe in den Haaren verteilt. Die Farbe soll dann 20-30 Minuten einwirken und kann dann ausgewaschen werden.

Ergebnis von vorne

Was mir bei der sehr minimalistisch gehaltenen Packung fehlt, ist einen Angabe, wieviel Farbe man wohl bei welcher Haarlänge benötigt. Ich muss eigentlich immer zu zwei Packungen greifen, wenn ich mir die Haare färbe/töne. Tatsächlich bin ich aber dieses mal mit der 150ml Tube sehr gut hingekommen.

Ergebnis von hinten

Das Auswaschen dauerte sehr lange, das Ergebnis dafür war dann wirklich sehr gut! Seht selbst aus dem Bild, meine Haare sind leuchtend rot. Negativ fällt folgendes auf: Ich hatte vorher blondierte Haare und einen Haaransatz. Meine Naturhaarfarbe ist sehr dunkles blond auch aus sehr helles brünette. Also das typische Straßenköterblond. Da die Blondierung schon etwas zurück liegt, habe ich einen Ansatz und das sieht man auch mit der Wash OUT Farbe: Der Haaransatz ist deutlich dunkler, als es die restlichen Haare sind. Dafür, dass die Farbe auch dazu dienen soll, einen Ansatz zu kaschieren, ist das ein mieses Ergebnis. Besonders auf dem Bild des Hinterkopfes kann man das erkennen.

Veränderung der Farbe nach 0-3 Haarwäschen

Insgesamt hat die Farbe tatsächlich 7 Haarwäschen gehalten, was ich in Ordnung finde. Die Farbe wird dabei einfach von Tag zu Tag blasser.

Veränderung der Farbe nach 4-7 Haarwäschen

Fazit

Ich persönlich finde die Anwendung des Produktes, um einfach mal die Haarfarbe zu verändern oder um zu Testen, ob einem eine bestimmte Haarfarbe überhaupt steht, super. Für andere Zwecke, wie Ansatz kaschieren, ist es eher ungeeignet.

Loading Likes...

Testbericht zur Reparatur Creme Avocado von Nature Box (Rossmann Blogger Newsletter)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten-und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen  ehrlichen Bericht verfassen*

Eine sichtbare oder fühlbare Wirkung ist nicht feststellbar.

Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt aus meiner Nature Box vorstellen und zwar die Reparatur-Creme Avocado.

Reparatur-Creme Avocado von Nature Box

Produkt und Herstellerversprechen

Die Reparatur-Creme ist in einem 150ml fassenden Pumpspender erhältlich. Sie kostet 4,75€ und ist in Drogerien zu haben. Wie der Name schon sagt, soll die Reparatur-Creme die Haare reparieren und vor Spliss schützen.

Detailbild Pumpspender

Meine Erfahrung

Ich habe die Reparatur-Creme nun drei Wochen getestet. Man kann sie entweder kurz einwirken lassen und dann wieder ausspülen, oder ins handtuchtrockene einkneten, dann sollte man nur darauf achten, dass sie nicht mit Textilien in Berührung kommt. Ein Grund wird nicht angegeben, aber ich habe die erste Variante gewählt und die Reparatur-Creme nach kurzer Einwirkzeit wieder ausgespült.

Das Produkt hat eine cremige Konsistenz und ist weiß. Mit dem Pumspender lässt es sich schön dosieren. Ich benutze eine ca. walnussgroße Menge, was ca. 7 Pumpstößen entspricht. Beim Auswaschen der Reparaturcreme fühlen sich die Haare sehr weich an, lange dauert die Prozedur nicht. Einige Haare gehen aber beim Auswaschen verloren.

Swatch

Die Reparatur-Creme duftet lecker blumig. Nach dem Auswaschen duften die Haare aber nicht mehr nach dem Produkt. Die Nasskämbarkeit ist in Ordnung nach der Anwendung.

Das wichtigste ist aber wohl das Ergebnis. Ich kann weder ein Ergebnis sehen noch fühlen. Die Haare glänzen schön und fühlen sich weich und geschmeidig an, aber eben nicht anders als auch schon vor der Anwendung.

Vorher-Nachher Bild

Fazit

Da ich keine Wirkung feststellen kann, überzeugt mich das Produkt nicht.

Loading Likes...

Testbericht zu Genuss aus Europa: Kaki und Walnüsse (Brandnooz)

*Werbung: Die Produkte wurden mir kosten-und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Bilder veröffentlichen, wie die Produkte genutzt werden*

Geschützter Genuss aus Europa muss nicht teuer sein, ist aber definitiv lecker!

Über Brandnooz habe ich Kaki Ribera del Xúquer DOP und Walnüsse Noix de Grenoble AOC mit dem Siegel g.U. zum Testen erhalten, heute stelle ich euch zum einen das Siegel, zum anderen natürlich die Produkte vor.

Testpaket mit Kaki und Walnüssen

Produkte und Herstellerversprechen

Nun, das Siegel u.G. ist quasi das Herstellerversprechen. u.G steht nämlich für “Geschützte Ursprungsbezeichnung” und besagt, dass damit ausgezeichnete Produkte aus einem definierten Gebiet kommen und nach festgelegten Verfahren erzeugt werden.

Die Wanluss Noix de Grenoble AOC stammt aus den französischen Alpen. Ein Paket mit 1kg kostet 5,50€. Sie wird erst im reifen Zustand geerntet und dann so gelagert, dass sie das komplette Jahr über zur Verfügung steht.

Walnüsse in der Verpackung

Die Kaki Ribera del Xúquer DOP kommt aus dem spanischen Gebiet Ribera del Xúquer. Sie soll eine besonders ovale Form und festes Fruchtfleisch haben und schön süß schmecken. Eine Kaki soll zwischen 200-250g wiegen. Preise habe ich ab 0,39€ gefunden, ich gehe aber von saisonalen Schwankungen aus.

Kaki

Meine Erfahrung

Achtet ihr beim Einkaufen auf Gütesiegel? Ich bisher eher weniger. Tatsächlich schaue ich nun beim Einkaufen mal etwas genauer hin, allerdings finde ich die Vielzahl an Gütesiegeln auch etwas erschlagend.

Sowohl Kaki als auch Walnüsse esse ich sehr gerne, am liebsten verarbeite ich beide Produkte beim Frühstück. Ideen könnt ihr auf Instagram und Facebook sehen. Bisher habe ich zubereitet Zaubergries mit Kaki und Walnüssen, einen Kuchen mit Kaki und Obstsalat u.a. mit Kaki und Walnüssen.

Walnüsse in Schale

Kommen wir zu den Produkten im Einzelnen: Die Walnüsse werden in der Schale verkauft, sprich vor dem Verzehr muss man sie zunächst knacken. Ist natürlich etwas aufwendiger, als wenn man direkt die Nüsse aus der Verpackung holen kann. Die Walnüsse selbst schmecken so, wie man es von einer Walnuss eben erwartet.

Geknackte Walnuss

Die Kaki sind tatsächlich größer, als ich es sonst kenne. Hatte zufällig noch eine andere Kaki zuhause und die hat weit unter 200g gewogen. Zudem ist das Fruchtfleisch tatsächlich fester, als ich es sonst kenne. Die Früchte schmecken lecker süß, die Schale wird mitgegessen. Kakis haben auch keine Kerne oder ein anderes Innenleben, was entfernt werden muss, nur oben der Strunk kann nicht verzehrt werden.

halbierte Kaki

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich für beide Produkte super, bei dem Siegel bin ich von einem höheren Preis ausgegangen. Aber so werde ich beim Einkaufen mal die Augen offen halten.

Loading Likes...

Testbericht zu den High Protein Puddings von Ehrmann (Brandsyoulove)

*Werbung: Die Produkte wurden mir vergütungs-und kostenlos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Social-Media Botschafter sein*

Erstaunlich leckere Puddings, die für eine gute Portion Protein sorgen!

Für Brandsyoulove bin ich Social-Media Botschafterin der neuen High Protein Puddings von Ehrmann, heute stelle ich euch die Sorten Vanille, Karamell und Schokolade auf meinem Blog vor.

High Protein Puddings von Ehrmann

Produkt und Herstellerversprechen

Die High Protein Puddings sind bereits im Handel und ab 1,29€ erhältlich. Dafür bekommt man dann eine 200g Packung Pudding mit durchschnittlich 150 Kalorien und 20g Eiweiß. Die Puddings sollen sehr cremig sein und ohne Zuckerzusatz und Laktose sein. Die Puddings sollen einen Beitrag zum gesunden, fitten Lebensstil leisten.

Meine Erfahrung

Ich bin etwas schwierig, wenn es um Protein-Produkte geht, die meisten künstlichen Erzeugnisse schmecken mir schlicht nicht. Ich habe beispielsweise noch keinen Eiweissriegel gefunden, der nicht nach Sägespänen schmeckt und viele Zuckerersatzstoffe, die in solche Produkten oft zu finden sind, haben einen widerlichen Nachgeschmack. Also war ich sehr gespannt auf die High Protein Puddings. Ich ernähre mich zwar nicht speziell Low Carb, Kohlenhydrate sind nämlich nicht der Feind, aber wenn ich nicht gezielt drauf achte, esse ich einfach zu wenig Eiweiß, daher sind proteinreiche Lebensmittel nicht schlecht.

High Protein Pudding Vanille von Ehrmann

Kalorien-und Proteinmenge der High Proteinpuddings finde ich schon mal sehr gut. Das kann man gut snacken oder ins Frühstück einbauen. “Kein Zuckerzusatz” scheint zu stimmen, es wird angegeben, dass natürlicher Zucker enthalten ist (soweit zu gut) und es wird mit den Zuckerersatzstoffen Sucralose und Acesulfam K gearbeitet. Diese beiden scheinen zumindest nicht die zu sein, mit den widerlichen Nachgeschmack.

High Protein Pudding Schokolade von Ehrmann

Alle drei Sorten schmecken mir sehr gut. Ich persönlich finde die Puddings allerdings nicht cremig, sie sind von der Konsistenz her sehr viel fester, als ich es von Pudding erwarte. Das ist allerdings für den Geschmack wirklich nicht so schlimm. Zudem fällt auf, dass die Puddings nicht so süß schmecken, sondern sehr angenehm sind. Schokolade erinnert mehr an dunkle als an Milchschokolade.

High Protein Pudding Caramel von Ehrmann

Kann man das Ganze nun als “Gesund” bezeichnen? Tja, was ist denn gesundes Essen? Davon hat doch jeder irgendwie eine andere Vorstellung. Für den einen ist eine Vegane Ernährung das non plus ultra, für den anderen muss es clean sein, der dritte sagt, viel Gemüse und Obst und Vollkornprodukte. Ich persönlich denke, je mehr man selbst kocht, desto gesünder ist es. Manchmal muss man aber auch der Seele etwas gesundes tun und da kommen dann Süßigkeiten ins Spiel. Wenn diese Süßigkeit auch noch viel Protein liefert, ist es doch perfekt!

Fazit

Endlich ein Protein Produkt, was mir gut schmeckt. Ich kann mir gut vorstellen, das Produkt nachzukaufen.

Loading Likes...
error: Content is protected !!