Langzeitfazit zu Produkttests im Februar 2018

Der Monat neigt sich dem Ende zu, also wird es wieder Zeit, die Produkttests Revue passieren zu lassen, die ich letztes Jahr im Februar getestet habe.

Nackenstützkissen von SW Bedding

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich benutze das Kissen natürlich noch und bin nach wie vor zufrieden. Ich nutze auch nach wie vor alle Lagen.

Sweet & Naughty Produkte von Wild Garden

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich habe noch immer das Parfum, dieses wurde noch nicht aufgebraucht. Es duftet nach wie vor richtig toll. Ansonsten habe ich keines der Produkte nachgekauft.

Kaffee des Jahres 2018 von Melitta

Hier gehts zum kompletten Bericht. Da der Kaffee normal geschmeckt hat, habe ich ihn nicht nachgekauft. Die Marke selbst trinke ich nach wie vor recht gerne.

Duschgel Warm Cookie Dough von Treaclemoon

Hier gehts zum kompletten Bericht. Leider handelte es sich bei dem Produkt um eine LE. Ich hätte gerne eine Bodylotion mit der Duftrichtung gehabt.

Lovely Porridge und Soft Cranberries von Seeberger

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Lovely Porridge habe ich, wie schon angekündigt, nicht gekauft. Porridge mache ich lieber mit klassischen Haferflocken auf dem normalen Weg. Die Soft Cranberries habe ich aber nachgekauft, um damit mal das Frühstück aufzupeppen.

DryCare Advanced Trockner von Philips

Hier gehts zum kompletten Bericht. Den Föhn nutze ich natürlich auch noch nach wie vor und bin auch noch zufrieden. Mittlerweile musste ich nur feststellen, dass die Haare doch ab und an aufgeladen sind. Wobei das an den Shampoos liegen muss, das passiert immer nur phasenweisen.

HyperAllergenic Illuminating Stick von Bell

Hier gehts zum kompletten Bericht. Der Stick ist noch nicht aufgebraucht, da ich im Sommer zu einen bronter gegriffen habe. Ich finde ihn nach wie vor gut und nutze ihn gerne. Kann mir auch vorstellen, ihn nachzukaufen.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Januar 2018

*Werbung*

Jetzt feiert diese Rubrik auch schon ihr einjähriges Jubiläum. Hilft sie euch weiter? Ich habe festgestellt, insbesondere Make-up Produkte hole ich nicht nochmal, hier ist die Auswahl an Neuigkeiten einfach zu groß. Viele andere Dinge sind nicht unbedingt dafür gedacht, sie mehrfach zu kaufen, erfüllen aber ihren Zweck auch nach einem Jahr noch sehr gut und das ist ja ein gutes Zeichen. Daher werde ich diese Rubrik fortsetzen, denn insbesondere bei teureren Anschaffungen, Dingen, die auch länger halten sollen, will man als Verbraucher auch wissen, ob die Herstellerversprechen gehalten werden.

Geschenkset Lichtermagie von Isana

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ein typischen Produkt, was nicht nachgekauft wurde, da es sich um eine Limited Edition handelte.

Hydrogel Gesichtsmaske von Chiara Ambra

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ebenfalls ein Produkt, was ich nicht nachgekauft habe. Wie damals schon geschrieben, ist sie mir zu teuer. Den Effekt, dass sich die Haut nach der Anwendung gut anfühlt, bekomme ich auch mit Produkten hin, die günstiger sind.

Pflegebutter Schoko Muschel Mini von CMD

Hier gehts zum Kompletten Bericht. Ebenfalls nicht nachgekauft. Als Bodylotion konnte das Produkt nicht überzeugen, Massageprodukte haben wir genug.

Selfie Queen LE von RdeL Young

Hier gehts zum kompletten Bericht. Wie der Name schon sagt, handelte es sich bei diesen Produkten um eine LE und konnten daher nicht nachgekauft werden.

Babbel

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich durfte die App ein Jahr lang kostenlos testen. Verschiedene Dinge haben dazu geführt, dass mein Lernfortschritt nicht wie gewünscht war. Es lang aber nicht an der App. Ich habe daher den Französischkurs für ein weiteres Jahr gekauft und hoffe, trotz Hausbau etwas weiter zu kommen. Ich hoffe, irgendwann auch mal dazu zu kommen, mit der App eine völlig neue Sprache zu lernen.

Wattepads von Demak Up

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich habe diesen Monat erst die letzte Packung aufgebraucht. Mal sehen, ob ich sie nachkaufe. Ich werde erst mal noch mal die drogeriepads ausprobieren. Sollten sie wirklich so viel schlechter sein, bleibe ich Demak up treu, ansonsten ist es eine Sache des Preises.

Schoko Crumble von Biovegan

Hier gehts zum kompletten Bericht. Nicht nachgekauft, ich bin einfach kein Fan von Backmischungen. Da ich mich auch nicht vegan ernähre, brauche ich ein solches Produkt nicht.

Metallic Foil Eye Shadow von P2

Hiergehts zum kompletten Bericht. Tatsächlich bin ich bei diesem Produkt sehr traurig, dass es eine LE ist. Als Highlighter hatte mich das Produkt sehr überzeugt und habe es sehr gerne benutzt.

Sprudelbad “deine Verführung” von Isana

Hier gehts zum Kompletten Bericht. Das Produkt habe ich nicht nachgekauft. Ich mag Schaumbäder am liebsten und das konnte das Produkt nicht bieten.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Testberichten aus Dezember 2017

Der letzte Monat des Jahres 2018 neigt sich dem Ende und ich erinnere noch mal an die Produkte, die ich im letzten Jahr im Dezember getestet habe.

Spannbettlaken von Etera

Hier geht es zum kompletten Bericht. Das Laken besitze ich natürlich noch, leider ist es diesen Winter ja noch nicht sonderlich kalt, daher kam es noch nicht zum Einsatz.

Körperlotion von Mixa

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Lotion wurde nicht nachgekauft, ich selbst suche mir gerne immer wieder neue Lotions aus, mein Freund ist dann doch lieber bei seiner Standardlotion geblieben.

Hochzeitskarte I love you von Diese Klappkarten

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich finde die Karte immer noch sehr schön. Ein Anlass, sie zu besorgen, hat es noch nicht gegeben.

Bauchtasche von JillyMode

Hier gehts zum kompletten Bericht. Während meiner wöchentlichen Walkingrunde benutze ich die Tasche weiterhin. Der Gürtel ist nicht ausgeleiert und die Tasche hat auch schon einem heftigen Regen standgehalten.

Kokosmehl von Wohltuer

Hier gehts zum kompletten Bericht. Damals hatte ich kein gutes Haar an dem Produkt gelassen, muss das aber teilweise revidieren. Meine größte Kritik war, dass es keine genauen Angaben auf der Packung gibt, in welchem Verhältnis man das Kokosmehl ersetzt. Zu 100% würde ich es nie ersetzen, das schmeckt mir ganz einfach nicht. Aber ich habe mittlerweile den Bogen raus, wie man weniger Weizenmehl nimmt und dann etwas Kokosmehl dazu. Das spart dann schon Kalorien ein und man schmeckt es nicht. Die Packung ist fast leer und ich überlege tatsächlich, sie doch nachzukaufen.

Selfie Queen Edition Teil 1 von RdeL Young

Hier gehts zum kompletten Bericht. Getestet hatte ich den 2in1 Contouring Stick, den Hydrating Primer und die Camouflage Cream. Es handelte sich ohnehin um eine LE, daher nicht nachgekauft. Allerdings mag ich diese Art von Contouring Sticks und nutze nur noch diese Form.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im November 2017

*Werbung*

Es wird wieder Zeit für eine Review der Produkttest von vor einem Jahr!

Mein Märchenbuch.com

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Buch habe ich meiner älteren Nichte geschenkt. Die Jüngere wird demnächst, wenn sie alt genug ist, auch eines bekommen, weil ich die Idee immer noch toll finde!

Räucherkegel von LUXflair

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Testpaket damals war wirklich riesig, daher habe ich noch lange nicht alle Räucherkegel aufgebraucht. Erst heute hatte ich mir wieder einen angezündet und mich am Duft erfreut.

Leicht und Cross

Hier gehts zum kompletten Bericht. Leicht und Cross Brote schmecken uns sehr gut, daher habe ich das Produkt auch nachgekauft, auch in den verschiedenen Sorten.

Ceranfeldschaber von Nestor&Gamble

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ein langlebiges Produkt, ich habe noch nicht alle Klingen aufgebraucht und daher ist der Ceranfeldschaber noch emsig in der Benutzung.

Kosmetik Organizer von Solly’s

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ebenfalls ein Produkt, was nicht verbraucht werden kann. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Kosmetik Organizer.

Fluffy Nuts von Lorenz

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch wenn ich die Fluffy Nuts sehr lecker finde, habe ich sie noch nicht nachgekauft. Wenn ich was zum Naschen hole, dann eher süß und nicht herzhaft…Und für Parties sind die mir ehrlich gesagt zu teuer…Da müsste man ja eine ganze Menge kaufen.

Trinkschokolade mit Lavendel von Krüger You

Hier gehts zum kompletten Bericht. Äh, auch dieses Produkt habe ich noch nicht aufgebraucht. Gutes soll man sich nur selten gönnen, so war das doch….

Pink Banana Squash

Hier gehts zum kompletten Bericht. Den Kürbis habe ich mittlerweile komplette aufgebraucht. Der war ja wirklich riesen groß, so dass ich ihn portionsweise eingefroren hatte. Da ich keinen Unterschied zu anderen Kürbissorten schmecken konnte, habe ich das Produkt nicht nachgekauft. Kürbis als solcher steht immer noch auf meinem Speiseplan.

Ruck-Zuck Fotobuch von Fotokasten

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Fotoalbum habe ich natürlich noch. Ein weiteres habe ich noch nicht über das Portal bestellt, weil sich einfach noch keine Möglichkeit ergeben hat.

Detox Tuch Maske von The Beauty Mask Company

Hier gehts zum kompletten Bericht. Diese Maske habe ich mir bisher nicht nachgekauft, irgendwie hatte sie keinen solch bleibenden Eindruck hinterlassen, dass ich noch mal daran gedacht habe.

 

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Oktober 2017

*Werbung*

Das habe ich letztes Jahr im Oktober getestet!

Ein neuer Monat, also lasse ich noch mal die Produkttests aus dem letzten Jahr Revue passieren.

Einhorn Party Gleiter von German Trendseller

Hier gehts zum kompletten Bericht. Da ich ein 12er Pack erhalten hatte, habe ich noch einige der fliegenden Einhörner. Ich finde immer nich, dass es eine lustige Idee ist.

Frühstückstablett von Goods&Gadgets

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das habe ich nicht nachgekauft, immerhin handelt es sich um ein Produkt, was länger halten sollte und das tut es noch.

Deluxe Babybauch und Massageöl von Lumunu

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Öl habe ich mir nicht nachgekauft. Es pflegte zwar die Haut gut, aber ich brauche etwas, was schnell einzieht und das wurde bei diesem Öl nicht erfüllt.

Brow Skulptor&Filler Duo von P2

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch dieses Produkt habe ich nicht nachgekauft. Einerseits handelte es sich ohnehin nur um eine LE, andererseits hat der Augenbrauenstift nicht sonderlich lange gehalten.

SceneSwitch von Philips

Hier gehts zum kompletten Bericht. Die Birnen haben uns beiden sehr gut gefallen und sind auch noch im Einsatz. Fürs Haus werden wir wahrscheinlich noch einige nachkaufen.

Serum-Lotion Narzissenwasser Extraordinaire von Melvita

Hier gehts zum kompletten Bericht. Wie im Bericht schon angekündigt, habe ich das Produkt nicht nachgekauft, da man keine Ergebnisse gesehen hat.

Loading Likes...

Lanzeitfazit zu Produkttests im September 2017

*Werbung*

Neuer Monat, neues Feedback zu Produkten, die ich letztes Jahr zum Testen erhielt.

Jasmin Dreams von Malu Wilz

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich habe das Bodyspray noch nicht aufgebraucht, nachkaufen werde ich es nicht. Der Duft gefällt mir zwar, aber er ist nicht besonders lange anhaltend.

Matte Matt Ervermatt Mineral Make-Up von Sante

Hier gehts zum kompletten Bericht. Da sich das Make-Up nicht gut auftragen ließ,habe ich es nicht nachgekauft.

Aroma Pflegedusche “Sei frei, verrückt und glücklich” von Kneipp

Hier gehts zum kompletten Bericht. Mir kommt beim Schreiben sofort wieder diese tolle Duft in Erinnerung, das soll was heißen. Nachgekauft habe ich das Duschgel nicht, ich glaube, ich habe schon seit über einem Jahr kein Duschgel mehr gekauft, weil es immer was zu Testen gab…

Sweet Dreams Schokolade von Feodora

Hier und hier gehts zum kompletten Bericht. Mir hat die Schokolade nicht geschmeckt, daher habe ich sie nicht nachgekauft.

Stress und Relax von Dr. Schneider

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich habe das Nahrungsergänzungsmittel nicht nachgekauft, die Wirkung war mir nicht nachweisbar genug.

3in1 Öl Peeling Mandelzauber von Lumunu

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Peeling hat mir von der Wirkung gut gefallen, aber der Duft hat gefehlt. Zudem finde ich den Preis recht hocht, daher wurde das Peeling nicht nachgekauft.

 

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im August 2017

*Werbung*

Zum Ende des Monats lasse ich noch mal die Produkttests aus dem letzten Jahr Revue paasieren. Wie machen sich die Produkte nach einem Jahr? Habe ich sie nachgekauft? Manchmal kann man das ja erst nach der Testphase beurteilen.

Nisy Diätshake

Hier gehts zum kompletten Bericht, hier zum zweiten Teil. Tja, da ich dieselbe Abnahme auch mit drei leckeren Mahlzeiten am Tag hinkriege, habe ich den Shake nicht nachgekauft. Wie damals schon gesagt, ich möchte mein abgenommenes Gewicht auch halten, daher mache ich eine Ernährungs- und Verhaltensumstellung. Eine auf einen bestimmten Zeitraum begrenzte Diät die mit Verzicht verbunden ist, bringt in meinen Augen nix.

Best Drest Eye Pencil von L.O.V.

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Produkt habe ich noch nicht aufgebraucht, daher habe ich den nicht nachgekauft. Man kann ihn zudem nur auf hellen Lidschatten anwenden, auf Dunklen ist er nicht wirklich gut zu sehen, auch nicht als schimmereffekt.

Matcha Latte von Krüger

Hier gehts zum kompletten Bericht. Es handelte sich um eine Art Vorstest, bevor die Produkte in den Handel kamen. Ehrlich gesagt habe ich dann nie nachverfolgt, welches der beiden Produkte verkauft wurde.

Multi Active Yeux von Clarins

Hier gehts zum kompletten Bericht. Das Produkt hat mich nicht überzeugt, daher habe ich es natürlich nicht nachgekauft.

Milka Waves

Hier gehts zum kompletten Bericht. Nachgekauft habe ich sie noch nicht, aber schon ein paar mal im Supermarkt davor gestanden und überlegt, sie mitzunehmen. Da kommen wir nur noch mal zum Thema Abnehmen. Schokolade essen ist da nicht sonderlich förderlich. Ich verzichte nicht komplett auf Süßes, investiere aber die Kalorien, die ich dafür zur Verfügung habe, lieber in neue Dinge, die ich noch nicht kenne. Aber wer weiß, ob ich die Wave Schoki nicht doch noch mal nachkaufe. Lecker war sie auf jeden Fall.

 

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Juli 2018

*Werbung*

Der Monat ist fast rum, also wird es Zeit wieder Bilanz zu ziehen. Diese Produkte habe ich im letzten Jahr getestet.

SOS Pickelset von Sans Soucis

Hier geht es zum Bericht. Da ich keinerlei Wirkung festgestellt habe, wurde dieses Produkt nicht nachgekauft.

Matcha Madness Maske von Origins

Hier geht es zum Bericht. Die Maske wurde ebenfalls nicht nachgekauft. Sie hatte mich zwar überzeugt, aber der Preis ist mir einfach zu hoch.

Kräutertee von Amapodo

Hier geht es zum Bericht. Den Tee habe ich noch nicht aufgebraucht, er schmeckt mir aber immer noch sehr gut.

Schwimmbrille von IKAMI

Hier geht es zum Bericht. Auch die Schwimmbrille konnte mich gar nicht überzeugen, daher wurde sie nicht nachgekauft.

Nährende Pflegecreme Honig Schätze von Garnier

Hier geht es zum Bericht. Die Leave-In Kur habe ich nicht nachgekauft, weil Leave-In Produkte nicht so mein Fall sind. Aber die normale Haarkur Honig Schätze von Garnier habe ich gekauft und war mit der Wirkung sehr zufrieden.

Aktivkohle Peel-off Maske von Love Nature

Hier geht es zum Bericht. Diese Maske habe ich selbstverständlich nicht nachgekauft. Mein Gesicht brennt wieder beim bloßen Gedanken daran, die Maske abzuziehen….

Tischkamin von Bioethanol Kamin Shop

Hier geht es zum Bericht. Ich, bzw wir sind immer noch begeistert! Gerade in den kälteren Monaten haben wir den Kamin gerne zum Abend hin angezündet und uns am kleinen Feuer erfreut. Im Haus werden wir ja einen richtigen Kamin bekommen, aber der Tischkamin hat auch schon seinen festen Platz, ihr dürft gespannt sein, wo…

Bohemian tropics miracle illuminator bronzing fluid von P2

Hier geht es zum Bericht. Das Produkt ist noch nicht aufgebraucht, ich nutze es aber sehr gerne, um die Sonnenbräune zu betonen.

 

 

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Juni 2017

Werbung/Rezension

Ein weiterer Monat ist um. Das heißt für mich, ich lasse die Produkte noch mal Revue passieren, die ich letztes Jahr getestet habe.

Bild aller Produkte

Arts & Scents

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich hatte drei Düfte enthalten: Chocolate Bite, Coco Tango und Cupidos Kiss. Chocolate Bite habe ich inzwischen aufgebraucht. Ich hatte damals schon bemängelt, dass man Schokolade oder Kokos nicht herausriecht, dieser Eindruck ist geblieben. Ich habe sogar das Gefühl, dass die Düfte insgesamt nachlassen, wie es bei Parfüm manchmal nach Jahren passieren kann. Aber eben nach Jahren, nicht nach Monaten. Nachkaufen werde ich die Parfüms nicht.

Quechua Rucksack

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich habe die Rucksäcke heute noch. Einen davon bis heute unbenutzt, den anderen nutze ich nach wie vor zum Schwimmen. Es ist bislang nichts kaputt gegangen oder so, aber top Qualität!

Magic Dust BBQ Rub

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich habe das Produkt erst vor wenigen Tagen aufgebraucht. Letztendlich habe ich es nicht nur zum Marinieren benutzt, sondern auch Pfannengerichte und Aufläufe damit gewürzt. Sehr lecker. Ich spiele noch mit dem Gedanken, es die Tage nachzubestellen.

Hautbildverschönernde Reinigungsmaske von bebe

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Die Maske wird unter der Dusche aufgetragen und wirkt dann durch den heißen Wasserdampf. Man kann diese Beautyroutine also schnell unter der Dusche erledigen. Das klappt auch super, aber ich hatte schon letzte Jahr gesagt, der Wellnessfaktor fehlt! Ich trage sehr gerne am Wochenende eine Maske auf und genieße die Einwirkzeit. Daher ist dieses Produkt nix für mich, aber für die Eiligen unter euch eine gute Empfehlung!

Supreme Weichspüler von Vernel

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Das Produkt ist noch nicht aufgebraucht, aber ich würde es nicht nachkaufen. Der Weichspüler reicht lecker, aber überträgt den Duft leider nicht auf die Kleidung.

Kochpaste “Indisches Curry” von Knorr

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Mir war die Paste zu scharf, daher habe ich sie nicht nachgekauft. Ich hatte schon vor anderen Sorten aus der Reihe gestanden und überlegt, sie zu kaufen, es aber bislang nicht getan. Ich koche halt ohne Fix Produkte, das schmeckt mir einfach besser.

Dermaspa Pure Bodylotion von Dove

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Nicht nachgekauft, es gibt einfach zu viele schöne Lotions, die ich alle probieren möchte…

Glanz-Ritual-Shampoo von L’oreal

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Das Shampoo habe ich nicht nachgekauft, weil ich es recht teuer finde und dafür mehr Wirkung erwarte, die nicht eintritt.

Intuition Sensitive Care Rasierer von Wilkinson

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Nicht nachgekauft. Der Rasierer hat mich überhaupt nicht überzeugt.

 

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Mai 2017

Werbung/Rezension: Die Produkte wurden mir alle umsonst zur Verfügung gestellt

Da war ich doch so aufgeregt euch unser neues Projekt vorzustellen, dass ich das Langzeitfazit vergessen habe. Hole ich dann heute nach 🙂

Bitebox

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Bitebox bietet kleine Snackboxen an. Von den mir zugeschickten Produkten war ich nicht so angetan, habe mir auch keine andere Sorten bestellt. Ich snacke halt nicht wirklich im Büro und kann mir die Süßigkeiten zuhause gut einteilen, also ich kann damit einfach nichts anfangen.

Rasierschaum Blueberry Sensation von Isana

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Wie schon damals geschrieben, ich persönlich bevorzuge Rasiergel, daher habe dieses Produkt nicht nachgekauft.

Tee Pure Beauty von Teatox

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich habe den Tee ehrlich gesagt noch nicht aufgebraucht und mag ihn nach wie vor sehr gerne.

Deo Spray Original 0% von Dove

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Das Deo habe ich nicht nachgekauft, weil mich die Wirkung an warmen und sehr aktiven Tagen dann doch nicht überzeugt hat. Der Geruch, wenn sich Deo und Schweiß vermischt haben, war dann auch echt ekelig, da greife ich lieber zu anderen Produkten.

Menstruationstasse Me Luna

Hier findet ihr den kompletten Bericht.  Wie schon damals im Bericht geschrieben, konnte die Menstruationstasse alle meine Vorurteile beseitigen und hat mich überzeugt. Das ist bis heute so geblieben. Mittlerweile habe ich auch die richtigen Griffe raus, um sie schnell einzuführen. Ich kann auch gut einschätzen, wie oft sie geleert werden muss, oder besser gesagt, wie selten. Sie ist mir kein einziges Mal ausgelaufen und was ich an Geld spare! Ich kann wirklich jedem empfehlen, seine Vorurteile zu überwinden und es einfach mal zu Testen.

Bright White bleaching Strips von Occulto

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Wie schon damals geschrieben, war ich überhaupt nicht begeistert und habe das Produkt daher natürlich nicht nachgekauft.

Maskenpinsel von for your beauty

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich benutze den Pinsel um Masken aufzutragen. Da erfüllt er seinen Zweck sehr gut und hat sich bislang auch noch nicht aufgelöst.

Körperspray Federleicht unbeschwert von Wellness&Beauty

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich fand das Spray gut, da mir auch der Duft sehr zugesagt hat. Da ich allerdings sehr viele Körpersprays habe, gab ich das Spray in eine Wanderbox.

Spot Cheek&Eye Lift Maske von Dr. Jart

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Nachgekauft habe ich die Maske aufgrund des Preises nicht.

Pflege Creme Seife von Frosch

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Da die Seife auf unserer Gästetoilette stand, habe ich sie tatsächlich erst vor einigen Tagen aufgebraucht. Nachgekauft habe ich sie nicht, da ich erstmal andere Flüßigseifen testen will. Kann mir aber vorstellen, sie in Zukunft zu holen.

Kakaopuderzucker von Sweet Family

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Obwohl ich aus meinem Testpaket einige Päckchen an Mittester vergeben hatte, ist mein Kakaopuderzucker noch lange nicht aufgebraucht. Hmm, da backe ich wohl zu wenig. Ich nutze ihn aber gerne und sobald er aufgebraucht ist, werde ich ihn auch nachkaufen.

Deo Spray Cookie Kiss von Emoji

Hier findet ihr den kompletten Bericht. Ich habe das Produkt nicht nachgekauft, da es einerseits meine Atemwege gereizt hat, da es Alkohol enthält, brennt das Deo nach der Rausur und zuverlässig war es auch nicht.

Loading Likes...
error: Content is protected !!