Testbericht zu den Badekristallen “Genieße die kleinen Dinge” von Kneipp (SFMB)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Lecker duftende Badekristalle und schön violettes Badewasser!

Nach einiger Zeit hatte ich bei der Schön für mich Box von Rossmann Glück und dürfte mir die Oktober Box abholen. Einige der Produkte teste ich nun und stelle sie euch einzeln vor, zum Schluss gehe ich auf den kompletten Boxen Inhalt ein. Heute geht es um die Badekristalle “Genieße die kleinen Dinge” von Kneipp.

Badekristalle "Genieße die kleinen Dinge" von Kneipp
Badekristalle “Genieße die kleinen Dinge” von Kneipp

Produkt und Herstellerversprechen

Die Badekristalle sind in einzelne Portionen verpackt, ein Tütchen kostet ca. 1,30€. Sie beinhalten Extrakte von Flieder und Schleierkraut. Beim Baden soll man an die kleinen Freuden im Leben erinnert werden.

Badekristalle
Badekristalle

Meine Erfahrung

Ich mag den Duft von Flieder sehr gerne, daher war ich natürlich sehr gespannt, wie denn nun diese Badekristalle riechen werden. Tatsächlich riechen sie lecker blumig, aber nicht so intensiv, wie man es vom Flieder gewohnt ist.

Ins laufende Badewasser eingelassen, lösen sich die Badekristalle recht schnell auf. Das Wasser wird dadurch ein ein schönes Violett gefärbt. Der Duft ist dann aber leider nicht mehr wahrnehmbar. Es entsteht auch kein Schaum. Die Farbe hinterlässt zum Glück keine Rückstände, auch die Kristalle selbst nicht. Nachdem das Wasser abgelaufen ist, ist die Wanne wieder schön sauber.

Werde ich beim Baden an die kleinen Freuden im Leben erinnert? Eigentlich nicht. Man badet halt in violetten Wasser, das wars. Sonst werden keine weiteren Sinne angesprochen, da auch leider der Duft nicht mehr wahrnehmbar ist.

Badewasser
Badewasser

Fazit

Der Preis ist in Ordnung, für mich aber kein Nachkaufprodukt. Ich persönlich bevorzuge Schaumbäder. Wirklich schade finde ich, dass der eigentlich tolle Duft so schnell verfliegt.

Loading Likes...

Testbericht zu Elvital Total Repair 5 von L’Oréal (trnd)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Sichtbar gesünderes Haar innerhalb von kurzer Zeit!

Für Trnd durfte ich von L’Oréal das Elvital Total Repair 5 Shampoo und die dazugehörige Spülung testen. Nachdem ich die Produkte nun gut einen Monat nutze, stelle ich sie euch heute vor.

Elvital Total Reapir 5 Shampoo
Elvital Total Reapir 5 Shampoo

Produkt und Herstellerversprechen

Das Shampoo beinhaltet 250ml und kostet um die 2,65€, die Spülung hat 200ml und kostet um die 2,55€. Die Flaschen bestehen übrigens aus recycelten Plastik, so möchte L’Oréal dafür sorgen, dass weniger Plastik im Umlauf ist. Die Produkte beinhalten Ceramid und Pro-Keratin. Damit sollen die Haare aufgebaut werden, an Stärke und Fülle gewinnen. Insgesamt sollen sie geschmeidiger und eben repariert werden.

Elvital Total Repair 5 Spülung
Elvital Total Repair 5 Spülung

Meine Erfahrung

Sowohl das Shampoo als auch die Spülung duften unheimlich gut. Lecker seifig, dazu aber auch blumig.

Swatch Shampoo
Swatch Shampoo

Das Shampoo ist weiß, hat eine für Shampoos übliche Konsistenz und glitzert. Man braucht nicht viel, da es gut in den Haaren aufschäumt. Es lässt sich aber auch wieder gut auswaschen. Leider verliere ich beim Auswaschen einige Haare. Laut Codecheck beinhaltet das Shampoo Mikroplastik und einen parfümierenden Stoff, der für Menschen mit Allergien problematisch ist. Zudem sind zwei Stoffe im Shampoo, die die Barrieregrenze der Haut schwächen.

Swatch Spülung
Swatch Spülung

Die Spülung ist eher fest und man braucht mehr, um sie in den Haaren zu verteilen. Auch sie lässt sich gut auswaschen, ich verliere allerdings noch mehr Haare. In der Spülung befinden sich die selben negativen Inhaltsstoffe wie im Shampoo, sogar noch einige mehr.

Vorher Bild der Haare
Vorher Bild der Haare

Ehrlich überrascht hat mich die Wirkung: Schon einige Tage nach der Nutzung waren meine Haare sichtbar stärker und glatter. Sie sahen einfach besser aus. Auch einer Kollegin ist das aufgefallen, sie hat mich darauf angesprochen. Mittlerweile sehen die Haare gesund und kraftvoll aus. Leider kommt das auf den Bildern nicht so schön rüber.

Nachher Bild der Haare
Nachher Bild der Haare

Fazit

Die Wirkung ist toll und überzeugt auf jeden Fall. Mich stören aber die Bedenklichen und sehr bedenklichen Inhaltsstoffe, daher werde ich es nicht nachkaufen.

Loading Likes...

Testbericht zur Zahnseide von Elmex (TryIt)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Angenehme Zahnseide, die gut die Zahnzwischenräume säubert.

Für TryIt habe ich die ungewachste Zahnseide von Elmex getestet. Nachdem ich sie einige Wochen nutze, stelle ich sie euch heute vor.

Zahnseide von Elmex in der Verpackung
Zahnseide von Elmex in der Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Die ungewachste Zahnseide von Elmex gibt es ab ca. 2,70€ zu kaufen. Sie soll Speisereste und Plaque gründlich aus den Zahnzwischenräumen entsorgen. Durch das Mintaroma schmeckt sie frisch. Der Nylonfaden soll leicht zwischen den Zähnen gleiten und für die Zahnbürste schwer erreichbare Stellen reinigen. Die Zahnseide hat eine Länge von 50m.

Zahnseide von Elmex
Zahnseide von Elmex

Meine Erfahrung

Ich muss gestehen, täglich nutze ich Zahnseide noch nicht, aber schon recht häufig. Nachdem ich bei einer Zahnärztin auch mal die richtige Anwendung gelernt habe (nicht nur unten im Zahnzwischenraum, sondern an den Rändern der Zähne entlang schubbern) muss gar nicht mehr viel Zahnstein entfernt werden und das Zahnfleisch ist sehr viel gesünder. Es lohnt sich also.

Verkauft wird die Zahnseide in einer Verpackung bestehend aus Plastik und Pappe. Das kann man sich meiner Meinung nach Sparen, da die Zahnseide an sich ja ohnehin in einer Verpackung verkauft wird. Eine Verpackung zu verpacken ist unnötig.

Die Zahnseide von Elmex ist sehr angenehm in der Anwendung. Der Faden ist sehr stabil und franst während der Anwendung nicht aus. Er schneidet auch nicht unangenehm ins Zahnfleisch rein. Der Faden lässt sich gut abtrennen.

Das Mintaroma ist genau richtig dosiert. So schmeckt die Zahnseide frisch und hinterlässt auch ein frisches Gefühl, aber nicht so scharf, wie es bei minzigen Produkten häufig der Fall ist. Der Mundraum fühlt sich nach der Anwendung mit der Zahnseide sauber und frisch an. Vorher hatte ich eine ohne Aroma, diese hier gefällt mir tatsächlich besser.

Detailbild der Öffnung
Detailbild der Öffnung

Fazit

Die Zahnseide tut, was sie soll. Der Preis ist ok für mich und mir gefällt besonders gut das Mintaroma.

Loading Likes...

Testbericht zur Tuchmaske Detox Pflege (Kneipp)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Angenehme Maske ohne schädliche Inhaltsstoffe!

Für Kneipp durfte ich die Tuchmaske Detox Pflege von Kneipp testen. Nachdem ich mir heute ein Beautyprogramm mit ihr gegönnt habe, stelle ich sie euch nun vor.

Tuchmaske Detox Pflege von Kneipp
Tuchmaske Detox Pflege von Kneipp

Produkt und Herstellerversprechen

Die Maske kostet gut 3€. Sie beinhaltet Bambuskohle und soll die Haut von Umwelteinflüssen reinigen. Also die Haut klären und pflegen. Die Haut soll praller wirken und einen Anti-Pollution Effekt haben. Das schwarze Tuch soll nicht abfärben.

Rückseite der Verpackung
Rückseite der Verpackung

Meine Erfahrung

Die Maske schmiegt sich, wie versprochen, gut an die Haut. Sie könnte meiner Meinung nach ein klein bisschen größer sein. Besonders im Wangenbereich war sie etwas knapp.Sie riecht sehr dezent nach schweren Blüten. Aber wirklich nur sehr leicht.

Sie muss 10-15 Minuten einwirken. Die Maske trägt sich sehr angenehm. Danach soll der Rest in die Haut einmassiert oder mit einem Wattepad entfernt werden. Ich habe des Rest einmassiert, weil es nicht mehr viel war und dann auch schnell eingezogen ist. Meine Haut wirkte nicht sichtbar praller, aber fühlte sich gut und gepflegt an.

Inwiefern meine Haut nun durch Umwelteinflüsse geschützt ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht muss man sie öfter anwenden.

Laut Codecheck ist die Kohle ein leicht bedenklicher Inhaltsstoff, sonst ist alles im grünen Bereich.

Tragebild
Tragebild

Fazit

Die Maske ist angenehm und hat keine schädlichen Inhaltsstoffe. Allerdings habe ich keine sichtbare Veränderung feststellen können, daher werde ich sie eher nicht nachkaufen.

Loading Likes...

Testbericht zu Powered by plants Pflegedusche Ingwer (Dove)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Lecker duftendes Duschgel mit natürlichen Inhaltsstoffen!

Für Dove durfte ich das neue Duschgel Ingwer aus der Powered by Plants Serie testen. Nachdem ich es nun gut zwei Wochen benutze, stelle ich es euch heute vor.

Dove Powered by plants Pflegedusche Ingwer
Dove Powered by plants Pflegedusche Ingwer

Produkt und Herstellerversprechen

Powered by plants – der Name der neuen Serie sagt es im Grunde: Es werden zu 98% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs genutzt. Das Duschgel ist Naturkosmetik zertifiziert und zwar nach dem COSMOS-natural-standard. Die Flasche (ohne Verschluss) besteht aus recycelten Plastik und das Duschgel ist vegan. Der Ingwerduft soll die Sinne beleben und die Haut soll mit Feuchtigkeit versorgt werden. 250ml Duschgel kosten 3,50

Rückseite der Duschgelflasche
Rückseite der Duschgelflasche

Meine Erfahrung

Ich muss gestehen, im Laden wäre mir das Produkt wohl überhaupt nicht aufgefallen. Ich persönlich finde Duschgelflasche total langweilig. Was echt schade ist, denn das Duschgel gefällt mir sehr gut.

Das Duschgel ist gold-transparent und hat eine duschgelübliche Konsistenz. In Verbindung mit Wasser schäumt es toll auf, der Schaum ist schön fein. Es entsteht genau die richtige Menge, nicht zu viel oder zu wenig.

Ein Duft der die Sinne belebt – das ist schon eine sehr treffende Beschreibung. Das Duschgel riecht sehr lecker nach frischem Ingwer. Gerade morgens sorgt das schon für einen Frischekick. Allein durch den Duft glaube ich tatsächlich, dass natürliche Inhaltsstoffe genutzt wurden, weil es nach echtem Ingwer duftet, nicht künstlich.

Sogar Codecheck hat nix zu meckern, bei lediglich drei Inhaltsstoffen muss individuell beurteilt werden.

Swatch
Swatch

Fazit

Ein sehr tolles Duschgel, das Lust auf mehr aus dieser Serie macht. Der Preis verdeutilcht, dass Natur eben teurer ist, aber das ist es mir wert.

Loading Likes...

Testbericht zur 24H Feuchtigkeitscreme von Sante (Gofeminin)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Ergiebige Creme, die die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Für Gofeminin durfte ich die Schützende 24H Feuchtigkeitscreme von Sante testen. Nach gut 5 wöchiger Anwendung stelle ich sie euch heute vor.

Verpackung Sante 24H Feuchtigkeitscreme
Verpackung Sante 24H Feuchtigkeitscreme

Produkt und Herstellerversprechen

Eine Tube mit 50ml kostet ca. 10€. Wie der Name schon sagt, soll die Creme für Feuchtigkeit der Haut sorgen. Die Hautflora soll ins Gleichgewicht gebracht und Hautirritationen soll vorgebeugt werden. Die Haut soll insgesamt geschützt, aber auch widerstandsfähiger gemacht werden. Zudem soll ihre Geschmeidigkeit erhalten bleiben.

Sante 24H Feuchtigkeitscreme
Sante 24H Feuchtigkeitscreme

Meine Erfahrung

Bisher habe ich noch immer nicht eine perfekte Hautpflege für mich gefunden. Die 24H Feuchtigkeitscreme ist aber schon nahe dran.

Tubenöffnung
Tubenöffnung

Die Creme befindet sich in einer standfesten Tube. Sie lässt sich leicht dosieren. Mehr als eine erbsengröße Menge ist meiner Meinung nach nicht nötig, da die Creme sehr ergiebig ist. Die Creme ist weiß und hat einer eher flüssig-cremige Konsistenz. Sie riecht sehr dezent blumig, dafür muss man aber auch nah dran gehen, um den Duft wahrzunehmen. Das Produkt lässt sich gut auf der Haut verteilen und einmassieren. Ein Fettfilm bleibt nicht, die Creme zieht gut ein.

Swatch
Swatch

Wie empfohlen habe ich die Creme abends und morgens genutzt. Meine Haut hat das Produkt gut vertragen. Ich habe den Eindruck, eine reinere Haut zu haben, in der letzten Zeit habe ich weniger Pickel bekommen. Ein riesen Pluspunkt für mich. Ansonsten fühlt sich meine Haut und geschmeidig an.

Codecheck zeigt nur einen leicht bedenklichen Inhaltsstoff an, nämlich Dodecane. Hierbei handelt es sich um einen mineralölbasierten Inhaltsstoff, der einen negativen Einfluss auf die Umwelt haben kann.

Fazit

Auch wenn die Creme teurer ist als Gesichtscremes, die ich sonst nutze, lohnt es sich meiner Meinung nach. Die Herstellerversprechen werden erfüllt und es handelt sich um Naturkosmetik.

Loading Likes...

Testbericht zum Badesalz Sea Salt Avocado von Scentsy

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Badesalz mit leckerem, frischen Duft und Pflege für die Haut!

Für Danielas Duftwelt habe ich eine Portion Badesalz Sea Salt Avocado testen dürfen und heute möchte ich euch das Produkt vorstellen.

Testpaket
Testpaket

Produkt und Herstellerversprechen

Scentsy ist ein Unternehmen, welches Düfte vertreibt und zwar in Form von Duftlampen, Raumdüften und Körperpflegeprodukten, um nur einige Beispiele zu nennen. Verkauft werden diese Produkte von Beraterinnen, ua. auch bei Verkaufspartys.

Das Badesalz Sea Salt Avocado besteht aus pinken Himalayakristallsalz und Bittersalz. Der Duft kommt von Avocado und Orangenblüten. Das Bad soll entspannen und die Sinne beflügeln. Zudem wird dem Badewasser etwas Farbe verliehen. Eine Packung mit gut 900g kostet 17,00€. Hier findet ihr den Shop von Danielas Duftwelt.

Badesalz Sea Salt Avocado
Badesalz Sea Salt Avocado

Meine Erfahrung

Die mir zugeschickte Portion hat genau für ein Vollbad gereicht. Die Anwendung ist einfach: Das Badesalz wird beim Einlassen des Badewassers in die Wanne gegeben.

Badewasser kurz nach der Zugabe des Badesalz
Badewasser kurz nach der Zugabe des Badesalz

Das Badesalz hat die grüne Farbe von Avocado und duftet lecker nach frischen Blüten. Die Konsistenz ist sehr fein, fast wie cremiges Salz. Im Wasser löst es sich erst auf, als ich in die Wanne steige und das Wasser etwas umrühre. Dann färbt sich das Badewasser auch grün. Den leckeren Duft nach frischen Blumen riecht man während des ganzen Bades, das Wasser selbst nimmt den Duft gut an. Ein Schaum bildet sich nicht, was bei Badesalz auch normal ist.

Nach dem Baden fühlt sich meine Haut sehr weich und gepflegt an, ich trage dennoch noch etwas Bodylotion auf. In der Wanne bleiben keine Rückstände übrig.

Halbvolle Badewanne
Halbvolle Badewanne

Fazit

Der Duft gefällt mir sehr gut und ich finde es gut, dass der Duft langlebig ist. Doch ich persönlich mal Schaumbäder einfach sehr viel lieber und finde das Badesalz auch recht teuer. Als Geschenk eignet es sich sicher sehr gut, aber für meinen persönlichen Gebrauch würde ich nicht soviel Geld ausgeben.

Loading Likes...

Testbericht zum Vital-Kick von Footner

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Kühlt und durchblutet die Füße!

Ich durfte den Vital-Kick von Footner testen. Nachdem ich ihn nun ca zwei Wochen lang angewendet habe, stelle ich euch heute das Produkt vor.

Footner Vital-Kick
Footner Vital-Kick

Produkt und Herstellerversprechen

Der Vital-Kick von Footner kostet zwischen 15-20€ und ist in Apotheken erhältlich. Es handelt sich bei dem Produkt um einen Massageroller, der mit Schaum die Füße zusätzlich kühlt. Man soll ihn anwenden bei brennenden und müden Füßen. So kann man den Füßen nach langem Stehen, nach dem Sport und nach dem Tragen von hohen Schuhen etwas Gutes gönnen.

Footner Vital-Kick Verpackungsrückseite
Footner Vital-Kick Verpackungsrückseite

Meine Erfahrung

Ich habe den Vital Kick von Footner nach dem Sport und an Tagen, an denen ich lange auf hohen Schuhen unterwegs war, benutzt. Die Anwendung ist sehr einfach: Man schüttelt die Dose und drückt die Metallkugel herunter. Dadurch tritt etwas Schaum aus. Den Schaum massiert man dann mithilfe der Metallkugel mindestens zwei Minuten auf jeden Fuß ein.

Detailbild Massagekugel
Detailbild Massagekugel

Der Schaum fühlt sich an den Fingern etwas klebrig an, zieht aber an den Füßen sehr schnell ein. Er riecht stark nach Parfüm, bei der Anwendung an den Füßen riecht man den Schaum aber nicht mehr. Eigentlich nur, wenn man die Metallkugel herunter drückt.

Der Schaum fühlt sich schön frisch und kühl auf den Füßen an. Den Massageeffekt spürt man besonders am Fußballen und an der Fußsohle, an der Ferse weniger. Ich persönlich empfinde schon die 2 Minuten pro Fuß als recht lange, also ich gucke bei der Anwendung immer auf die Uhr, wann die Zeit um ist.

Der kühlende Effekt hält noch lange an und ich merke, dass meine Füße gut durchblutet werden. Ich bilde mir ein, dass sich meine Füße dadurch etwas schneller erholen. Mein Partner konnte nur den kühlenden Effekt spüren, sonst nichts.

In CodeCheck ist das Produkt nicht hinterlegt, aber es sind einige bedenkliche Stoffe wie Laureth9 oder PEG40 enthalten.

Massagekugel mit Schaum
Massagekugel mit Schaum

Fazit

Den Preis finde ich schon etwas hoch. Ich spüre zwar einen Effekt, hatte ihn mir aber stärker vorgestellt. Der kühlende Effekt ist gerade jetzt bei den Temperaturen sehr angenehm.

Loading Likes...

Testbericht zur Toleriane sensitive Creme von La-Roche Posay

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Teure Creme mit Mikroplastik, die Pflegewirkung ist gut.

Ich habe von La Roche-Posay eine 15ml Probepackung der Toleriane sensitive Creme zum Testen erhalten. Die Tube hat für einen dreiwöchigen Test gereicht und nun möchte ich euch das Produkt vorstellen.

La Roche Posay Toleriane Sensitive Creme
La Roche-Posay Toleriane Sensitive Creme

Produkt und Herstellerversprechen

Normalerweise kauft man die Creme in größeren Tuben und die haben ihren Preis: So kosten 40ml gut 15€. Die Creme ist ohne Alkohol und beinhaltet Thermalwasser. Die Haut soll mit Feuchtigkeit versorgt und beruhigt werden. Auch das Mikrobiom, ein Schutzmantel der Haut, wird gestärkt. Rötungen, Kribbeln und Trockenheit soll entgegengewirkt werden.

Detailbild Tubenöffnung
Detailbild Tubenöffnung

Meine Erfahrung

Die Creme hat eine eher feste, cremige Konsistenz und ist weiß. Tatsächlich ist sie duftneutral. Da sie recht ergiebig ist, benötigt man nicht viel Produkt. Wie gesagt, ich habe die 15ml Tube in drei Wochen aufgebraucht, dabei habe ich die Creme morgens und Abends genutzt.

Swatch
Swatch

Meine Haut ist teilweise gerötet, daher war ich natürlich besonders auf den Effekt gespannt, dass Rötungen entgegen gewirkt werden soll. Leider ist diesbezüglich kein sichtbarer Effekt feststellbar. Meine Haut an sich fühlt sich gut gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt an, das war es dann aber auch schon.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe bei Codecheck verrät, dass sich zwei bedenkliche Inhaltsstoffe in der Creme befinden, nämlich Palmöl und Mikroplastik. Ich denke, das muss jeder individuell bewerten.

Fazit

Für den Preis finde ich die Wirkung durchschnittlich. Zumindest eines der Herstellerversprechen wird nicht mal erfüllt. Die Pflegewirkung ist gut, das erreiche ich aber auch mit anderen Produkten, die weniger kosten.

Loading Likes...

Testbericht zur Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Kokosmilch von Garnier

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Eine Tuchmaske mit sehr viele pflegender Feuchtigkeit.

Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Verpackung Vorderseite
Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch

Als Entdecke Garnier Mitglied durfte ich Neuheit aus dem Garnier SkinActive Sortiment schon einmal testen und heute möchte ich sie euch vorstellen: Die Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch.

Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch Rückseite der Verpackung
Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch Rückseite der Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Die Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch ist noch nicht im Handel. Ich vermute, sie wird auch so um die 2€ kosten, wie die übrigen Tuchmasken von Garnier auch. Sie soll für müde und erschöpfte Haut sein. Kokosmilch und Hyaluron sollen der Haut einen Frischekick geben und sie mit Feuchtigkeit versorgen. Bei einer regelmäßigen Anwendung soll das Hautbild verfeinert werden. Die Maske soll gut halten und man soll sich beim Tragen gut bewegen können.

Tragebild
Tragebild

Meine Erfahrung

Die Maske wird in einem Sachet geliefert, welches sich sehr leicht aufreißen lässt. Innen drin befindet sich die zusammengefaltete Maske. Zudem schwimmt die Maske in der Flüssigkeit. Nachdem man die Maske der Packung entnommen hat, befindet sich in dem Sachet noch sehr viel gelartige Flüssigkeit.

Die Maske ist sehr glitschig, da muss man beim Entfalten schon schauen, wo genau sich ein Ende befindet und wohin man es Falten muss. Die Maske lässt sich dann gut auf das Gesicht legen und fixieren. Dabei tropft auch nichts von der Flüssigkeit. Nachdem die Maske an ihrem Platz ist, reibe ich den Rest Produkt aus dem Sachet noch auf die Maske drauf. Bei Kokosmilch hatte ich eigentlich einen leckeren, intensiven Duft erwartet. Die Maske riecht aber nur sehr fein nach Kokos und beim Tragen nimmt man den Duft nicht wahr.

Vorher Bild
Vorher Bild

Das Tragen der Maske empfinde ich als sehr angenehm. Nichts brennt oder fühlt sich sonst unangenehm an. Viel bewegt habe ich mich während des Einwirkens nicht, aber die Maske saß während dieser Zeit sehr gut und nichts ist verrutscht. Nach 15 Minuten entferne ich die Maske wieder und reibe den Rest des Produktes in die Haut. Da sehr viel Flüssigkeit übrige bleibt, dauert es etwas, bis das Produkt eingezogen ist.

Nachher Bild
Nachher Bild

Einen sichtbaren Unterschied kann ich nach dieser einen Anwendung nicht erkennen. Meine Haut fühlt sich gepflegt und gut an.

Fazit

Die Maske tut, was sie soll und fühlt sich während der Anwendung gut an. Ob sich das Hautbild vefeinert, kann ich nach einer Anwendung nicht sagen. Ich würde sie wieder verwenden.

Loading Likes...
error: Content is protected !!