Testbericht zum schäumenden Badesalz “Winter-Magie” von CD (Pinkmelon.de)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten-und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen*

So entspannt es sich diesen Winter: Mit schäumenden und wunderbar duftenden Badesalz von CD!

Für Pinkmelon habe ich die Neuheit von CD getestet, nämlich das schäumende Badesalz “Winter-Magie” von CD. Heute stelle ich es auf meinem Blog vor.

Schäumendes Badesalz Winter-Magie von CD

Produkt und Herstellerversprechen

Nun kann uns auch Badesalz ein schönes Schaumbad bescheren und zwar die Linie schäumendes Badesalz von CD. Im Handelt gibt es das schäumende Badesalz Portionsweise zu kaufen. Dabei kostet eine Packung mit 60g 1,19€ und reicht für ein Vollbad. Das Badesalz ist aus reinem Meersalz und Schaum, weitere Inhaltsstoffe sind Mandel- und Jojobaöl, um die Haut zu pflegen. Winter-Magie soll nach weißen Blüten und Vanille duften und so für ein warmes Gefühl während der kalten Jahreszeit sorgen. Das Produkt ist vegan und erfüllt das sog. CD Reinheitsgebot: Ohne Mineralöle, Silikone, künstliche Farbstoffe und tierische Inhaltsstoffe.

Hinterseite Verpackung schäumendes Badesalz Winter-Magie

Meine Erfahrung

Ich persönlich liebe es, ein warmes, schäumendes Bad zu Entspannung zu nehmen und das völlig unabhängig von der Jahreszeit. Wenn das Wetter aber ungemütlich ist,  hat das ganze aber natürlich sehr viel mehr Charme. Zu Badesalz greife ich dabei tatsächlich eher selten und ungern, weil mir da der Badeschaum fehlt, umso neugieriger war ich auf die Neuheit von CD, dem schäumenden Badesalz. Die Verpackung läd schon mal durch ihr Design zum Träumen ein und wirkt insbesondere durch das Schneekugel-Motiv sehr winterlich.

Detailbild Badesalz

Die Anwendung des Badesalz ist denkbar einfach: Man fügt es dem einlaufenden Badewasser zu. Das Badesalz selbst hat eine bräunliche Farbe, wobei es sich um ein sehr helles Braun handelt. Sobald man es dem einlaufendem Badewasser hinzugefügt hat, beginnt es schon aufzuschäumen. Wie ihr seht, bildet sich ein sehr großer, fester Schaum. So gefällt mir das!

Einlaufendes Bdewasser mit Badesalz

Der Duft ist sehr lecker. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was genau “weiße Blüten” sein soll, Blütenblätter, die eben eine weiße Farbe haben? Auch eine Recherche konnte mir diesbezüglich nicht weiterhelfen. Auf jeden Fall riecht Winter-Magie sehr schwer. Es kommt deutlich der süßliche Vanilleduft hervor und dann noch ein schwerer, blumiger Duft. Das sind dann wohl die ominösen weißen Blüten.

Badeschaum

Insgesamt haben sowohl der Duft als auch der Schaum schön lange angehalten, nämlich die 30 Minuten, die ich für mein Bad gebraucht habe. Die Haut fühlt sich nach dem Bad sehr zart und weich an.

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier top und die Herstellerversprechen werden für mich erfüllt. Man kann ein wunderbar entspannendes Bad nehmen.

Loading Likes...

Testbericht zum Deo-Roll-On Blütenmeer von CD (Pinkmelon.de)

Werbung/Rezension: Ich habe das Produkt kosten-, vergütungs- und bedingungslos erhalten.

Das Deo riecht wahnsinnig gut, leider enthält es aber Alkohol, der sich nicht mit rasierter Haut verträgt und es ist nicht zuverlässig.

Über das Portal Pinkmelon.de habe ich den Deo-Roll-On Blütenmeer von CD zum Testen erhalten. Nachdem ich das Produkt in den letzten drei Wochen unter die Lupe genommen habe, stelle ich es euch heute vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Aus dem Hause CD gibt es etwas neues: Die Duftlinie “Blütenmeer” für verschiedene Deo Produkte. Blütenmeer heißt hier Jasmin und Hibiskus. Die Deos sind vegan und enthalten kein Aluminium, ansonsten gilt das “CD Reinheitsgebot” welches da lautet: keine Silikone, Mineralöle, Parabene, Farbstoffe oder tierische Inhaltsstoffe. Den Deo-Roll-On gibt es ab 1,35€ zu kaufen. Währen der Duft von Jasmin Glückshormone aktivieren soll, werden dem Hibiskus heilende Wirkungen zugeschrieben. Der Deo-Roll-On soll 48 Stunden wirken und durch den blumigen Duft weiblich sein. Zudem soll das Produkt sich gut mit empfindlicher Haut vertragen und keine weißen Rückstände hinterlassen.

Meine Erfahrung

Das Deo selbst wird in einem Glasflacon mit Plastikdeckel verkauft. Das Design ist mit Blumenmotiven, aber eher klein, dass es schön und nicht überladen wirkt. Der Roll-On riecht zunächst nach Alkohol, dann aber wirklich sehr lecker blumig. Der schwere Jasmin kommt dabei sehr gut heraus. Es geht auch sehr leicht in die süßliche Richtung. Obwohl der Geruch insgesamt sehr schwer ist, erdrückt er nicht. Man zieht also keine Wolke hinter sich her. Riecht man an der Stelle, wo man das Deo aufgetragen hat, kann man den Duft aber noch lange wahrnehmen. Mir persönlich gefällt der Duft wirklich sehr gut.

Leider enthält das Deo Aluminium, dafür gibt es einen fetten Minuspunkt. Gerade jetzt rasiert man sich ja nun mal öfter unter den Armen, zumindest ich tue das. Wenn ich danach das Deo auftrage, brennt das ganz schön. Also würde ich mal sagen, für gereizte Haut ist es nicht geeignet. Ansonsten aber vertrage ich es sehr gut und konnte bisher auch keine Rückstände in meiner Kleidung feststellen. Auf dem Swatch auf dem Handrücken könnt ihr gut erkennen, dass ich nichts seht 😉

Die wichtigsten Eigenschaften für ein Deo aber sind natürlich seine Zuverlässigkeit und wie lange es anhält. CD wirbt hier mit 48 Stunden und da kann ich schon mal alle enttäuschen: Nein! An einem ganz normalen Tag hält es gut durch bis Abends. Wenn es aber so warm ist wie die letzten Tage, also ab 27 Grad aufwärts, musste ich auch mal tagsüber zwischendurch neues Deo auftragen, da neuer Schweißgeruch durchkam.

Fazit

Ich bin wirklich ein großer Fan des Duftes, das Deo selbst kann mich nicht überzeugen: Es wirkt an warmen Tagen nicht zuverlässig und auch im Winter ist es keine Option für mich, da ich mich das ganze Jahr über regelmäßig rasiere.

Loading Likes...
error: Content is protected !!