Bautagebuch: Fensterbänke

Einem Monat nachdem ich das letzte Update zu unserem Bauvorhaben veröffentlicht habe, können wir wieder Fortschritt vermelden. Nachdem sich in der ersten Woche des neuen Jahres recht wenig getan hat, ging es nun Schlag auf Schlag. Hoffen, wir, dass es in dem Tempo weiter geht.

Fensterbank Sitzfenster im Wohnzimmer
Fensterbank Sitzfenster im Wohnzimmer

Was ist alles passiert?

  • Die Decke im Obergeschoss wurde nun endlich geschlossen
  • Die Fensterbänke innen aus Kunststein wurden eingebaut
  • Die Fliesen wurden bestellt und teilweise geliefert
  • Es wurden Vorbereitungen getroffen, dass die Fliesen nächste Woche gelegt werden können
Fensterbank Flurfenster
Fensterbank Flurfenster

Es hat sich einiges getan, endlich gibt es wieder sehr gut sichtbare Fortschritte, die das Haus insgesamt wohnlicher wirken lassen. Kleines Detail am Rande: Die Fliesen wurden Ende August bemustert, nachdem wir beim Händler in diesem Jahr angerufen haben, wurden sie dann auch mal bestellt. Daher konnten sie auch nur teilweise geliefert werden, einige waren nicht auf Lager….

Fensterbank in der Ankleide
Fensterbank in der Ankleide

Der Fliesenleger war bei uns auch zuständig dafür, dass die Innenfensterbänke angebracht werden. Wir haben uns für Kunststein Fensterbänke in weiß entschieden. So wird es dann schön clean, weil es im Grunde weiß in weiß ist. Weiße Wand, weiße Fensterrahmen, weiße Fensterbänke. Farbakzente werden dann durch Pflanzen gesetzt. Wir sind mit dem Ergebnis auf jeden Fall sehr zufrieden.

Fensterbank im Bad
Fensterbank im Bad

Zum Schluss noch zwei Bilder vom Hauptbad. Einmal in der Panorama-View und ein Detailbild der Dusche. Sie wurde grundiert, damit die Fliesen gelegt werden können.

Badezimmer
Badezimmer
Dusche
Dusche
Loading Likes...

Bautagebuch: Die Haustüre

Als wir heute zur Baustelle kamen, wurden wir tatsächlich überrascht: Unsere Haustüre wurde eingebaut!

Haustüre von außen
Haustüre von außen

Ging alles glatt? Natürlich nicht. Mir fiel sofort auf, dass der falsche Türgriff montiert wurde. Keine Ahnung, wie das passieren konnte. Immerhin hatten wir bei der Bemusterung genau diesen Griff angeschaut. Wir wollten denn den und einen Holzgriff zur Auswahl ins Angebot, hatten dann aber recht schnell beschlossen, auf letzteres zu verzichten. Also als das Angebot kam, sagten wir, keinen Holzgriff, sondern den anderen….Tja, wir haben eine ganz normale Stange bekommen. Bemustert war ein Griff, der ein Querschnitt der Stange ist, also hinten rund, aber vorne flach.

Haustüre von innen
Haustüre von innen

Dem Elektriker fiel auf, dass offenbar keine Kabel fürs Smarthome verbaut wurden. Unklar ist auch, ob die Türe über den notwendigen Motor verfügt, aber das wird noch geklärt.

Haustüre von der Treppe aus
Haustüre von der Treppe aus

Ansonsten sind wir zufrieden. Durch das Seitenteil kommt viel Licht in den Flur. Da es satiniertes Glas ist, wird aber die Privatsphäre geschützt.

Wenn wir Glück haben, werden dieses Jahr noch die Fensterbänke gemacht, vielleicht sogar die Decke geschlossen. Im Januar sollen dann die Fliesen gelegt werden. Neues Jahr, neues Glück?

Loading Likes...

Bautagebuch: Deckendämmung, Verzögerungen und Malerarbeiten

Maler ist das einzige Gewerk, welches wir selbst beauftragen mussten. Wir hätten es auch in Eigenleistungen selbst machen können, aber bei vier linken Händen, keinen Spass an der Sache und den Hang zum Perfektionismus bezahlen wir lieber einen Profi. Wir haben unseren Maler über Empfehlungen gefunden. Bereits im Juni haben wir dann insgesamt drei Firmen angeschrieben und er war der einzige, der sich die Baustelle angeschaut hat. Alle anderen haben ihr Angebot so erstellt. Er hatte dann auch noch das beste Angebot und bekam den Zuschlag, im November beginnen zu können. Der Architekt hatte damals auch gesagt, das sei kein Problem. Er wollte, dass der Maler erst nach der Abnahme des Hauses seine Arbeiten durchführt, wegen der Gewährleistung.

So sieht unsere Decke im OG Flur seit zwei Wochen aus
So sieht unsere Decke im OG Flur seit zwei Wochen aus
Stand Decke in der Dusche - auch seit zwei Wochen unverändert
Stand Decke in der Dusche – auch seit zwei Wochen unverändert
So soll es fertig aussehen, wie hier im Schlafzimmer
So soll es fertig aussehen, wie hier im Schlafzimmer

Ein Blick auf den Kalender verrät es, wir haben mittlerweile Mitte Dezember. Natürlich konnte der Maler nicht im November beginnen. Der Architekt sagte aber, im Dezember sei es in Ordnung und es sei auch nun ok, dass das Haus noch nicht abgenommen sei.

Das Rohr für den Wäscheschacht wurde schon mal geliefert
Das Rohr für den Wäscheschacht wurde schon mal geliefert

Unser Maler ist auch hochmotiviert, endlich mal jemand, der arbeiten will. Es fehlen aber noch immer wichtige Vorarbeiten. So ist die Decke im Obergeschoss noch nicht fertig. Tatsächlich wurde Ende November damit begonnen, die Decke zu dämmen, zu verkleben und mit Trockenbau zuzumachen, seit zwei Wochen aber passiert wieder nichts mehr. Der Grund? Es fiel auf, dass im Bad zwei Kabel durch das Sanitärgewerk in die Duschnischen gezogen wurden, die Elektrikfirma bekam davon vor zwei Wochen Wind und wollte das erst geklärt haben. Wegen deren Gewährleistung und da es sich um Smarthome handelt, alles verständlich. Aber anstatt direkt uns anzusprechen, lag die Baustelle eine Woche still und wir mussten den Grund dafür erfragen. Dann wurde die Lösung rasch gefunden, aber weiter gearbeitet wird dennoch nicht. Zudem fehlen die Fensterbänke und irgendwie scheint es eine Kunst für sich zu sein, diese ertsmal zum Haus zu transportieren und dann auch anzubringen.

Die Wand zwischen Treppe und HWR, nun eben gespachtelt
Die Wand zwischen Treppe und HWR, nun eben gespachtelt

So macht unser Maler kleine Stückelarbeiten. Eine Wand hier, eine Decke da, wie es eben passt. Das Ergebnis sieht sehr gut aus. Wir haben jeweils Malervlies an den Wänden und der Decke und werden auch dort drauf streichen lassen. Ein paar Wände bekommen eine besondere Tapete mit Farbe, das zeige ich euch dann aber nochmal.

Malervlies in der Decke im Wohnzimmer und der Küche, sowie der Trennwand
Malervlies in der Decke im Wohnzimmer und der Küche, sowie der Trennwand
Loading Likes...

Bautagebuch: Trockenbau

Nun haben wir alle Wände im Haus und somit sind alle Räume definiert. Es fehlten nämlich noch die Wand zwischen Küche und Back-up Küche und zwischen Treppe und HWR, da die Treppe leider zu schmal geplant wurde. Wir nutzen den Platz unter der Treppe ja komplett aus. Im HWR werden unter der Treppe Waschmaschine und Trockner stehen, im Flur werden wir die Garderobe unter der Treppen bauen. Daher mussten die Wände auf der Treppe sitzen.

Trockenbauwand zwischen Treppe und HWR
Trockenbauwand zwischen Treppe und HWR

Die Küche wirkt nun ein ganzen Stück kleiner durch die Abtrennung. Wir sind gespannt, wie es dann wirklich mit Möbeln wirkt. Die Back-up Küche selbst dagegen macht einen geräumigen Eindruck. Hier wird eine Zeile entstehen mit hochgestelltem Geschirrspüler, einer grüßen Spüle und Hochschränken, um Getränke und Lebensmittel zu lagern. Um Platz zu sparen werden die Räume mit einer Schiebetür getrennt.

Sicht in die Küche
Sicht in die Küche
Sicht in die Back-up Küche
Sicht in die Back-up Küche
Loading Likes...

Bautagebuch: Garagentore und Fensterbank

Leider geht es bei unseren Hausbau immer noch sehr schleppend weiter. Obwohl extra Schnellestrich benutzt wurde, um nun zügig weiter machen zu können, hat sich nicht viel getan. Den Termin für unseren Maler, der für Anfang November bestellt war, mussten wir um einen Monat verschieben.

Seit einer Woche läuft nun das Estrich Aufheizprogramm. Natürlich nicht mit der eigenen Heizung, das wäre zu einfach. Es wurde ein externes Gerät an die Fußbodenheizung zum Aufheizen angeschlossen.

Ein bisschen Fortschritt gibt es bei den Garagen, hier haben wir nun unsere Tore. Es sind Sektionaltore von Novoferm. Die kleine Garage, also meine, hat nach hinten raus ein Schwingtor. So kann man auch mal mit größeren Geräten noch mal in den Garten, wenn es von Nöten ist. Oder bei Parties macht man beide Tore auf und lädt die Gäste in den Garten ein. Bei der großen Garage mit dem Raum befindet sich hinten eine normale Türe.

Dann haben wir eine Fensterbank bemustert. Also uns wurde ein Muster in weiß gegeben. Da es uns aber tatsächlich gefällt, wollen wir auch keine weiteren bemustern. So werden die Fenster komplett weiß sein, die Farbe kommt dann durch Deko und Pflanzen.

Schauen wir mal, wann ich ein nächstes Update geben kann. Drückt uns die Daumen, dass es bald ist.

Loading Likes...

Bautagebuch: Der Kamin steht

*Werbung* Ich nenne natürlich die Firma, von der wir unseren Kamin gekauft haben. Davon hab ich aber nix und krieg ich auch nix für.

Fertiger Kamin
Fertiger Kamin

Oh Wunder, ich kann innerhalb von einem Monat einen zweiten Beitrag zum Thema Bautagebuch verfassen. Unser Kamin wurde diese Woche geliefert und aufgebaut. Ist halt ein Punkt, um den wir uns selbst kümmern konnten, dann klappt das auch.

Gekauft haben wir unseren Kamin schon vor gut 1,5 Jahren bei Hark und hier ist der Bericht dazu, wie wir auf diesen Kamin kamen.

Am Montag um 07:30 Morgens ging es dann also los. Wir haben beide diese Woche Urlaub, daher war das kein Problem. Hark kam angereist mit einem kleinen Laster und einem weiterem Auto, insgesamt vier Mann. Zwei fuhren wieder ab, nachdem alle Teile ins Haus gebracht waren….

Brennkammer
Brennkammer

Bereits am Mittwoch Nachmittag war der Kamin dann fertig, auch schon verputzt. Nun muss er noch etwas trocknen und Anfang Dezember dürfen wir ihn das erste mal anfeuern.

Arbeit nach dem ersten Tag
Arbeit nach dem ersten Tag

Wir bekamen noch eine kleine Einweisung. Uns wurde erklärt, wie man das Holz richtig stapelt, wie man den Kamin und die Scheiben reinigt, wie man etwa Luft zuführt usw.

Kamin von der Seite
Kamin von der Seite

Wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem dem Service der Firma Hark und auch mit dem Kamin. Wir können es kaum erwarten, in anzufeuern und ihn dann im Winter zu genießen!

Loading Likes...

Bautagebuch: Die Badezimmer nehmen Gestalt an

Ha, schrieb ich beim letzten Mal noch,dass es einen Monat nichts zu schreiben gab…das ist leider weiter so gegangen. Nun ist sogar schon unser Einzug noch in diesem Jahr in Gefahr. Aber gut, der Sanitär/Heizungsbauer hat dann man besonders zum Ende September mächtig rangeklotzt. Die Rohinstallation in den Bädern ist nun fertig, Trockenbauwände wurden gezogen und die Fußbodenheizung wurde verlegt. Seit Dienstag wird Estrich verlegt.

Natürlich will ich euch ein paar Bilder nicht vorenthalten. Hier also das Badezimmer im Obergeschoss. Vorne an die halbhohe Trockenbauwand kommt später die Badewanne. Hier kann ich dann entspannen und habe einen Ausblick in den Wald hinterm Haus. Zwischen der halbhohen Trockenbauwand und der Dusche werden sich WC und Urinal befinden.

Badezimmer
Badezimmer

Die Dusche geht über die gesamte Raumlänge und ist 1,20m breit. Abgetrennt wird sie mit ebenfalls mit einer Trockenbauwand, die auch nicht ganz zur Decke geht, damit Luft und Licht reinkommt. Natürlich haben wir auch an die Fächer in der Wand gedacht, damit da Shampoo und Co seinen Platz finden. Die Grohe Smartcontrol Unterputz Amatur wurde ebenfalls schon installiert.

Dusche
Dusche

Die Heizschleifen. Der Gutachter war am Montag Nachmittag auch da und hat sein OK gegeben.

Fussbodenheizung
Fussbodenheizung

Ich bin schon sehr gespannt, wenn der Estrich fertig ist und wir ihn betreten dürfen. Angeblich ab Montag, da es Schnellestrich ist.

Estrich
Estrich
Loading Likes...

Bautagebuch: Fliesenbemusterung

Fast einen Monat habe ich nichts neues mehr zu unserem Hausbau geschrieben. Tja, es liegt daran, dass im August nicht wirklich was passiert ist. Und das, obwohl es hieß, nach dem Einbau der Fenster würde es im zwei-Wochen Rhythmus weiter gehen….

Aber wir haben Sanitär und Fliesen bemustert. Das Bad wird ein andermal besprochen, hier muss noch mal nachgebessert werden. Leider haben wir bis heute nicht im Lotto gewonnen und müssen nun schöne Kompromisse finden.

Vinyl Design Boden im Obergeschoss
Vinyl Design Boden im Obergeschoss

Aber die Fliesen kann ich euch heute schon mal zeigen.

Vorweg: Laut unserem Bauvertrag werden die Böden im gesamten Haus verlegt, mit Fliesen, Laminat, Teppich, whatever. Der Materialpreis kann bis 30€/qm gehen, alles darüber hinaus müssen wir als Mehrkosten tragen. Die Fliesen dürfen max. 30×60 groß sein. Bei größeren Fliesen fallen auch Mehrkosten an, da das Verlegen dann wohl aufwendiger ist. So viel zur Ausgangslage. Ich denke, das kommt vielen Häuslebauern bekannt vor.

Fliesen für das Tages Bad
Fliesen für das Tages Bad

Für uns stand schnell fest, dass wir im OG Vinyl Design Boden in Holzoptik haben möchten. In den Bädern und dem restlichen Haus wollen wir Fliesen haben. Dabei sollen im EG Fliesen in Holzoptik dominieren.

Sobald wir also erfuhren, bei welchem Fachhandel wir bemustern dürfen, machten wir uns auf den Weg. Man machte uns klar, dass es ohne Termin nicht gehe und überhaupt, es sei nur noch eine Stunde bis Feierabend und das reicht nicht. Man war aber bereit, und einen groben Überblick zu geben. Die Fliesen waren schön, lagen aber alle bei ca. 50€/qm. Wohl wissend, dass wir im schlimmsten Fall noch mal 20€/qm fürs Verlegen der Fliesen in Holzoptik zahlen müssen, verließen wir den Laden eher demotiviert.

Fliesen für das Badezimmer. Oben: Bodenfliesen, unten: Wandfliesen
Fliesen für das Badezimmer. Oben: Bodenfliesen, unten: Wandfliesen
Fliesen Badezimmer
Fliesen Badezimmer

Brav machten wir aber einen Termin ein paar Tage später. Was soll ich sagen? Dieses mal war man vorbereitet: Es wurden die selben Schubladen aufgemacht und nun lagen dort Fliesen in unserem Budget. Seien heute frisch reingekommen, sind aber gleichzeitig der Renner, werden also oft verkauft. Ah ja.

Fliesen in Holzoptik
Fliesen in Holzoptik

Wir sind mit der Auswahl sehr zufrieden. Die Mehrkosten für das Verlegen der größeren Fliesen auszurechnen scheint eine Raketenwissenschaft zu sein, die selbst genannten Termine des Architekten wurden nicht eingehalten. Ich bin gespannt, wann ich Bilder der fertigen Böden zeigen kann.

Der Vinyl Design Boden liegt mit knapp 25€ sogar unter dem Budget, die Fliesen für das Tagesbad liegen genau im Preis und haben auch die Maße 30×60. Die Fliesen für das Badezimmer liegen ebenfalls bei knapp 30€, wir entscheiden noch, ob wir bei den 30×60 bleiben oder 60×60 nehmen. Die Fliesen in Holzoptik liegen bei knapp 37€ und es werden Mehrkosten für das Verlegen anfallen. Interessanter Hinweis zu den Badezimmerfliesen: es sind zwei verschiedene Farben, Schiefer und grau. Fliesen an der Wand wirken aber immer dunkler, daher wirken die grauen Fliesen an der Wand genau so dunkel wie die Schieferfliesen auf dem Boden.

Loading Likes...

Bautagebuch: Innenputz

Der nächste Meilenstein ist erledigt: Wir haben Innenputz!

Putz im Wohnzimmer
Putz im Wohnzimmer

Laut Bauleistungsbeschreibung sollten wir Innenputz in Q2 Qualität bekommen. Das eignet sich als Untergrund für Tapeten wie Rauhfaser, da diese Tapeten die noch vorhandenen Unebenheiten kaschieren kann. Unser Putz wirkt aber sehr viel glatter. Hier und da mal ein paar Macken, aber das wars und damit sind wir sehr glücklich. Unser Maler, den wir in der Zwischenzeit gefunden und beauftragt haben, ist auch der Ansicht, dass da nicht großflächig nachgearbeitet werden muss. Endlich mal ein Punkt, wo Geld gespart werden kann.

Leider wehen nun wieder Heuballen durch den Bau. Trotz der Aussage des Architekten/Bauleiters im Juni, dass die Gewerke nun im 2 Wochen Rhythmus kommen werden, haben wir aktuell wieder einen Baustopp. Das nächste Gewerk, Sanitär, hat erst in drei Wochen Zeit…Tja, wer hat es mal wieder verbockt? Mal sehen, ob diese Zeit wieder rausgeholt werden kann.

Putz im Essbereich
Loading Likes...

Bautagebuch: Kabelsalat

Fast einem Monat nach der Elektroplanung sind die Elektriker fertig mit Schlitzen und Kabel legen. Na gut, fast. Morgen werden noch Restarbeiten erledigt, bevor am Dienstag das nächste Gewerk, Innenputz, startet.

Dosen für die Touch im Wohnzimmer und Küche
Dosen für die Touch im Wohnzimmer und Küche

Verschiedenfarbige Kabel stehen für verschiedene Funktionen. Während manche einfach nur Strom transportieren, kommunizieren andere mit dem Server und verarbeiten Informationen.

Kabelsalat im HWR
Kabelsalat im HWR

Im HWR läuft alles zusammen. Den anfänglichen Kabelsalat haben die Jungs nun mittlerweile etwas “geordnet”. Da irgendwie noch kein Durchbruch für die Kabel geplant war (wer hat hier wohl wieder gepennt? ) musste eine Kernbohrung durchgeführt werden.

Kernbohrung für die Kabel
Kernbohrung für die Kabel
Geordneter Kabelsalat
Geordneter Kabelsalat

Natürlich wurde eine Fotodokumentation gemacht, obwohl es recht simple ist: von jedem Schalter/jeder Steckdose führt das Kabel mehr oder weniger gerade nach unten zum Boden. Im OG wurden die Kabel teilweise durch die Decke gezogen und das hoch genug, dass man da eher nicht dran kommt.

Kabel in der Decke OG
Kabel in der Decke OG

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit der Arbeit und fiebern entspannt dem Anblick der verputzen Innenwände entgegen.

Verkabelung im Bereich Wohnzimmer/Essecke
Verkabelung im Bereich Wohnzimmer/Essecke

Loading Likes...
error: Content is protected !!