Testbericht zum Invisible Lip Styler von Artdeco (Pinkmelon)

Dank Pinkmelon.de darf ich den Invisible Lip Styler von Artdeco testen. Es handelt sich hierbei um einen unsichtbaren Stift, der Lippenstift und Gloss begrenzen soll, quasi ein Lipliner, nur dass er universal einsetzbar ist. Lippelstift und Gloss werden begrenzt und laufen nicht aus. Zudem verspricht der Hersteller, dass der Lippenstift bzw. das Gloss haltbarer werden, wenn man den Lip Styler in die Lippen einblendet. Die Mine lässt sich heraus- und wieder reindrehen, am Ende des Stiftes befindet sich ein Spitzer. Er kostet 8,95€.


Er wird einfach angewendet: Um die Lippen herum auftragen, und wenn man mag, auf die Lippen einblenden, um das darauffolgende Produkt haltbarer zu machen. Um präziser arbeiten zu können, kann die Mine angespitzt werden. Als ich dies das erste mal getan habe, bekam ich folgendes Ergebnis:
vyur1
Leider ist es mir auch beim Auftragen öfter passiert, dass die Mine abgebrochen ist, obwohl sie auf den ersten Blick gar nicht so weich oder zerbrechlich wirkt. Die Konsistenz fühlt sich eher an wie Wachs. Auf der Haut ist das Gefühl nicht unangenehm. Ich hatte schon das Gefühl, beim Auftragen Druck ausüben zu müssen. Wenn man dann etwas Fingerspitzengefühl beweisst, bricht die Mine nicht und das Anspritzen klappt auch 🙂

Zum Testen habe ich einmal Lippenstift und einmal Gloss verwendet, jeweils mit und ohne den Lipstyler. Ersteinmal ein Bild, auf dem nur der aufgetragene Lipstyler zu sehen ist. An der Unterlippe kann man es am besten sehen, es ist dieser rosa-weisliche Rand.
vwb83c
Dann die Bilder mit dem Lippenstift. Ehrlich gesagt finde ich, dass der Unterschied nur mininmal ist. Das hatte ich mir anders vorgestellt, denn ach mit dem Lip Styler lief der Lippenstift aus und die Ränder wirkten teilweise ausgefranzt.

Hier nun die Bilder mit dem Lipgloss. Hier ist der Unterschied noch schwieriger zu sehen. Das Gloss wurde mit einem Applikator aufgetragen, der auch schon serh präzise ist.

Fazit: Leider kein Produkt, dass ich weiterempfehlen würde. An sich mag ich Artdeco sehr gerne, aber der Lipstyler liefert einfach keine schönen Ergebnisse. Zudem habe ich weder beim Gloss, noch beim Lippenstift feststellen können, dass die Haltbarkeit verlängert wird.

Loading Likes...

Testbericht zu Absolute New York You’re the Balm Lippenpflege (Pinkmelon.de)

Durch den Pinkmelon Förderkreis (Ein Punktesystem: Pro Testbericht gibt es 10 Punkte, für gewisse Punktestände darf man sich Artikel aussuchen) habe ich das Lippenpflege Duo Green Apple und Grape der Reihe “You’re the Balm” von Absolute New erhalten. Lippenbalsam kann man ja nie genug haben und wenn es dann auch noch so hübsch ausschaut:

Ich fand, das Duo ist so schön verpackt, da wollte ich es gar nicht öffnen. Sogar von innen ist die Verpackung schön designed.

jbrw7

Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es das Duo nur über Amazon zu kaufen, es kostet knapp 9€.

Der Hersteller verspricht, dass das Lippenbalsam die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt. So sollen sie schön weich und geschützt werden. Zudem sind beide Balsame ein wenig getönt.

w597x

Mir gefällt, wie schon erwähnt, die Verpackung sehr gut. Das Balsam selbst ist in kleinen Blechdöschen. Die Duftrichtungen sind Green Apple (Grüner Apfel) und Grape (Traube).

Beim Öffnen der Dosen strömt mir bereits ein intensiver, fruchtiger Duft entgegen, sehr lecker! Das Lippenbalsam Grape ist helllila, das Lippenbalsam Green Apple knallrot. Bei Green Apple hatte ich mir irgendwie etwas anderes vorgestellt und der Duft geht auch eher in die süße Richtung und nicht in die, eines grünen Apfels.

Die Konsistenz des Produktes ist sehr weich. Ich habe es mit dem Finger auf die Lippen aufgetragen. Das Balsam ist sehr ergiebig, lässt sich gut verteilen und glänzt schön auf den Lippen. Das Green Apple Balsam tönt die Lippen zudem ein wenig, so dass sie intensiver rot wirken. Das Balsam hält einigermaßen lang an. Natürlich nicht ewig, aber länger, als ich es von ähnlichen Produkten kenne.

Links trage ich Grape, rechts Green Apple

Fazit: Ein schönes, ergiebiges und lecker duftendes Lippenbalsam.

 

Loading Likes...

Swirled Kisses Lippenpflege by Balea ( DM Lieblingsbox 10/14)

Mal wieder ein älteres Produkt, nämlich aus der DM Lieblingsbox von Oktober 2014: Die Lippenpflege Swirled Kisses von Balea.

Ja: Er ist wirklich rot-weiß gestreift. Damit war ich ja schon mal Fan 😉  Die weiße Substanz ist dabei cremig, wie man es von einem Pflegelippenstift gewohnt ist, die rote  ist eher rot-transparent und verströmt einen leckere, fruchtigen Duft. Laut Beschreibung soll es ein Erdbeer-Bananen Geruch sein, für mich riecht es lediglich nach Erdbeere. Aufgetragen nimmt man persönlich diesen Geruch weiterhin intensiv wahr, ich persönlich empfand es nicht als unangenehm. Wer duftneutrale Lippenpflege bevorzugt, dem kann ich Swirled Kisses also nicht empfehlen.  Die Lippenpflege kostet 1,25€.

Fazit: Super Produkt, das werde ich mir sicherlich wieder holen.

Loading Likes...
error: Content is protected !!