Testbericht zur Anti Age Lift + Phyto-Retinol Tagescreme von Diadermine (TryIt)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Die Lift+Phyto-Retinol Tagescreme spendet Feuchtigkeit, die übrigen Herstellerversprechen werden leider nicht erfüllt.

Für das Portal Try It durfte ich von Diadermine die Lift+Phyto-Retinol Tagescreme testen, nachdem ich sie gut einen Monat getestet habe, stelle ich sie euch vor.

Verpackung der Lift+Phyto-Retinol Tagescreme
Verpackung der Lift+Phyto-Retinol Tagescreme

Produkt und Herstellerversprechen

Die Lift+Phyto-Retinol Tagescreme von Diadermine kostet ca. 10€. Dafür erhaltet ihr einen Glastiegel mit 50ml Inhalt. Die Creme soll Feuchtigkeit spenden und das Hautbild verbessern, weil Falten minimiert werden und die Haut straffer wirken soll. Durch pflanzliches Retinol sollen die anti Aging Eigenschaften von Retinol genutzt werden, aber ohne Nebenwirkungen.

Lift+Phyto-Retinol Tagescreme von Diadermine
Lift+Phyto-Retinol Tagescreme von Diadermine

Meine Erfahrung

Mir gefällt auf den ersten Blick, dass die Creme in einem Glastiegel verpackt ist. Das sieht hochwertig aus und man bekommt die Verpackung wirklich restlos leer.

Blick in den Tiegel
Blick in den Tiegel

Die Creme selbst ist weiß und hat einer samtige Konsistenz. Sie lässt sich dadurch sehr schön verteilen und ich finde sie auch recht reichhaltig. Obwohl die die Tagescreme nun schon seit gut einem Monat nutze, sieht man kaum, dass das Produkt weniger geworden ist. Die Creme ist recht geruchslos und fühlt sich sehr angenehm an. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt wird, aber sie fettet nicht. Die Haut fühlt sich gut und elastisch an. Ansonsten kann ich leider keine Ergebnisse feststellen. Ich finde nicht, dass Falten minimiert werden oder meine Haut insgesamt besser aussieht.

Vorher Bild
Vorher Bild

Fazit

Die Herstellerversprechen werden nur teilweise erfüllt, dafür ist mir die Lift+Phyto-Retinol Tagescreme einfach zu teuer. Positiv ist höchstens noch die Reichhaltigkeit, man erhält für sein Geld recht viel. Ansonsten ist die Creme nicht besser als andere Produkte in der Kategorie, für die man weniger bezahlt.

Nachher Bild
Nachher Bild
Loading Likes...

Testbericht zur Alverde Sensitiv Tagescreme (DM Lieblingsbox 08/14)

Kommen wir zum letzten Produkt aus der DM Lieblingsbox aus dem vergangenem Jahr. Gut Testen will eben Weile haben 😉  Es handelt sich hierbei um die Sensitiv Tagescreme mit Hamamelis und Kamille. 50 ml gibt es für 3,25€.

Gehalten hat die Creme ca 3,5 Monate, ich habe sie sowohl morgens als auch abends aufgetragen. Die Konsistenz fühlt sich sehr fettig an, die Creme zieht aber sehr schnell ein. Man kann sofort Make-Up auftragen. Ich denke, für meine Haut war die Creme ok, ich konnte weder ganz besonders positive, aber auch überhaupt keine negativen Veränderungen feststellen. Das einzige, was mich echt gestört hat, war der Geruch. Ich persönlich finde, die Creme stinkt. Daran könnte durchaus noch gearbeitet werden.

Fazit: Bei trockener Haut sicherlich eine gute Wahl, aber für mich persönlich nicht das richtige Produkt.

Loading Likes...

Testbericht zur Olaz essentials Tagescreme ( Rossmann Produkttester)

Die Olaz essentials Tagescreme wird im Tiegel geliefert. Ich habe sie über einen Zeitraum von ca. 5 Monaten benutzt, dann war sie aufgebraucht. Die Creme ist geruchsneutral, lässt sich sehr gut streichen und zieht schnell ein. Im Großen und Ganzen bin ich gut klar gekommen mit der Creme und habe sie gut vertragen. Daher kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. Ich persönlich jedoch werde das Produkt nicht mehr kaufen, einfach aufgrund des Preises. Es gibt genügend Cremes, die weniger kosten, aber denselben Effekt haben.

Loading Likes...
error: Content is protected !!