Testbericht zum Rinderfond von Maggi (Trnd)

Ich habe mal wieder mit Maggi gekochent 😉 Dieses Mal gab es Lasagne und ich habe den Rinderfond benutz, um das Hackfleisch einzukochen.

Das Kochen an sich hat sehr gut geklappt und der Rinderfond hat dem Fleisch einen schönen, würzigen Geschmack gegeben.

 

Fazit: Kann man sich holen, wenn man mehr Würze haben möchte, als eine gekörnte Brühe liefern kann. Ich kann noch nicht bestimmt sagen, ob ich mir den Fond noch einmal hole.

kr

kr

Loading Likes...

1 thought on “Testbericht zum Rinderfond von Maggi (Trnd)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!