Testbreicht zum Glanz-Ritual-Shampoo Geranie aus der Botanicals Fresh Care Serie von L'oreal (Box Stories)

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Könnt ihr euch noch erinnern, als ich euch die Box Stories vorgestellt habe? Heute möchte ich euch das Glanz-Ritual-Shampoo Geranie aus der Botanicals Fresh Care Serie von L’oreal vorstellen. Etwas mehr als zwei Wochen habe tatsächlich nur das Shampoo (und zweimal eine Haarmaske) angewendet, um dessen Wirkung zu testen.

Das Produkt:

Für das Shampoo müsst ihr gut 9€ hinblättern, dafür bekommt ihr dann 400ml in einer Pumpflasche. Es handelt sich bei dieser Serie um die “luxuriöse Premium Haarpflege” aus dem Hause L’oreal. Die Produkte sind frei von Silikonen, Farbstoffen und Parabene, dafür wirken sie mit pflanzlichen Inhaltsstoffen. Das Glanzshampoo eignet sich für normales, glanzloses und trockenes Haar, da es Feuchtigkeit spendet und pflegt. Natürlich soll es auch für schön glänzende Haar sorgen.

Meine Erfahrung:

Das Shampoo selbst ist weiß und hat eine eher flüssige Konsistenz. In Verbindung mit Wasser schäumt es leicht und fein auf. Es riecht sehr lecker blumig, nicht sehr intensiv und der Duft bleibt nicht in den Haaren haften. Das Shampoo lässt sich sehr gut ausspülen, die Haare fühlen sich unverändert an. Zudem verabschieden sich beim Waschen auch einige Haare, da hatte ich schon andere Produkte, wo das weniger der Fall war. Die Kämmbarkeit der Haare im nassen Zustand ist nicht super, aber auch nicht sehr schwer. Insgesamt finde ich schon, dass die Haare mehr glänzen, aber von einem expliziten Glanzshampoo habe ich dann doch etwas mehr erwartet. Die Haare fühlen sich kräftig und geschmeidig an.

Fazit:

Ein gutes Shampoo, kann jedoch nicht die Besonderheit entdecken, die den Preis rechtfertigen würde.

Loading Likes...

Testbericht zum Tee Pure Beauty von Teatox (Box Stories 04/17)

*Produkttestbericht enthält Spuren von Werbung*
Heute möchte ich euch den Tee “Pure Beauty” von Teatox aus meiner Box Stories April 2017 vorstellen. Teatox ist als Unternehmen noch sehr jung, die Firma hat sich, wie der Name schon sagt, auf Tees spezialisiert. Alle Teesorten sind aus biologischen Anbau und sollen insgesamt einen gesunden Lifestyle unterstützen. Auf der Homepage könnt ihr euch das komplette Sortiment anschauen.
Wie bereits erwähnt, darf ich den Tee Pure Beauty testen. Die Dose mit 60g kostet knapp 9€. Eine Packung zum Nachbefüllen der Dose kostet bei gleicher Menge genau so viel. Es handelt sich dabei um weißen Tee mit Mango. Weitere Zutaten sind Brennesselblätter, Zitronengras, Ingwer, Stiefmütterchenkraut, Olivenblätter, Kamille und Klettenwurzel. Um allen Ernährungshipstern gerecht zu werden: Der Tee ist vegan, glutenfrei und Paleo geeignet. Wer hätte es gedacht! Laut dem Hersteller soll der Tee von innen schön machen. (Na dann sollten den eine ganze Menge Leute trinken, oder geht es nicht um die inneren Werte? 😉 )

Die Zubereitung ist einfach: Auf eine Tasse mit 250ml kochendem Wasser kommt ein TL des Tees. Das ganze dann 5-7 Min ziehen lassen und dann kann man den Tee genießen. Ich muss gestehen, ich kenne den Geschmack von weißen Tee nicht, daher kann ich nicht beurteilen, ob man diesen herausschmeckt. Von der Farbe her sieht er aus wie ein Kräutertee, er ist grünlich. Ich persönlich schmecke die Kamille heraus, dann erinnert der Geschmack an grünen Tee und hat tatsächlich eine leckere, fruchtige Note. Aber eher allgemein fruchtig, ich schmecke nicht explizit die Mango heraus. Insgesamt finde ich den Tee sehr lecker.

Fazit:

Ein leckerer Tee, den ich gerne zum Genießen trinke!

Loading Likes...

Testbericht zu Box Stories by Gofeminin 2

*Werbung in Form eines Produkttestberichtes*
Vor einigen Tagen hatte ich euch die Box Stories vorgestellt, heute möchte ich auf einige Produkte etwas näher eingehen und sie euch detaillierter vorstellen.

Kiss Sticks von Pink Kisses

Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich bei Pink Kisses um eine Nelkenart. Die Kiss Sticks dienen in der Box als Accessoire, um ein Selfie mit der besten Freundin zu machen. Dies soll dann bei Instragramm hochgeladen und mit bestimmten Hashtags versehen werden, um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können.

Taschenspiegel

Ein süßes kleines Accessoire, das ist keiner Handtasche fehlen darf. Der aufgedruckte Spruch ist natürlich ein nettes extra, um das Ganze süß zu gestalten.

Postkartenset

Wurden der Box beigefügt, um lieben Freunden mal wieder eine Postkarte zu schicken statt einer digitalen Nachricht. Als Egoistin behalte ich sie und verschönere damit mein Büro. Bestellen kann man derartige Postkarten bei Wunderwort für 1,20€

Flaschenhusse

Sie kann über jede beliebige 0,75L Flasche gezogen werden und verwandelt diese dann in einer Vase. Leider habe ich nicht herausfinden können, wo man diese erwerben kann und zu welchen Preis. Es sieht auf jeden Fall schick, aber auch romantisch verspielt aus.

Duftsachet von Bridgewater Candles

Es handelt sich dabei um Papierumschläge (aus recycelten Papier, was wieder biologisch abbaubar ist) mit leckeren Düften. Die Maße betragen 11x17x1,5cm.Erwerben kann man es online für ca- 4€. Ich habe die Duftnote Spring Dress erhalten, welcher lecker nach Pfingstrosen, Magnolien, Zitrone und Mahagoniholz riechen soll. Ich habe es im Flur in der Nähe der Eingangstür plaziert, wo es seinen intensiven Duft versprüht. Ich finde, es riecht nach einem blumigen Parfüm.

Coffeemug to go

Ein etwas tassengroßer Becher, um Getränke lange warm zu halten. Dies erfüllt der Coffeemug auch sehr zuverlässig. Leider ist er nicht spülmaschinenfest. Auch hier habe ich keinen Preis oder ein Geschäft ermitteln können.

Loading Likes...

Testbericht zu Box Stories by Gofeminin

*Werbung in Form eines Produkttestberichtes*
Dank dem Gofeminin Testlabor darf ich die allererste Box der Box Stories kostenlos testen, vielen Dank dafür. Heute möchte ich sie euch kurz vorstellen, detaillierte Berichte zu den einzelnen Produkten folgen in der nächsten Zeit.
Box Stories ist ein neues Konzept von Gofeminin. Im April 2017 ist die erste Box erschienen, nun werden monatlich weitere folgen. Jede Box hat ein Motto und soll einen geschichtlichen Abschnitt von Gofeminin darstellen. So heißt diese erste Box aus dem April 2017 “Just Bloom”, weil sie für das Aufblühen steht. Vom Inhalt her handelt es sich um eine Lifestyle Box, da Beauty, aber auch Deko Produkte unter anderen den Inhalt stellen.

Wer die Box erwerben will, kann es auf der Seite Box Stories tun. Man kann wählen zwischen einem einmaligen Abo, wobei der Preis hier bei 21€ liegt. Bei drei Monaten kostet jede Box 18,50€, holt man sich ein einjähriges Abo, bezahlt man 19€ pro Monat. Achtung: Das Ab wird in bei den ersten beiden Varianten automatisch verlängert, wenn es nicht fristgerecht gekündigt wird. Das ist in meinen Augen ehrlich gesagt ein Minuspunkt. Nur das 12 Monatsabo endet nach dem Jahr. Verschenkt werden kann die Box auch, hier kann man zwischen 1 Monate, 3 oder 6 Monaten wählen.
Die erste Box gefällt mir persönlich sehr gut. Sie war schön verpackt und ich finde die Produkte toll. Teilweise gehören sie in die Kategorie, braucht kein Mensch, aber muss ich haben, weil sie eben einfach so schön stylisch sind. Teilweise müssen die Produkte natürlich noch intensiv getestet werden, über den Tee oder das Shampoo kann ich aktuell noch nichts sagen, der Coffeemug gefällt mir vom Design her außerordentlich gut. Es könnte tatsächlich mal eine Box sein, die ich mir öfter holen würde. Mit diesen reinen Nahrungs- oder Beautyboxen kann ich auf Dauer zumindest nicht viel anfangen, weil man davon irgendwann ja einfach viel zu viel hat. Aber Deko und hin und wieder mal Beauty Produkte, die Mischung gefällt mir!

In der Box Just Bloom sind folgende Produkte enthalten:

  • Box Stories Magazin: Eine kleine Zeitschrift mit Hintergrundinfos zur Box, Tipps zu allen möglichen Themen und kleinen Artikeln.
  • Taschenspiegel: Ein kleiner Spiegel mit dem Aufdruck: A Smile is the prettiest thing you can wear.
  • Postkarten: 3 Karten mit niedlichen Sprüchen.
  • L’oreal Shampoo und Glanz Conditionier: Aus der brandneuen Serie Botanicals, die Produkte sind frei von Parabenen, Sulfate und Farbstoffen.
  • Teatox Kräutertee Pure Beauty:Weißer Tee mit Mangonote.
  • Coffeemug to go: In vielen Geschäften erhält man mittlerweile einen minirabatt, wenn man die umweltfreundliche Alternative zum Pappbecher mitbringt.
  • Flaschenhusse: Zaubert aus jeder Flasche eine Vase.
  • Duftsachet von Bridgewater Candles: Soll eine leckere Frühlingsnote in die Wohnung oder in den Kleiderschrank bringen.
  • Kiss-Stick: Damit kann ein Freundinnen-Selfie gemacht werden, um eine Reise zu gewinnen.


Wie bereits erwähnt, würde ich die Produkte, oder einige davon, in der kommenden Zeit nochmal detaillierter vorstellen. Falls ihr Anregungen zum Testen habt, immer her damit!

Loading Likes...
error: Content is protected !!