Testbericht zur Beauty & Fruity 2in1 Maske von alverde (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen*

Eine sehr angenehme Maske mit einem Peeling- und einem Pflegepart.

Für Pinkmelon habe ich die 2in1 Maske von alverde Naturkosmetik aus der Beauty & Fruity Reihe getestet, heute stelle ich euch das Produkt vor. Da ich insgesamt zwei Masken erhalten habe, konnte ich sie für zwei Anwendungen testen.

Beauty & Fruity 2in1 Maske von alverde

Produkt und Herstellerversprechen

Die Maske gibt es im Handel für ca. 1,45€ zu kaufen. Insgesamt soll die Haut geklärt werden, Hautschüppchen sollen entfernt werden. Die Pflege soll sanft sein. Das 2in1 steht hier für zwei Masken: Eine Peelingmaske mit Heilerde, welche Schmutz und Talg entfernt und so die Haut klärt und eine Intensivmaske, welche die Haut pflegt und mit Limette und Apfel die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Swatch der Masken: Oben ist die Peelingmaske, unten die Intensivmaske

Meine Erfahrung

Die Maske gibt es in den klassischen Masken Sachets zu kaufen, wobei sich in der unteren Verpackung das Peeling befindet und in der oberen die Intensivmaske.

Angewendet wird das Produkt folgendermaßen: Zunächst trägt man die Peelingmaske auf und lässt sie ca. 15 Minuten einwirken. Danach wäscht man sie unter fließendem Wasser ab, wodurch die Haut gepeelt wird. Danach wird die Intensivmaske aufgetragen und man lässt sie ca. 10 Minuten einwirken. Die Resten sollen mit einem Tuch entfernt oder aber in die Haut eingeklopft werden.

Die schwarze Peelingmakse habe ich also vor dem Duschen aufgetragen. Dies geht mit den Fingern oder einem Maskenpinsel sehr gut. Die Konsistenz ist cremig und beim Auftragen merkt man den Peeingeffekt kaum. Nach ca. 10 Minuten merkt man, dass die Maske trocknet und damit hart wird, wie Heilerde es nun mal tut. Das spannt ein klein wenig, ist aber nicht total unangenehm. Das Abwasche/ Peelen unter der Dusche klappt sehr gut, es dauert aber etwas, bis wirklich alles wieder entfernt ist. Das Peeling selbst ist sehr sanft, aber schon spürbar. Die Haut fühlt sich nach dem Peeling richtig schön weich und glatt an.

Tragebild der Masken

Die Intensivmaske ist weiß und sehr cremig von der Konsistenz her. Sie wirkt sehr reichhaltig. Das Auftragen geht wieder sehr einfach und das Tragegefühl ist gut. Nach der Einwirkzeit ist allerdings noch sehr viel Produkt auf der Haut, ich musste beide male erst einiges davon mit einem Tuch entfernen und dann noch Reste in die Haut einklopfen, alles wäre viel zu viel gewesen. Die Haut fühlt sich dann gut und geschmeidig an, man merkt deutlich die Reichhaltigkeit der Creme.

Die Haut fühlt sich nach beiden Anwendungen gut an, einen sichtbaren Unterschied kann ich nicht feststellen.

Rechts: Vor der Anwendung. Links: Nach der Anwendung

Fazit

Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut, die Maske hat meine Haut fühlbar gepflegt.

Loading Likes...

Testbericht zur Egg Cream Mask Pore Tightening von too cool for school (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten-und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen*

Angenehme Maske, ein Ergebnis sieht man aber leider nicht.

Für das Beautyportal Pinkmelon durfte ich die Egg cream Mask Pore Tightening von too cool for school testen und zwar zwei Stück. Nachdem ich beide getestet habe, stelle ich euch heute die Maske vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Eine Maske hat den stolzen Preis von 3,95€ in der Drogerie, online Preise können höher sein. Es handelt sich bei der Maske um eine Tuchmaske aus Mikrofaser. Das Ergebnis der Maske soll eine glatte und geschmeidige Haut sein, Poren sollen verfeinert werden. Dafür sollen Inhaltsstoffe wie Essig und Albumin-Extrakt sorgen. Albumin kann von Eiern stammen, ansonsten ist aber auch Eigelb ein Inhaltsbestandteil der Maske.

Egg Cream Mask Pore Tightening von too cool for school

Meine Erfahrung

Zunächst ein paar Worte zur Anwendung, die recht einfach ist: Das Maske aus dem Sachet entnehmen, auseinanderfalten und das Schutznetz entfernen. Dann die Maske auf das Gesicht legen und glatte streichen, 10-20 Minuten einwirken lassen. Nachdem man die Maske wieder entfernt hat, die Rückstände in die Haut einmassieren.

Die Maske ist wirklich sehr feucht und daher glitschig, lässt sich aber dafür einfach auseinander falten. Das liegt auch an dem Schutznetz, da die Maske so gar nicht aneinander kleben kann. Sie passt sich sehr gut der Gesichtsform an und lässt sich auch schon glatt streichen. Obwohl sie so nass ist, tropft sie nicht.

Auseinander gefaltete Maske

Den Geruch der Maske würde ich als medizinisch beschreiben. So ganz leicht nach Desinfektionsmittel und vielleicht auch nach dem Essig, aber nicht so scharf, wie man es von richtigem Desinfektionsmittel und Essig erwartet, sondern wirklich nur sehr leicht. Man muss auch seine Nase an die Maske halten, um den Geruch überhaupt wahrnehmen zu können, selbst beim Tragen riecht man ihn nicht.

Tragebild

Ich habe die Maske jedes Mal 20 Minuten einwirken lassen. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, zum Ende hin wird die Maske etwas kalt. Man hat das Gefühl, die Maske schmiegt sich so richtig an die Haut an und sie bleibt in diesem Zustand auch während der gesamten Tragezeit.

Die Rückstände lassen sich sehr gut in die Gesichtshaut einmassieren, es bleibt nichts klebriges übrig.

Vor der Anwendung

Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr weich und geschmeidig an, ich habe auch das Gefühl, dass sie gut gepflegt ist. Leider kann ich aber kein sichtbares Ergebnis wahrnehmen. Die Poren finde ich nicht feiner und auch sonst sehe ich keinen Unterschied beim Vorher-Nachher Vergleich.

Nach zwei Anwendungen

Fazit

Auch wenn sich meine Gesichtshaut gut anfühlt und das Tragegefühl toll ist, das Hauptversprechen, nämlich die Porenverfeinerung, wurde nicht erfüllt und dafür ist mir die Maske dann ehrlich gesagt zu teuer.

Loading Likes...

Testbericht zur Aktivkohle Peel-off Maske von Love Nature (Testberichte.reviews)

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Durch das Portal Testberichte.reviews durfte ich die Aktivekohle Peel-off Maske von Love Nature kostenlos testen, vielen Dank!

Das Produkt und Herstellerversprechen

Die Maske mit Aktivkohle, Hyaluronsäure und Vitamin E verspricht eine Tiefenreinigung der Poren und einen Hautverjüngernden Effekt. Mitesser, überschüssiger Talg, Hautschüppchen und feine Härchen sollen durch sie entfernt werden. Man soll sie schön gleichmäßig auftragen können und der Händler gibt sogar eine Geld-zurück-Garantie. Kaufen könnt ihr die Maske über Amazon, aktuell für 13€, sonst 25€

Meine Erfahrung

Die Anwendung der Maske ist sehr einfach: Zunächst wie gewohnt das Gesicht reinigen und dann mit einem warmen/heißen Handtuch die Poren öffnen. Ich habe es mit einem Wasserdampfbad gemacht. Man soll sie auftragen und 15-30 Minuten trocknen lassen, bzw so lange trocknen lassen, bis sie eben vollkommen hart ist. Dann vom Rand her abziehen.

So weit so gut. Da die Maske von der Konsistenz her eher zäh ist, muss man etwas mehr reiben, um sie aufzutragen, aber an sich ist das kein Problem. Meine Maske war nach ca. 25 Minuten angetrocknet, dann ging es ans Abziehen. Leute….kennt ihr das Facebookvideo, auf dem ein Mädchen sich nicht traut die Maske abzuziehen, weil es so schmerzhaft ist? Genau so ist das! Es tut höllisch weh, besonders, wenn die feinen Härchen mit rausgezogen werden. Nur an der Stirn, der Nase und dem Kinn, wo sich wenig Fett unter der Haut befindet, war es ok, aber der Rest war so schlimm, dass ich die Maske auf keinen Fall weiterhin im kompletten Gesicht benutzen werde! Kann die vielen guten Rezensionen echt nicht nachvollziehen….Die Haut nach der Anwendung war sehr gerötet, aber nicht reiner. Auf jeden Fall aber gut durchblutet.

Fazit:

Ich kann dieses Produkt wirklich nicht weiter empfehlen. Die Maske abzuziehen ist wirklich schmerzhaft und ich bin an sich echt nicht zimperlich!

Loading Likes...

Testbericht zur Matcha Madness Maske von Origins

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Von Origins habe ich ein Pröbchen der Matcha Madness Revitalizing Powder Face Mask aus der Reihe Rituali Tea erhalten, vielen Dank!

Produkt und Herstellerversprechen

Im Handel erhaltet ihr die Maske in Puderform zum Anrühren, für knapp 40€, aktuell ist es um 10€ reduziert auf der Origins Homepage. Die runde Dose mit abschraubbaren Deckel beinhaltet 45g. Die Idee hinter der Rituali Tea Serie ist, dass der Genuss von Tee für eine Auszeit sorgt, die Masken sollen der Gesichtshaut eine Auszeit gönnen. Die Haut soll sich durch die Anwendung beruhigen und belebter sowie erfrischt aussehen. Die Matcha Madness Maske reduziert zudem Stress, vitalisiert und entspannt.

Anwendung und Erfahrung

Um eine Maske anzurühren, werden zwei TL des Pulvers mit zwei TL Wasser angerührt. Das Puder riecht ein wenig erdig, aber auch stark nach Matcha Tee. In Verbindung mit Wasser schäumt das Puder leicht, es entsteht eine schön cremige Konsistenz. Die Maske lässt sich sehr gut auftragen, ohne zu tropfen. Mein Pröbchen hat angerührt mit zwei TL Wasser genau für eine Anwendung gereicht. In der pudrigen Konsistenz fällt es nicht auf, es wird erst beim Auftragen sichtbar: Es befinden sich auch gröbere Partikel in der Maske. Nachdem man das Produkt 10 Min. hat einziehen lassen, wird sie klebrig, aber nicht starr. Das Tragegefühl ist also sehr angenehm. Das Abwaschen dauert etwas länger, man muss schon etwas reiben, da die Maske doch klebt. Die groben Partikel sorgen dabei für einen Peeling-Effekt. Nach der Anwendung habe ich durchaus das Gefühl, dass meine Haut belebter und frischer wirkt.

Nachherbild

Fazit

Ich mag die Maske sehr gerne, finde aber den Preis etwas happig. Selbst kaufen würde ich sie mir aufgrund dessen nicht, wohl aber mal als Geschenk wünschen 😉

Loading Likes...

Testbericht zur Tonerde Detox Maske von L'ORÉAL

Bei L’ORÉAL konnte man vor einigen Wochen ein Pröbechen der Tonerde Detox Maske kostenlos erhalten und ich hatte eines davon ergattern können.
Normalerweise ist die Detox Maske in einem 50ml Tiegel für knapp 10€ erhältlich. Sie soll drei Sorten von Tonerde sowie Aktivkohle beinhalten, wobei die Aktivkohle Hautunreinheiten entfernt. Dreimal die Woche angewendet soll die Haut also von Unreinheiten befreit werden und der Teint schön strahlen. Da ich lediglich das Pröbchen für eine Anwendung erhalten habe, kann das dazu natürlich keine Aussage treffen.
detoxmasek1
Die Maske hat eine sehr angenehme, cremige Konsistenz und ist grau. Der Geruch ist sehr leicht, unbestimmt cremig. Also viele Cremes fürs Gesicht riechen so. Das Produkt lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen. Die Maske soll 10-15 Min. einwirken bzw. trocknen. Schon sehr schnell nach dem Auftragen brennt die Haut und an den Stellen, wo die Maske trocknet, merkt man ein ziehen, wenn man die Gesichtsmuskeln bewegt. Sehr angenehm empfinde ich die Anwendung nicht. Die Entfernung der Maske ist dafür wieder sehr einfach und mein Teint wirkt bereits nach dieser einen Anwendung etwas frischer.
detoxmaske2
Fazit: Da ich nur eine Anwendung testen konnte, kann ich nichts zu den langfristigen Ergebnissen sagen, Die eine Anwendung war aber schon so unangenehm, dass ich diese Maske auch nicht weiter testen möchte.
detoxmaske3

Loading Likes...

Testbericht zur Müsli Mousse Maske von Schaebens Professional (Rossmann Bloggernewsletter)

Dank dem Rossmann Bloggernewsletter durfte ich die Müsli Mousse Maske von Schaebens Professional kostenlos testen, vielen Dank!
Die Müsli Mousse Maske von Schaebens Professional gehört zu der Sorte Maske, die frisch vor der Anwendung angerührt werden muss. Sie besteht auf einem feinen Pulver mit größeren Bestandteilen, welches mit wahlweise Wasser oder Milch angerührt wird. Inhaltsstoffe sind unter anderem Mandelschale und Cranberry als grobere Stückchen, welche den sanften Peelingeffekt hervorrufen uns so die Haut von Hautschüppchen befreien. Avocado, Sonnenblume und Tapioka sollen die Haut beruhigen und pflegen. Das Endergebnis sollen laut Schaebens ein samtiges Hautgefühl und ein Glow der Haut sein. Die uvp. liegt bei 1,49€
muesli1
muesli2
Ich habe die Maske mit Milch angerührt. Dies ging mit einem Teelöffel sehr einfach, es gab auch keine Klumpenbildung. DIe Maske ist relativ geruchsneutral. Da ich etwas viel Flüssigkeit benutzt hatte, war auch die Konsistenz der Maske etwas flüssig, aber es ließ sich noch auftragen. Die Maske fühlte sich sehr weich an und war angenehm auf der Haut zu tragen. Sie ist nicht angetrocknet. Das Produkt lässt sich sehr leicht mit Wasser abwaschen und die Haut wird dabei tatsächlich sehr sanft und leicht gepeelt.
muesli3
muesli4
Die Haut fühlte sich nach der Anwendung sehr weich an und wirkte frisch. Man sah, dass die Haut schön durchblutet ist.
muesli5
muesli6
Fazit: Eine angenehme Maske die alle Versprechungen erfüllt.

Loading Likes...

Testbericht zur Hydro Gel Maske von Schaebens Professional (Rossmann Blogger Newsletter)

Durch den Rossmann Blogger Newsletter habe ich die Hydro Gel Maske von Schaebens Professional kostenlos zum Testen zugeschickt bekommen, vielen Dank dafür!
Der Preis liegt bei ca. 1,50€. Der Hersteller Schaebend verspricht, dass die Hydro Gel Maske der “Durstlöscher für die Haut sei” Meeresalgen und Aloe Vera spenden viel Feuchtigkeit, Sanddornöl mildert Fältchen und gibt der Maske somit einen Anti-Aging Effekt. Das Produkt ist für alle Hauttypen geeignet.
hydrogel1
hydrogel2
Mir fällt sofort aus, dass die Maske sehr flüssig wirkt, als würde es sich um Wasser handelt. Dann sehe ich aber, dass das Sachet aus zwei Kammern besteht, in der oberen ist ein grünliches Pulver. Auf der Verpackungsrückseite steht es dann noch einmal: Die Maske wird erst vor der Anwendung wirklich gemischt. Dafür muss der flüssige Teil nach oben gedrückt werden, dafür rollt man die Verpackung am besten von unten aus auf und mischt dann das Pulver mit der Flüssigkeit.
hydrogel3
Zugegebenermaßen war ich etwas skeptisch und habe das “Mischen” aus in der Duschtasse vorgenommen, damit ich keine Sauerei habe, falls das Sachet platzt. Aber es ist alles gut gegangen, ich konnte Pulver und Flüssigkeit gut mischen. Es bildeten sich zwar ein paar Klümpchen, aber insgesamt entstand ein sehr dickflüssiges Gel, welches sich sehr gut im Gesicht verteilen ließ.
hydrogel4
Aufgetragen fühlt es sich sehr kühl, aber angenehm an. Selbst nach einer Einwirkzeit von 15 min. trocknet das Gel nicht. Die Maske lässt sich sehr gut abwaschen. Die Haut fühlt sich auch dann noch etwas kühl an, obwohl ich sie unter der heißen Dusche abgewaschen habe. Die Haut selbst hat sich nach der Anwendung nicht anders angefühlt als sonst, wirkte aber etwas klarer.
hydrogel5
Fazit: Eine ganz besonders im Sommer angenehme Maske.

Loading Likes...

Testbericht zur Luvos Heilerde 2 (Medipolis)

Medipolis ist eine Online Apotheke. Vor einiger Zeit wurden auf der Facebook-Seite Produkttester für die Heilerde 2 von Luvos gesucht. Ich durfte mih über ein Päckchen freuen 🙂

Luvos bietet verschiedene Heilerde Produkte an, die Heilerde 2 oder auch Heilerde Hautfein ist für die äußere Anwendung gedacht. Sie soll bei unreiner Haut sowie Akne helfen, den Juckreiz von Neurodermitis lindern, und Hilfe bei Entzündungen, bei Muskel- und Gelenkbeschwerden und bei Verspannungen bieten.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Die Heilerde auf die betroffene Haut auftragen, einwirken lassen und abspülen. Man kann die Wirkung unterstützen, indem man zusätzlich einen Wickel verwendet. Wäscht man die Heilerde mit einem Waschlappen herunter, hat man zusätzlich ein Peeling. Das bietet sich natürlich besonders bei der Anwendung im Gesicht an.

rzw6tg

Wie ihr seht, habe ich eine große Dose erhalten. Diese 720g kostet bei Medipolis 9,50€. Da ich leider zu unreiner Haut neige, ganz besonders einmal im Monat, habe ich die Heilerde nun ca. zwei Wochen jeden Abend auf die betroffenen Stellen im Gesicht aufgetragen und einmal die Woche eine Maske gemacht. Ich bin schlicht begeistert von dem Ergebnis. Die Pickel hatten keine Möglichkeit, sich voll zu entwickeln, sondern verheilten schnell. Auch kleine Schnittwunden an den Fingern waren rasch verheilt. Nur an den Beinen, denn die Heilerde soll auch bei Orangenhaut helfen, sehe ich bislang keine Wirkung. Wie empfohlen, trage ich die Heilerde zweimal wöchentlich auf die Beine auf, evtl. braucht die Heilerde hier etwas mehr Zeit 😉

 

Die Konsistenz der Heilerde ist wie Matsch, das Produkt ist Geruchsneutral.Wenn man die Heilerde aufträgt, wird die Haut angenehm gekühlt. Sobald die Heilerde hart wird, kann sie auch bröckeln. Durch die Tiefenwirkung des Produkts rötet sich meine Haut nach der Anwendung, aber das legt sich auch schnell wieder.

v99t8z

Fazit: Eine klare Empfehlung. Der Preis ist durch die Menge und die Wirkung durchaus angemessen und sollte der Pott irgendwann mal leer sein, werde ich es sicher nachkaufen. Und zum Abschluss noch ein Schlammgesicht 🙂

2kyxm

 

Loading Likes...
error: Content is protected !!