Testbericht zum Naturmeeresschwamm von Parsa Beauty (Pinkmelon.de)

Dank dem Portal Pinkmelon.de durfte ich den Naturmeeresschwamm von Parsa Beauty kostenlos testen, vielen Dank!
Laut dem Hersteller handelt es sich dabei um ein nachwachsendes Naturprodukt. Von seiner Struktur her soll er sehr Seide ähneln und daher schön weich sein und so bestens geeignet sein für die Körperpflege. Der Schwamm soll porentief reinigen und indem man mit mehr Druck arbeiten, die Haut zudem massieren. Im Handel kostet er ca.12€. Der Schwamm soll nicht zu heißem Wasser ausgesetzt werden, da dieses seine Struktur zerstören kann, ausserdem soll man ihn nach der Anwendung auswaschen, aber nicht auswringen, sondern einfach an der Luft trocknen lassen.
naturschwamm2 naturschwamm1
Verpackt ist das Produkt in einer transparenten Plastikverpackung, sodass man seine Beschaffenheit direkt sieht. Es ist ein relativ großer Schwamm, der sich im trockenen Zustand rauh anfühlt, also nicht seidig. Er ist gelblich. Kommt er mit Wasser in Berührung, saugt er sich ziemlich schnell voll, wird schwer, aber auch tatsächlich sehr zart. Seine Struktur fühlt sich nun wirklich seidig weich an. Er gleitet so schön über die Haut. Auch mit etwas mehr Druck merke ich persönlich keinen Massageeffekt. Allerdings konnte ich fesstellen, dass die Haut leicht rot wird, was dafür spricht, dass sie durchblutet wird. Jemand, der etwas berührungs-sensibler ist als ich, wird vermutlich eher einen Massageeffekt spüren, so sehe ich einfach nur die leicht gerötete Haut. Insgesamt gefällt mir die Anwendung sehr gut. Nach dem Ausspülen trocknet er sehr schnell. Die Qualität hat bislang noch nicht nachgelassen, ich teste den Schwamm ca. 2 Wochen.
Fazit: Ein tolles Produkt, welches seinen Preis durchaus wert ist.

Loading Likes...

Testbericht zum Kunststoff Hautsstraffungs- und Saunapad von Parsa (Pinkmelon.de)

Dank dem Portal Pinkmelon.de durfte ich den Kunststoff Hautsstraffungs- und Saunapad kostenlos testen, vielen Dank dafür!
hautstraffung1
hautstraffung2
Es handelt sich bei dem Hautsstraffungs- und Saunapad um ein Produkt, welches laut dem Hersteller Parsa die Haut strafft, indem es die Durchblutung anregt und den Kreislauf stimuliert. Dabei hat das Produkt zwei Effekte: Auf der einen Seite des Pads befinden sich dicke Noppen für eine intensive Massage, auf der anderen Seite sind feine und dünne Noppen, durch die ein starker Peelingeffekt gewährleistet wird. Durch seine Form soll das Pad gut in der Hand liegen. Einen Preis konnte ich leider nicht ermitteln, erhältlich sind Parsa Produkte in Supermärkten.
hautstraffung3
 
Die Anwendung ist denkbar einfach: Benutzt wird das Pad auf feuchter Haut, bei Bedarf können Pflegeprodukte genutzt werden. Dann fährt man mit der gewünschten Seite in kreisenden Bewegungen über die Haut, wobei man sich von den Extremitäten zur Körpermitte hin arbeitet.
hautstraffung4
 
Das Pad selbst besteht aus elastischen, dabei aber doch stabilen Kunststoff und ist tatsächlich handgroß. An der Unterseite befindet sich eine Öffnung groß genug, dass die Hand und das Handgelenk hineinpassen, an der oberen Seite ist die Öffnung schmaler, dass man hier die Fingerspitzen herausstrecken und damit Halt finden kann. Ich habe das Produkt getestet unter der Dusche, in der Badewanne und in der Sauna.
Das Pad liegt so erstmal tatsächlich sehr gut in der Hand, wenn man jedoch die Beine massiert, muss man es schon sehr gut festkrallen, damit es nicht von der Hand rutscht. Normales Duschgel ließ sich mit dem Pad nicht so gut auf der Haut verteilen, mit Duschschaum dagegen klappt es wunderbar. Die Anwendung in der Sauna empfand ich als sehr unangenehm, da die Haut einfach nicht feucht genug war. Sowohl der Peeling- als auch der Massageeffekt sind sehr stark, daher sollte man mit genügend Flüssigkeit arbeiten, damit der Pad sanf über die Haut gleiten kann. Die dünnen Peelingnoppen „kratzen“ die Haut, aber auf eine sehr angenehme Art und Weise. Man merkt, wie man sich die abgestorbenen Hautschuppen wegschrubbt. Die Massagenoppen waren bei sehr festen Druck sogar schmerzhaft, hier sollte man sich also gut kennen, wo man mehr vertragen kann und wo nicht. Nach beiden Anwendungsarten war die Haut gerötet, hat aber nicht weh getan oder gebrannt. Sie war halt einfach durchblutet. Wacher habe ich mich jedes Mal nach der Anwendung auch gefühlt.
 
hautstraffung5
hautstraffung6
Fazit: Das Pad regt definitiv die Durchblutung und des Kreislauf an. Eine Straffung der Haut kann ich nach dem vierwöchigen Test noch nicht feststellen. Nutzt man genügen Flüssigkeit, oder ein gutes, schaumiges Pflegeprodukt, ist das Hautsstraffungs- und Saunapad ein tolles Wellness Utensil.

 

Loading Likes...

Testbericht zum Profi Entwirrwunder Pocket von Parsa beauty (Pinkmelon.de)

Dank Pinkmelon.de durfte ich den Profi Entwirrwunder Pocket von Parsa Beauty kostenlos testen, vielen Dank!
Die Produkte von Parsa Beauty sind im Einzelhandel, wie z.B. bei real, erhältlich. Der Profi Entwirrwunder Pocket kostet um die 10€. Er ist in einer Plastikverpackung verpackt und besteht aus zwei Teilen. Mit der oberen Seiten werden die Haare durchgebürstet, der untere schützt die Borsten und dient dazu, die Bürste zu reinigen. Beide Teile sind von einander trennbar, um die Bürste zu reinigen fährt man mit dem unteren Teil durch die Borsten und entfernt so die Haare.


Der Profi Entwirrwunder Pocket ist klein und kompakt, damit man ihn unterwegs benutzen kann. Die Borsten haben eine unterschiedliche Länge sorgen dafür, dass die Bürste sanft durch die Haare gleitet und sie durchbürstet, ohne zu ziepen. Egal, ob die Haare trocken oder nass sind, kleine Knoten werden schmerzfrei entfernt. Haarschäden wird somit vorgebeugt. Durch das Design des Profi ENtwirrwunder Pocket liegt er gut in der Hand.


Es wird nicht zu viel versprochen, sowohl im nassen als auch im trockenen lassen sich die Haare schnell durchkämmen, alle Knoten sind entfernt und es schmerzt nichts. Der Deckel erfüllt seinen Zweck sehr gut, der Profi Entwirrwunder Pocket fliegt lose in meiner Tasche herum, die Borsten sind dabei gut geschützt. Auch die Reinigungsfunktion klappt einwandfrei.

Fazit: Das Produkt hält, was es verspricht, ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Loading Likes...

Testbericht zu den Präzisionsschwämmchen von Parsa Beauty (Pinkmelon.de)

Heute möchte ich euch die Präzisionsschwämmchen von Parsa Beauty vorstellen, die ich dank Pinkmelon.de testen durfte! Parsa Beauty vertreibt seine Produkte in Verbrauchermärkten, beispielsweise bei real, Rewe oder Kaufland. Eine Packung der Präzisionsschwämmchen kostet 4€ und beinhaltet acht Schwämmchen.


Jeder Schwamm hat die Form eines Dreiecks. Dadurch kann das Make-Up einerseits flächig aufgetragen werden, mit den Spitzen kann die Feinarbeit beispielsweise um die Aufgen oder die Nase herum erledigt werden. Die Präzisionsschwämmchen sind für flüssiges und cremiges Make-Up. Der Hersteller empfiehlt, das Make-Up von Innen nach Außen hin aufzutragen, am Schluss kann es mit den Spitzen verblendet werden. Ein gleichmäßigerers Ergebnis soll erzielt werden, wenn man den Schwamm anfeuchtet, zudem soll weniger Make-Up verbraucht werden. Mit Wasser und Shampoo können die Schwämmchen gereinigt werden.
enwbnt
Die Schwämmchen haben eine feste, schaumstoffartige Konsistenz. Man muss tatsächlich nur wenig Make-Up auf einen Schwamm geben, da er es schön gleichmäßig im Gesicht verteilt. Vorher hatte ich mit den Fingern gearbeitet und braucht immer mehr Make-Up. Das Hautgefühl ist ok, also wirklich weder besonders toll, aber auch nicht schlecht. Mit den Spitzen lässt sich das Make-up sehr gut um die Nase und Augen herum verblenden.
9z9ln5
Hier zwei Vergleichsbilder, einmal habe ich das Make-up mit dem Schwämmchen aufgetragen, einmal mit den Fingern. Zugegebenermaßen sieht man keinen großen Unterschied. Allerdings ist das Schwämmchen ergiebiger und man muss sich nicht ewig das Make-Up von den Fingern waschen.

Reinigen lassen sich die Schwämmchen nicht 100%. Finde ich persönlich aber auch nicht schlimm, dann werden sie halt nach entsorgt.
Fazit: Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis und meine Finger werde ich mir nie wieder mit Make-Up schmutzig machen 🙂
 

Loading Likes...
error: Content is protected !!