Testbericht zu Terra Naturi Jung & Aktiv erfrischende 24h Feuchtigkeitscreme Acaibeere & Algenextrakt (Pinkmelon.de)

Wie ihr vielleicht gestern schon hier auf dem Bild gesehen habt, waren in meinem Päckchen zwei Produkte 😉 Passend zum Reinigungsgel habe ich noch eine Creme für das Gesicht erhalten, und zwar von Terra Naturi aus der Serie Jung & Aktiv die erfrischende 24h Feuchtigkeitscreme mit Acaibeere & Algenextrak.

Diese Creme ist ebenfalls für normale und Mischhaut (ich muss jetzt wieder an Jürgen von der Lippe denken “Günni, du hast Mischhaut!”).  Die Tube mit 50ml kostet 3,25€, das liegt meiner Meinung nach durchaus im grünen Bereich. Die Creme soll laut dem Hersteller 24std. Feuchtigkeit spenden. Dafür sorgen der Açaíbeerenextrakt und der Algenextrakt. Das Traubenkernöl schützt zudem vor negativen Umwelteiflüssen. Das Produkt soll schnell einziehen, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Da es sich um ein Produkt aus dem Bereich der Naturkosmetik handelt, enthält diese Creme ebenfalls keine Parabene, Öle oder Silikone.

Die Creme selbst hat eine sehr flüssige Konsistenz. Das bin ich nicht so gewohnt, bzw habe das nicht erwartet und so kam natürlich sofort zu viel aus der Tube. Zum Glück zieht die Creme tatsächlich schnell ein. Sie riecht lecker frisch nach Zitrusfrüchten. Die Haut fühlt sich gepflegt an und ich kann nicht über trockene Haut klagen. Das Produkt eignet sich gut als Untergrund für Make-up. Glaubt man dem Aufdruck auf der Tubenrückseite, unter dem letzten, grünen Streifen, ist diese Creme tatsächlich nur für Menschen zwischen dem 15. und 34. Lebensjahr gedacht. Was passiert, wenn jemand Älteres diese Creme benutzt, steht aber nirgends. Wahrscheinlich muss man eine andere Pflegeserie benutzen, weil man dann nicht mehr “jung&aktiv” ist 😉

4pdtu7

Fazit: Eine gute Feuchtigkeitscreme mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis.

Loading Likes...

Testbericht zum klärenden Waschgel mit Aloe Vera von Terra Naturi (Pinkmelon.de)

Durch den Pinkmelon Förderkreis (für eine bestimmte Anzahl an Testberichten darf man sich Artikel für die entsprechend erreichten Punkte aussuchen) habe ich von Terra Naturi Reinigung das klärende Waschgel mit Aloe Vera erhalten.

sdr
sdr

Es handelt sich bei Terra Naturi um eine Marke für Naturkosmetik, die bei Müller erhältlich ist. Das klärende Waschgel ist für Misch- und normale Haut. Es soll schonend, daber aber porentief reinigen, das Aloe Vera und Glycerin bewahren die Feuchtigkeit der Haut. Öle, Parabene und Solikone sind nicht enthalten, das Produkt ist Vegan. Die Tube mit 100ml kostet 1,95€, ein sehr fairer Preis.

Das Gel lässt sich durch die Tube sehr leicht dosieren. DIe Konsistenz ist eben wie die eines Gels, mehr zum flüssigen tendierend. Das Gel ist durchsichtig. Angewendet wird es, indem man das Gel mit Wasser leicht aufschäumt und dann das Gesicht damit wäscht.

Der entstandene Schaum hat eine schöne Textur und lässt sich leicht im Gesicht verteilen. Der Geruch ist etwas streng, im Sinne von, es reicht leicht nach Alkohol. Bei dem Glycerin kein Wunder, sehr angenehm finde ich persönlich den Geruch aber nicht. Immerhin verfliegt er sehr schnell.

Das Gesicht wirkt nach der Anwendung tatsächlich frischer. Insgesamt ist meine Haut gleich geblieben, ich kann keine Veränderung im Gegensatz zur Benutzung von anderen Reinigungsmitteln feststellen.

Fazit: Das klärende Waschgel sorgt für einen kleinen Frischekick, ansonsten reinigt es die Haut und tut somit, was es soll. Ich kann es empfehlen, würde es mir jedoch nicht kaufen, da ich persönlich auf der Suche nach einer Pflege bin, die mein Hautbild auch verbessert. Wer dahingehend keine Probleme hat, für den ist dieses Waschgel sicher ein sehr gutes Produkt!

Loading Likes...

Tesbericht zum Volume &Precision Mascara von terra naturi (Pinkmelon.de)

Heute möchte ich euch das zweite Produkt aus dem Pinkmelon-Päckchen vorstellen: Den Volume&Precision Mascara von terra naturi. Hierbei handelt es sich um einen Eigenmarke von Müller und eine Naturkosmetikfirma. Den Mascara selbst scheint es gar nicht mehr zu geben, zumindets konnte ich ihn auf der Homepage nicht entdecken. Das blumige Design gefällt mir sehr gut, ansonsten könnte es sich für mich gerne um eine andere Farbe handeln 😉

Die Bürste des Mascaras ist dick und rund. Der Mascara verspricht mehr Volumen, soll dabei aber auch die Wimpern trennen, bzw. einzeln tuschen. Beim Öffnen fällt auf, dass sich die Bürste schwer aus der Packung ziehen lässt. Ich hatte sogar erst die Befürchtung, dass wenn ich sie ganz herausgezogen habe, erstmal der Inhalt von der Bürste abspritzen wird. Das ist zum Glück nicht passiert.

tzee44

Die Wimpern werden tatsächlich schön ln getrennt. In meinem Vergrößerungsspiegel sahen meine Wimpern dann auch toll voluminös aus, aber in Natura ist der Effekt nicht mehr sichtbar.  Sehr schade eigentlich. Immerhin macht dieser Mascara definitiv keine Fliegenbeine. Wer also kein Volumen braucht, sondern nur getuschte und einzeln definierte Wimpern möchte, wäre mit diesem Produkt gut beraten, falls es nochmal auf den Markt kommt.

Hier zwei Bildchen, dass ihr euch euren eigenen Eindruck machen könnt 🙂

Loading Likes...
error: Content is protected !!