Testbericht zum feiner alter Asmussen Rum

*Werbung in Form eines Produkttestberichtes*
Die Firma Asmussen hat mir kostenlos zwei kleine Flaschen zum Testen zugeschickt, vielen Dank!

Das Unternehmen und der Rum:

Die Firma Asmussen hat ihren Sitz in Flensburg. Seit 1860 handelt das Unternehmen mit Rum. Im Sortiment sind drei verschiedene Sorten enthalten: ein 54%er Rum, ein 40% Rum und ein Rum-Verschnitt, der ebenfalls 40% hat. Während sich der 54% eher zum flambieren eignet, kann man mit dem 40% Getränke mixen. Rum Verschnitt, habe ich hier gelernt, wird nur in Flensburg hergestellt. Dabei handelt es sich um eine Art gestreckten Rum, die Basis ist Rum aus Jameica. Ich hoffe, es so richtig wiedergegeben zu haben. Im Handel ist eine 0,7l Flasche für ca 8€ erhältlich, den 54% gibt es ab 10€. Damit liegt der Rum eher im niedrigen, aber ok Qualität Segment. Gute ok  Whiskys oder Wodkas kann man für diesen Preis auch erwerben, das ist dabei mein Maßstab. Sehr viel teurere Produkte dienen ja auch tatsächlich eher dem Genuß und oder sind etwas für Sammler.

Der Test:

Wie nun aber schmeckt der Asmussen Rum Verschnitt? Vom Geruch her riecht man den Alkohol schon sehr stark heraus, im Nachgang wird er süßlicher. Beim Geschmack ist es sehr ähnlich: Man schmeckt erst Alkohol, dann einen süßlich-würzigen Geschmack. Die Kehle wird sehr warm, ich habe die Wärme sogar bis in den Bauch rein gespürt. Brennen tut er aber nicht, also er ist angenehm zu trinken. Neben der süßen Note ist der würzige Geschmack auch leicht herb, ein wenig holzig.  Da ich zwei Flaschen mit jeweils 2cl erhalten habe, konnte ich keine Drinks oder so testen, sondern habe den Rum lediglich pur, ohne Eis, probiert. Verglichen mit einem Rum der Konkurrenz (fängt mit B an 😉 ), schmeckt der Asmussen Rum sehr viel weicher und angenehmer und das beim selben Alkgeholgehalt.

Fazit:

Ich werde kein Fan davon, Rum pur zu genießen, aber für Mix-Getränke werde ich mir den Rum von Asmussen sicher mal holen.
 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!