Testbericht zu Glanzstück von Schwarzkopf got2b

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Der Name ist Programm: Das Spray sorgt für intensives Glitzer!

Für Schwarzkopf dürfte ich Glanzstück testen, heute gibt es die Review zu dem Produkt.

Glanzstück von Schwarzkopf got2b
Glanzstück von Schwarzkopf got2b

Produkt und Herstellerversprechen

Bei Glanzstück handelt es sich um ein Haar- und Körperspray. Erhältlich ist es in verschiedenen Farben, ich habe den Ton Bronze zum Testen erhalten. Der Glanz soll metallisch wirken. In einer Flasche, mit Spraykopf, befinden sich 50ml. Glanzstück kostet knapp 8€. Da Spray ist auswaschbar.

Glitzer
Glitzer

Meine Erfahrung

Die Anwendung von Glanzstück ist sehr einfach: die Flasche gut schütteln, damit sich die Glitzerpartikel gut mit der Flüssigkeit vermischen und dann auftragen. Am besten ein Handtuch auf die Kleidung legen.

Detailbild Spraykopf
Detailbild Spraykopf

Ich mag Glitzer, empfinde Glanzstück aber schon als sehr stark. Auf dem Körper trage ich es gar nicht auf, weil es einfach nur eine Glitzerfläche ergibt und nicht für schimmernde Effekte sorgt. Auch auf den Haaren entsteht kein Effekt, die Haare werden quasi temporär in Glitzer gefärbt. Der Tipp mit dem Handtuch drunter legen ist wirklich wichtig, weil man sich sonst die Kleidung versaut. Frisiert man die angesprühten Haare anschließend noch, hat man gefärbte Finger. Man sollte also schon ein wenig sorgfältig damit umgehen, um nicht alles vollgeschmiert zu haben. Ich bin dazu übergegangen, einen Zopf anzusprühen und diesen dann zu flechten. So hat man eher Glitzereffekte. Auf dem Bild habe ich den fertigen Zopf angesprüht und wie ihr seht, ist er komplett Bronze-Glitzerfarbend. Sobald die Farbe trocken ist, färbt sich auch nicht mehr ab.

Eingefärbter Zopf
Eingefärbter Zopf

Fazit

Ich wage es kaum zu schreiben, aber selbst mir ist der Glitzereffekt zu heftig. Ich persönlich mag lieber Akzente. Wer aber viel und flächenübergreifenden Glitzer mag, Glanzstück ist das richtige Produkt.

Loading Likes...

Testbericht zur Lightbox von Adoric

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schöne Größe, Batterie- und USB-Kabel betreibbar, praktisch für Dekozwecke.

Ich durfte die Lightbox von Adoric unter die Lupe nehmen, heute möchte ich meine Erfahrungen mit euch teilen.

Verpackung der Lightbox
Verpackung der Lightbox

Produkt und Herstellerversprechen

Die Lightbox wird über Amazon verkauft und kostet dort. €. Hier kommt ihr direkt zu dem Produkt, es handelt sich nicht um einen Affiliate Link.

Die Lightbox kann sowohl mit einem USB-Kabel als auch mit 6 AA-Batterien betrieben werden. An der Hinterseite befinden sich Möglichkeiten, die Box an die Wand zu Hängen, man kann sie aber auch ganz einfach aufstellen. Neben der Lightbox werden Buchstaben und Bildchen geliefert, die Motive sind auch passend für Weihnachten und Halloween. Beleuchtet wird die Box mit drei LEDs.

Kärtchen
Kärtchen

Meine Erfahrung

Die Box hat ein schönes Format, so ca. DIN A 4 Größe. Sie wirkt nicht sonderlich stabil. Wenn sie ein paar Mal vom Tisch fällt, ist sie sicher schnell kaputt. Daher kann man sie ja auch an die Wand hängen.

Die Buchstaben und Motive lassen sich sehr gut in die Lightbox füllen. Die einzelnen Kärtchen sind nochmal mit einer Folie überzogen. Diese sieht man aber nur, wenn sie am Rand schon abgegangen ist. Da das Entfernen eine entsprechende Fummelarbeit ist, habe ich sie auch nur dort weggenommen, wo sie sich von alleine löste. Man sieht sie auf der Lightbox eh nicht. Die Auswahl an Buchstaben und Bildern finde ich ausreichend, man kann mit drei Reihen arbeiten und pro Reihe 10 Kärtchen einfügen.

ausgeschaltete Lightbox
ausgeschaltete Lightbox

Das Licht finde ich ausreichend hell genug. Es soll ein warmes Licht sein, das kann ich nicht bestätigen. Ich finde es eher hell und kalt, aber völlig ok so, wie es ist.

Lightbox in Betrieb
Lightbox in Betrieb

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis ist völlig ok. Es handelt sich nun mal um einen Dekogegenstand, mit dem man meistens pfleglicher umgehen muss, als mit Alltagsgegenständen. Die Versprechen werden erfüllt.

Loading Likes...

Testbericht zu den Koffein Kaugummis von Airwaves (Trnd)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Klasse Idee, an der Umsetzung, insbesondere den Geschmack, sollte Airwaves noch mal arbeiten.

Für Trnd habe ich die Koffein Kaugummis in den Geschmacksrichtungen Minze und Frucht getestet, heute berichte ich von meinen Erfahrungen und denen meiner Mittester.

Inhalt Testpaket
Inhalt Testpaket

Produkt und Herstellerversprechen

Die Idee hinter den Koffein Kaugummis ist folgende: Gegen das Nachmittagstief oder wann immer man sonst einen Wachmacher benötigt, kann man einen Kaugummi kauen, oder besser zwei. Denn zwei Kaugummis enthalten 75mg Koffein, soviel steckt auch durchschnittlich in einer Tasse Kaffee. Dabei soll ein Kaugummi 20 Minuten gekaut werden. So hat man seinen Koffeinkick immer dabei. Eine Packung mit acht Kaugummis kostet ca. 2€

Koffein Kaugummis Minze
Koffein Kaugummis Minze

Meine Erfahrung

Die Kaugummis werden in einer praktischen Plastikpackung verkauft. Der einzelne Kaugummi hat eine sechseckige Form, beide Sorten sind weiß.

Zuerst habe ich die Minzekaugummis probiert. Sie schmecken auch schön nach Minze, aber nicht so scharf wie die klassischen Airwaves. Recht schnell kommt ein etwas bitterer Geschmack dazu. Ich empfinde ihn als sehr leicht und nicht störend. Ich habe auch das Gefühl, dass er nach einer Zeit nachlässt. Vielen meiner Mittester ist der Geschmack eher negativ aufgefallen und sie mögen die Kaugummis daher nicht.

Einzelner Kaugummi
Einzelner Kaugummi

Bei den Fruchtkaugummis ist der bittere Geschmack auch da und hier empfinde ich ihn als sehr störend und mir schmecken diese Kaugummis gar nicht. Ich musste ihn sehr schnell wieder ausspucken. Meinem Partner und einem Freund schmeckt aber auch diese Sorte gut. Eigentlich schade, dass es keine Koffein Kaugummis mit der Geschmacksrichtung Kaffee gibt.

Kommen wir zu der Wirkung, ein nicht uninteressantes Detail. Eine Wirkung können weder ich noch jemand meiner Mittester feststellen. Ich sollte dazu sagen, dass zumindest ich persönlich auch keine Wirkung des Koffeins beim Kaffeetrinken feststellen kann. Ich trinke Kaffee tatsächlich nur, weil er mir schmeckt und kann auch gut noch Abends Koffeinhaltige Getränke zu mir nehmen.

Koffein Kaugummi
Koffein Kaugummi

Fazit

Der Preis ist etwas hoch für acht Kaugummis, insbesondere weil man für die Wirkung zwei essen muss. Eine Wirkung ist dann nicht mal spürbar und der Geschmack ist auch nicht so gut angekommen. Die Koffein Kaugummis kann ich daher nicht weiter empfehlen.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests August 2018

Wie üblich zum Ende/Beginn eines Monats, stelle ich euch nochmal die Produkte vor, die ich vor einem Jahr getestet habe. Häufig sind sie dann nämlich komplett aufgebraucht und man kann sich besseres Urteil abgeben.

Anti Juckreiz Maske von Dermasel

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Maske habe ich nicht nachgekauft, aufgrund des Preises und weil ich sie ehrlich gesagt im Handel auch noch nie gesehen habe.

Lemon Bubble Brush von Lush

Hier geht es zum kompletten Bericht. Den Badezusatz habe ich nicht nachgekauft. Er war wirklich lange haltbar, also sehr ergiebig, mir haben der Duft und auch die Schaumbildung gefallen. Ich habe nur noch sehr viel Badezusatz zuhause, dass ich noch keinen neuen kaufen musste.

Shiatsu Fussmassagegerät von Beurer

Hier geht es zum kompletten Bericht. Das Fussmassagegerät habe ich natürlich noch. Ich nutze es aber recht selten. Ist irgendwie mit solchen Dingen, sie sind schön, aber man nimmt sich zu selten die nötige Zeit.

Shaping Queen Highlighter&Contour Stick von Misslyn

Hier geht es zum kompletten Bericht. Den Stick habe ich noch nicht komplette aufgebraucht. Ich werde ihn aber nicht nachkaufen, denn der dunkle Ton ist mir wirklich zu orange. Der Highlighter ist sehr schön, aber der Contour Stick gefällt mir nicht.

Loading Likes...

Testbericht zu Kongy (Brandsyoulove)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Reinigt und peelt das Gesicht und hilft bei der Vermeidung von Plastikverpackungsmüll.

Über Brandsyoulove habe ich Kongy, einen Konjakschwamm testen dürfen, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Kongy mit Tonerde
Kongy mit Tonerde

Produkt und Herstellerversprechen

Kongy gibt es zum Beispiel bei DM für knapp 7€ zu kaufen. Es gibt ihn in verschiedenen Ausprägungen, für normale Haut, mit roter Tonerde für trockene Haut oder auch mit Bambuskohle gegen unreine Haut. Der Konjakschwamm besteht aus Konjakwurzelmehl. Konjak ist eine Knolle,deren Mehl wird auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Der Schwamm ist vegan, biologisch abbaubar und man benötigt für die Reinigung keine zusätzlichen Produkte. Durch seine Netzstruktur reinigt und peelt er die Haut.

Kongy Konjakschwamm
Kongy Konjakschwamm

Meine Erfahrung

Ich habe bereits Konjakschwämme benutzt und mag die Anwendung. Für diesen Test habe ich den Original Kongy genutzt. Zunächst kann man sich nur schwer vorstellen, sich mit diesem harten Ding das Gesicht zu waschen. In Verbindung mit Wasser wird er aber schön weich und fluffig. Nun kann man mit kreisenden Bewegungen sein Gewicht reinigen. Make-up sollte man aber mit einem entsprechenden Reinigungsmittel entfernt werden.

Schwamm im trockenen Zustand
Schwamm im trockenen Zustand

Das Peeling durch den Schwamm ist sehr sanft. Man hat das Gefühl, die Haut wird durchblutet, sie ist aber nicht rot. Sie fühlt sich erfrischt an. Eine Verbesserung des Hautbildes habe ich bislang nicht feststellen können.

Schwamm im nassen Zustand
Schwamm im nassen Zustand

Meine Schwester hat den Kongy mit roter Tonerde getestet. Sie findet ihn ebenfalls gut und hat das Gefühl, die Haut ist weniger trocken.

Verpackt ist Kongy in einem einfachen Pappkarton. Nach der Anwendung muss er zum Trocknen aufgehängt werden. Nach ca. 3 Monaten sollte man ihn entsorgen.

Der Kongy in Aktion

Fazit

Der Preis ist super wenn man bedenkt, dass man kein zusätzliches Reinigungsmittel benötigt. Man erhält ein Reinigungsprodukt ohne Zusatzstoffe. Allerdings kommt der Rohstoff aus Südkorea.

Loading Likes...

Pasteis de Nata (Rewe feine Welt)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Puddingteilchen im Blätterteig, mehr nicht

Für Rewe düfte ich von der Eigenmarke Feine Welt die portugiesische Spezialität Pasteis de Nata testen. Heute stelle ich euch das Produkt vor.

Pasteis de Nata
Pasteis de Nata

Produkt und Herstellerversprechen

Eine Packung mit vier kleinen Törtchen kostet 2,59€. Sie sollen zurückgehen bis ins 18. JH. wo die Spezialität in portugiesischen Klöstern zubereitet wurde. Knuspriger Blätterteig umhüllt feine Puddingcreme.

Tiefgefrorenes Törtchen
Tiefgefrorenes Törtchen

Meine Erfahrung

Die Törtchen sind jeweils einzeln verpackt in kleinen Aluförmchen. Man findet sie in der Tiefkühlabteilung. Man muss sie lediglich 15 Minuten bei 200 Grad aufbacken, ohne vorher aufzutauen. Ich habe sie bei der selben Temperatur 7 Minuten in der Heißluftfritteuse aufgebacken.

Aufgebackene Törtchen
Aufgebackene Törtchen

Der Blätterteig krümmelt natürlich etwas, aber das ist nicht schlimm. Tatsächlich ist der Blätterteig schön knusprig und in der Mitte befindet sich eine süße Puddingcreme. Das schmeckt sehr lecker, hat aber weder meinen Partner noch mich vom Hocker gehauen. Man kann es es Snack sehr gut mal zwischendurch essen, es schmeckt. Aber für uns ist es nicht besonderes.

Seitenansicht
Seitenansicht

Fazit

Der Preis ist ok, nachkaufen würde ich persönlich die Pasteis de Nata nicht. Sie waren zwar lecker, aber nichts außergewöhnliches.

Loading Likes...

Testbericht zum Design Aroma Diffuser Valencia von Soehnle

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Verströmt einen zarten Duft und ein schönes, beruhigendes Licht.

Für Soehnle durfte ich den Design Aroma Diffuser Valencia testen, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Aroma Diffuser Valencia von Soehnle
Aroma Diffuser Valencia von Soehnle

Produkt und Herstellerversprechen

Der Diffuser soll aus jedem Raum eine ” Duftinsel der Entspannung” machen. Der Duft wird mit einer Ultraschall-Vernebelungstechnik verteilt, wodurch der Duft sehr sanft wirken soll. Blaues Licht soll natürlich beruhigend wirken. Da man 100ml Wasser einfüllen kann, soll die Wirkung 3,5-4 Stunden anhalten. Preislich liegt er bei ca- 30-40€

Duftöle
Duftöle

Meine Erfahrung

Geliefert wird der Diffuser in einem Pappkarton. Um den Diffuser in Betrieb zu nehmen, muss man nur Wasser und Duft einfüllen, dann den Schirm draufschrauben und fertig. Man kann ganz normales Leitungswasser benutzen, es sollten aber nicht mehr als 100ml sein. Laut des FAQs zu den Produkt auf der Soehnle Homepage kann man auch jedes beliebige Duftöl benutzen, wobei die eigenen ganz besonders empfohlen werden. Ich habe es bislang auch nur mit den mitgelieferten Düften getestet.

Unterteil des Diffusers
Unterteil des Diffusers

Der Duft verteilt sich recht schnell im Raum, nachdem man den Diffuser in Betrieb genommen hat. Es strömt auch eine Art Neben oben aus dem Schirm heraus. Man muss lediglich 2 Tropfen seines Duftöls in den Diffusor füllen und das reicht auch aus. Der Duft ist wahrnehmbar, aber nicht aufdringlich oder penetrant. Einfach zart und angenehm.

Der Diffuser leuchtet in einem wunderschönen Blau. Das ist ohnehin meine Lieblingsfarbe und ich empfinde es als beruhigend und entspannend.

Der Diffuser im Einsatz
Der Diffuser im Einsatz

Man hört dem Dampf etwas beim Austreten und ab und zu gluckert der Diffuser. Ich persönlich empfinde es nicht als störend, will es aber erwähnen.

Sehr gut gefällt mir, dass sich der Diffuser automatisch abschaltet, sobald alle Flüssigkeit verdampft ist.

Ein guter Begleiter beim Baden
Ein guter Begleiter beim Baden

Fazit

Für gemütliche Abende eignet sich der Diffuser wunderbar und den Preis finde ich in Ordnung. Selbst gekauft hätte ich ihn mir nicht, als Geschenk finde ich das Produkt aber sehr gut.

Loading Likes...

Testbericht zur Black Soap von Speick (Pinkmelon)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Für die Gesichtsreinigung sehr gut nutzbar, als Körperseife weniger.

Für Pinkmelon habe ich die Black Soap von Speick getestet, heute stelle ich sie euch vor.

Seife mit Verpackung
Seife mit Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Die Black Soap, oder auch Aktivkohleseife, kostet 4,95€ dafür erhaltet ihr ein 100g schweres Seifenstück. Sie soll sowohl den Körper als auch das Gesicht reinigen und das porentief. Die Haut soll dadurch gesund und strahlend aussehen. Besonders geeignet sein soll die Seife bei fettiger oder zu Akne neigender Haut, prinzipiell kann sie aber jeder nutzen mit jedem Hauttypen.

Black Soap von Speick
Black Soap von Speick

Meine Erfahrung

Die Seife wird in einem Pappkarton verpackt und das wars dann auch schon. Das gibt schon mal einen Daumen nach oben, mehr Verpackung benötigt eine Seife meiner Meinung nach auch nicht.

Die Seife riecht recht süßlich, so in etwas wie Süßholz, was etwas unerwartet ist. Allerdings sehr dezent. Man nimmt den Duft nur wahr, wenn man direkt mit der Nase ran geht. Bei der Benutzung ist er kaum wahrnehmbar.

Aufgeschäumte Seife
Aufgeschäumte Seife

In Verbindung mit Wasser schäumt die Seife gut auf, wobei der Schaum sehr fein ist aus kleinen Blasen. Unter der Dusche kann ich die Seife gut unter dem fließendem Wasser aufschäumen und dann den Körper und das Gesicht mit dem festen Schaum gut waschen. Wenn ich nur mein Gesicht mit der Seife reinigen will, nehme ich sehr wenig Wasser, aber auch das reicht, um Schaum zu bekommen.

Gesichtshaut vor Testbeginn
Gesichtshaut vor Testbeginn

Ehrlich gesagt nutze ich die Seife sehr gerne für die Gesichtsreinigung. Tatsächlich hat meine Haut gut reagiert und in den letzten vier Wochen hatte ich kaum Probleme mit Hautunreinheiten.

Den Körper wasche ich nicht so gerne mit der Seife, da sich die Haut nach der Anwendung sehr trocken anfühlt.

Gesichtshaut nach vier Wochen
Gesichtshaut nach vier Wochen

Fazit

Der Preis ist in Ordnung, ich persönlich empfehle die Seife gerne für die Gesichtsreinigung weiter.

Loading Likes...

Testbericht zu Lower Carb Waffel Quix von Sharkfood

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Wie meine treuen Leser wissen, achte ich auf meine Ernährung und insbesondere darauf, genug Eiweiß zu essen. Bei Low Carb Produkten habe ich häufig die Schwierigkeit, dass sie mir nicht schmecken. Viele haben einen komischen Nachgeschmack. Aber ich bleibe offen und probiere gerne neues und so nun auch den Qaffel Quix von Sharkfood, den ich euch heute vorstelle.

Waffel Quix von Sharkfood
Waffel Quix von Sharkfood

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnte den Lower Carb Qaffle Quix von Sharkfood über Amazon beziehen und zwar hier. Eine Packung mit 750g kostet 15,49€. Die Zubereitung soll einfach sein: Mit Wasser anrühren und fertig. Die Zutaten sind Molkeproteinkonzentrat, Milchprotein, Hühnervolleipulver, Dinkelvollkornmehl, Mandelmehl (teilentölt), Sahnepulver, Weizengluten, Eiklarpulver, Backtriebmittel: (Diphosphate, Natriumhydrogencarbonat, Maisstärke), Salz, Verdickungsmittel: Xanthan, Süßungsmittel: (Cyclamat, Natriumcarbonate, Natriumcitrat, Saccharin, Laktose), Vanillin, Aroma.

Eine Portion haben 214 Kalorien und 26,3g Eiweiß, 6,2g Kohlenhydrate und 8,9g Fett. So soll Naschen wieder Spass machen.

Fertigmischung
Fertigmischung

Meine Erfahrung

Die Anwendung ist tatsächlich sehr einfach: 100g des Mix werden mit 200ml Wasser angerührt. Bzw. wenn man eine Portion haben möchte, rührt man 50g mit 100ml Wasser an. Dies gelingt sehr gut, es bilden sich keine Klumpen. Dann werden die Waffeln ausgebacken. Ich tue das in Silikonwaffelformen im Backofen, dort brauchen sie bei 180 Grad 20 Minuten. In meinen Formen habe ich zwei Waffeln bei einer Portion herausbekommen, ich schätze im Waffeleisen wird es eine Waffel.

Roher Waffelteig
Roher Waffelteig

Kommen wir zum wichtigsten, dem Geschmack: Die Waffeln sind sehr lecker. Sie schmecken nach Vanille und sind nicht zu süß. Für mich haben sie keinen Nachgeschmack und ich finde auch die Konsistenz gut. Meinem Freund waren sie etwas zu trocken, mit Sirup isst er sie aber. Für 214 Kalorien kann man sie als Snack essen, ich genieße sie gerne mit Obst dazu als Frühstück.

Mit dem Molkeprotein befindet sich eine recht hochwertige Eiweißquelle in den Waffeln, allerdings ist “Konzentrat” nur die zweite Wahl. Dadurch beinhalten die Waffeln doch recht viel Laktose, die auch nochmal separat aufgeführt wird. Allerdings denke ich, dass dies nur für Menschen relevant ist, die ein Problem mit Laktose haben. Menschen, die ohnehin auf die Wertigkeit ihrer Proteine achten, kennen den Unterschied zwischen Molkeproteinkonzentrat und -Isolat. Für mich finde ich die Waffeln sehr lecker, finde nichts schlimmes in den Zutaten und sie passen mit ihren Nährwerten sehr gut in meine Ernährung.

Fertige Waffeln
Fertige Waffeln

Fazit

Der Preis ist, wie allerdings bei vielen solcher Produkte, recht hoch. Die Waffeln schmecken lecker und passen gut in eine kalorienreduzierte Ernährung.

Loading Likes...

Testbericht zu Illusione von Bottega Veneta (Tryit)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Illusione ist ein blumiger-holziger Duft.

Über Tryit habe ich das neue Parfüm Illusione von Bottega Veneta testen dürfen, heute stelle ich euch das Eau de Parfum vor.

Verpackung Bottega Veneta Illusione
Verpackung Bottega Veneta Illusione

Produkt und Herstellerversprechen

Das Parfüm gibt es ab ca. 50€ in der 30ml Flasche. Das sind die Duftnoten:

  • Kopfnote: Bergamotte, schwarze Johannisbeere
  • Herznote: Orangenblüte, grünes Feigenblatt
  • Basisnote: Olivenholz, Tonkabohne

Das Parfüm soll für Sinnlichkeit und Luxus stehen. Das Design des Flakons ist bewusst zeitlos, einzig der runde Flaschenboden, der wie ein Tropfen aussehen soll, sticht hervor.

Flakon
Flakon

Meine Erfahrung

Ich persönlich empfinde das Design, ganz besonders durch die Farbe, etwas altbacken. Ich mag einfach kein braun, aber das ist mein persönlicher Geschmack. Sehr raffiniert finde ich den Deckel: Man nimmt einfach den Ring ab.

Beim ersten Schnuppern am Flakon war ich auch zunächst enttäuscht, es roch eher wie ein Parfüm ab 70+ Sehr holzig und schwer. Obwohl ich schwere Düfte eigentlich sehr gerne mag. Mein Freund empfand es genau so.

Auf der Haut aufgetragen riecht das Parfüm aber zum Glück anders. Hier kommen nun auch die blumigen Duftnoten zum Vorschein und der holzige Duft hält sich im Hintergrund. Ich finde den Duft auf meiner Haut eher etwas blumig-fruchtig, ganz dezent holzig. Da zeigt es sich wieder, dass man Parfüm definitiv auf der Haut testen sollte.

Deckel
Deckel

Fazit

Illusione ist ein schwerer Duft mit blumigen, fruchtigen und holzigen Noten. Preislich teuer, was ich bei einem Parfüm aber ok finde.

Loading Likes...
error: Content is protected !!