Testbericht zur Aroma Pflegedusche "Sei frei, verrückt und glücklich" von Kneipp (Rossmann Produkttester)

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Dank dem Rossmann Produkttester darf ich die Aroma Pflegedusche von Kneipp mit dem tollen Namen “Sei frei, verrückt und glücklich” kostenlos testen, vielen Dank! Heute möchte ich euch das Produkt vorstellen.

Produkt und Herstellerversprechen

Kneipp hat eine ganze Serie an Aroma Pflegeduschen, die “Sei frei, verrückt und glücklich” soll nach Apfelsine und Glücksklee duften. Verkauft wird das Duschgel in einer Tube, 200ml kosten zwischen 3 und 4 €. Der Apfelsinen Duft soll glücklich machen und ein “Gefühl von Leichtigkeit” vermitteln. Ansonsten soll die Haut bereits während dem Duschen vor dem Austrocknen geschützt werden.

Meine Erfahrung

Die Tube ist einem intensiven Orange designt, eben passend zur Apfelsine. Durch den breiten Deckel steht die Tube sehr gut und das Produkt lässt sich sehr gut dosieren. Das Duschgel selbst ist ebenfalls leuchtend orange, von der Konsistenz her ist es gelig-flüssig. In Verbindung mit Wasser entsteht ein schöner, leichter Schaum. Es lässt sich sowohl mit den Händen als auch mit einem Schwamm sehr schön auf der Haut verteilen. Tatsächlich duftet das Duschgel sehr lecker nach Apfelsine. Eine weitere Duftkomponente kann ich nicht riechen. Der Apfelsinenduft bleibt ein wenig auf der Haut haften, aber nicht lange. Er verteilt sich auch in der Luft, die Duschkabine riecht dann auch lecker nach Apfelsine. Insgesamt würde ich den Duft zwar als intensiv, aber nicht zu aufdringlich beschreiben. Die Haut fühlt sich gut an, aber jetzt nicht besser oder schlechter als mit anderen Duschgels.

Fazit

Ein tolles Duschgel, dass ich gerne wieder benutzen würde.
 

Loading Likes...

Testbericht zum Supreme Weichspüler von Vernel (Rossmann Produkttester)

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Vor einiger Zeit hatte ich bei dem Rossmann Produkttester Glück und darf den Supreme Weichspüler von Vernel testen.
Erhältlich ist er in drei verschiedenen Sorten: Romance, Glamour und Passion. Ich habe mich für Glamour entschieden. Im Handel kostet der Weichspüler zwischen 2-3€, man erhält dafür 600ml. Das besondere an allen Sorten ist, dass sie nach französischen Parfüms duften sollen. Zudem pflegen sie die Wäsche. Glamour soll nach Moschus und fruchtigen Noten duften.

Mir gefällt der Duft des Weichspülers tatsächlich sehr gut. Man riecht die Parfum-Note, die holzige-Moschus-Note und auch eine frische-fruchtige Note. Leider bleibt der Geruch so ganz und gar nicht an der gewaschenen Wäsche haften, weder im nassen, noch im trockenen Zustand. Da bin ich von Vernel aber anderes gewohnt.

Fazit

Das Produkt duftet toll, gibt ihn aber nicht an die Wäsche ab. Damit erfüllt es für mich nicht seinen Zweck.

Loading Likes...

Testbericht zur Menstruationstasse von Me Luna (Rossmann Produkttester)

*Produkttestbericht kann Spuren von Werbung enthalten*
Durch den Rossmann Produkttester durfte ich die Me Luna Menstruationstasse kostenlos testen, vielen Dank dafür! Heute möchte ich meine Erfahrung mit euch teilen.
Ich muss gestehen, ich selbst hatte Vorurteile und konnte mir das Ganze nicht so wirklich vorstellen. Ich meine, mir gefällt der Gedanke, dass das Produkt immer wieder verwendbar ist und damit sehr viel umweltfreundlicher als Tampons oder Binden es sind, sehr gut, aber bei der Anwendung an sich war ich kritisch. Kennt ihr die Tampons mit Applikator und habt euch mal gefragt, wer sowas benutzt? Hier, *meld* ich tue das! Weil ich alles andere doch eher ekelig finde. Aber ich finde, bevor man irgendetwas schlecht redet, sollte man dem entsprechenden Produkt mal eine Chance geben und daher habe ich mich sehr gefreut, den Zuschlag beim Rossmann Produkttester erhalten zu haben!
Die Menstruationstasse gibt es in acht verschiedenen Größen und vielen Farben. Man kann sogar zwischen verschiedenen Griff-Optionen wählen. Eine Tasse kostet ca. 16€. Frau kann sogar den weichheitsgrad des Silikons auswählen.

Ich habe mir leider vorher überhaupt nicht informiert und wusste von diesen Auswahlmöglichkeiten nichts. Das war schon mal schlecht, auf der anderen Seite waren in dem Rossmann, in welchem ich den Coupon einlöste, ohnehin nur zwei Größen erhältlich: S und M. Nachdem ich mir die Hinweise auf der Verpackung angeschaut habe, entschied ich mir für M. Vom Weichheitsgrad habe ich Classic erwischt. Mitgeliefert wird ein kleines Stoffbeutelchen.

Die Anwendung ist einerseits sehr einfach, aber auch kompliziert im Alltag. Also im Grunde führt man die Tasse ein und wenn sie sitzt, fängt sie eben das Blut auf. Zwischendurch sollte man sie herausnehmen und ausspülen, damit sie nicht überläuft. Und da wird es kompliziert: Das Ausspülen ist meines Erachtens nach nur Zuhause möglich, auf einer öffentliche Toilette möchte ich damit nicht zum Waschbecken laufen müssen und nur reines Auswischen mit Klopapier ist mir persönlich nicht ausreichend. Das ist jedoch wirklich der einzige Minuspunkt und mit entsprechender Planung kann man da ja vorsorgen. Man kann durchaus 12 Stunden unterwegs sein, ohne das etwas passiert. Ansonsten hat mich die Menstruationstasse doch überzeugt. Das Einführen bedarf etwas Übung, aber wenn sie einmal sitzt, spürt man sie wirklich überhaupt nicht mehr. Insgesamt ist sie sehr viel zuverlässiger als Tampons.

Fazit:

Meine Vorurteile muss ich komplett ablegen, die Menstruationstasse hat mich überzeugt.

Loading Likes...

Testbericht zu verwöhnendes Creme-Öl-Peeling von Kneipp

Dank dem Rossmann Produkttester durfte ich das verwöhndende Creme-Öl-Peeling von Kneipp kostenlos testen, vielen Dank dafür!
Durch die Verbindung von Zuckerkristallen und Öl soll es die Haut zum Strahlen bringen und abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Die Haut soll mit Arganöl gepflegt werden.
kneipppeeling1
Das Peeling ist ein einem Sachet verpackt, ein Päckchen reich für eine Anwendung und kostet ca. 1,50€.
kneipppeelin2
Das Peeling selbst ist weiß und die Körner haben wirklich die Konsistenz von Zucker, das Peeling selbst ist matchig. Vom Öl sieht und spürt man zunächst nichts. Es riecht leicht nach Kokos, obwohl laut Inhaltsstoffen kein Kokos enthalten ist. Der Duft bleibt nach der Anwendung nicht auf der Haut haften.
kneipppppeeling3
Das Sachet lässt sich gut mit der Hand aufreissen. Das Produkt aus dem Sachet herauszuquetschen ist etwas unhandlich, eine Dose oder Tube wäre angebrachter. Man soll das Produkt auf der nassen Haut verteilen, dies klappt, ist aber etwas mühselig, da die Konsistenz doch etwas fester ist. Man muss eine Mittelweg finden, genügend Wasser hinzuzufügen, damit man es gut verteilen kann, aber dabei darf nicht zu viel Wasser genommen werden, dass das Peeling nicht sofort wieder abgewaschen wird.
kneipppeeling4
Sobald man das Peeling abduscht, spürt man das Öl auf der Haut. Sie fühlt sich dann schön weich und zart an und wie frisch eingecremt. Dieses Gefühlt bleibt auch nach dem Abtrocknen auf der Haut, ein Eincremen mit eine Lotion ist nicht mehr nötig. Ich habe auf jeden Fall den Eindruck, dass meine Haut gepflegt wird.
Fazit: An sich ein sehr tolles Peeling mit einem super Pflegeeffekt. Ich würde mir eine andere Verpackung mit mehr Inhalt wünschen.

Loading Likes...

Testbericht zur Veganen Kräuterdusche Zitronenmelisse-Ingwer von Frühmesner (Rossmann Produkttester)

Dank dem Rossmann Produkttester durfte ich die Vegane Kräuterdusche Zitronenmelisse-Ingwer von Frühmesner kostenlos testen, vielen Dank dafür!
Das Duschgel ist seit neuesten im Sortiment von Rossmann zu finden und kostet knapp 4€. Zu kaufen gibt es das Duschgel in einer 200ml Plastiktube mit Klappdeckel, die Tube ist sehr standfest. Der Hersteller Frühmesner verspricht, dass das Duschgel zitronig-frisch duftet, mit Bio-Tensiden sanft schäumt und dass das Produkt 100% Vegan ist. Daher enthält es auch keine Mineralöle, Parabene, Farbstoffe oder Silikone. Dafür beinhaltet es Safran-Extrakt, wodurch eine Anwendung wohltuend für den Körper und die Sinne sein soll.
fruehmesner1 fruehmesner2
Das Duschgel ist tatsächlich transparent und hat eine dickflüssige Konsistenz. In Verbindung mit Wasser entsteht wirklich ein sehr feiner Schaum, der sich gut auf der Haut verteilen lässt und der auch nach dem Abwaschen ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt. Die Haut fühlt sich nach dem Duschen weich an. Allerdings ist der Duft alles andere als zitronig-frisch, was man eigentlich bei Zitronenmelisse und Ingwer erwartet. Das Duschgel riecht eher nach muffigen, schon lange getrockneten Kräutern. Von dem Safran nehme ich nichts wahr.
fruehmsner3 fruehmesner4
Fazit: Bis auf den Duft werden die Herstellerversprechen erfüllt. Der Preis ist für ein veganes Bio-Produkt auch völlig in Ordnung.

Loading Likes...

Testbericht zum Tempo Protect (Rossmann Produkttester)

Dank dem Rossmann Produkttester durfte ich Tempo Protect kostenlos testen, vielen Dank dafür!
Im Handel ist eine Packung mit zehn Packungen a la neun Tüchern ab 1,60€ erhältlich, was meines Erachtens ein fairer Preis ist. Besonders an Tempo Protect ist, dass bereits anti bakterielle Wirkstoffe im Tuch enthalten sind und so Bakterien und Viren abgetötet werden sollen. Bei einer Erkältung / Grippe ja gar nicht so schlecht!

Die Großpackung und auch die kleinen Einzelpäckchen sehen aus, wie man es von Tempo eben gewohnt ist, zum klassischen Blau-weißem Design wird zusätzlich mit grüner Farbe gearbeitet. Auf das Taschentuch selbst sind viele Blätter geprägt.

Das Taschentuch fühlt sich weich an bei der Anwendung und riecht lecker blumig, dabei aber auch frisch.

Fazit: Werde ich sicherlich noch häufiger kaufen!

Loading Likes...

Testbericht zur Schaum-Pflegelotion Wachgeküsst von Kneipp (Rossmann Produkttester)

Durch den Rossmann Produkttester durfte ich die Schaum-Pflegelotion Wachgeküsst von Kneipp kostenlos testen.
Das besondere an der Schaum-Pflegelotion ist, dass sie wie Mousse, oder besser gesagt, wie Schaumfester ist. Auch der Behälter ist eine Metalldose, die unter Druck steht. Vor der Anwendung muss man die Dose kurz schütteln und dann den Pump-Kopf bedienen. Die Serie “Wachgeküsst” pflegt mit Orangenblüte und Jojobaöl. Dementsprechend ist das Design der Dose in Orange gehalten. Die Schaum-Pflegelotion kostet knapp 7€ Der Hersteller Kneipp verspricht, dass die Lotion die Haut pflegt, sehr ergiebig ist und schnell einzieht.
wachgekusst1
Vor der Anwendung habe ich die Dose also kurz geschüttelt. Meines Erachtens ist das auch wirklich nötig, da die Mousse sonst sehr flüßig ist. Eben wie Schaumfestiger, der nicht durchgeschüttelt wurde. Richtig geschüttelt halt die Lotion eine schaumige-luftige Konsistenz und ist eher steif, wie Eischnee. Im Gegensatz zu Schaumfester klebt die Lotion nicht so. Der Schaum ist sehr ergiebig, mit einer ca. walnussgroßen Menge kann ich einen kompletten Arm einreiben. Innerhalb von kurzer Zeit ist die Pflegelotion eingezogen, insbesondere bei diesen furchtbaren Wetter, eine Woche lang über 30 Grad, ist das wirlich ein riesen Vorteil! Es bleiben keine Rückstände übrig. Der Schaum duftet sehr leicht nach Orange, der Duft ist jedoch verzogen, sobald die Lotion eingezogen ist, also schnell. Mein Haut fühlt sich den ganzen Tag über gut und gepflegt an. Die einzigen Bedenken habe ich beim Punkt Nachhaltigkeit. Ich bin großer Fan davon, meine Flaschen und Tuben aufzuschneiden, um auch den letzten Rest des Produktes zu verbrauchen. Das wird hier nicht möglich sein.


Fazit: Der Hersteller hat bezüglich der Pflege, der Ergiebigkeit und des schnellen Einziehens nicht zu wenig versprochen. Eine tolle Innovation, die ich mir bestimmt nochmal holen werde.

Loading Likes...

Testbericht zum Nagellack 03 Real red von Alterra Naturkosmetik (Rossmann Produkttester)

Beim Rossmann Produkttester gab es vor einigen Wochen einen Coupon für Nagellack von Alterra zu gewinnen und ich hatte Glück. Man hatte die Auswahl zwischen Rosa, Braun und Rot, da mich die ersten beiden Farben nicht ansprachen, entschied ich mich für die Farbe 03 Real red.
Der Lack ist bei Rossmann erhältlich und kostet 3,50€. Er ist in einem ganz normalen Falkon erhätlich. Das besondere an dem Nagellack ist, dass er ein sog. 5-free-Nagellack ist, sprich er enthält keine Phthalate, kein Toloul, kein Formaldehym kein Campher und kein Kolophonium.

Für die Anwendung wird empfohlen, den Lack zunächst dünn aufzutragen, ihn kurz antrocknen zu lassen und anschließend eine weitere Schicht aufzutragen. So soll die Deckkraft erhöht werden.

Der Lack wirkt etwas dickflüssiger, als ich es von Nagellack gewohnt bin. Das ist für mich jedoch ein sehr positiver Aspekt, da er sich so leichter auftragen lässt. Dafür, dass so wenig Chemie im Lack enthalten ist, riecht er doch ziemlich streng. Die erste Schicht war sehr schnell angetrocknet, dass ich rasch die zweite Schicht drüber lackieren konnte. Bis der Nagellack komplett durchgetrocknet war, so dass die Hände wieder einsatzbereit waren, dauert es ca. 30 Min. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut: Der Nagellack hat eine gute Deckkraft und ist hochglänzend, fast spiegelnd.

Leider hielt der Nagellack nicht sonderlich lange, bereits am nächsten Tag begann er abzusplittern und nach zwei Tagen habe ich ihn dann ganz entfernt, da es nicht mehr schön aussah.
Fazit: Für einen Abend ein sehr schöner Lack!
 

Loading Likes...

Testbericht zum Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger von Frosch (Rossmann Produkttester)

Ich hatte Glück beim Rossmann Produkttester und durfte den Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger von Frosch kostenlos testen. Frosch produziert nachhaltig und ohne schädliche Chemikalien. Mit dem Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger können alle glatten Oberflächen im Haushalt gereinigt werden, z.B. auch Marmor. Das hat mich sehr gefreut, da dieser Stein sehr empfindlich und ein gutes, dabei günstiges Reinigungsmittel schwer zu finden ist. Ansonsten können natürlich auch Flächen wie Glas oder Kunststoff gereinigt werden.

Die Flasche beinhaltet 500ml und kostet ca. 2€. Der Reiniger soll nach Orange duften und streifenfrei reinigen.

Der Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger kann tatsächlich durch einen tollen Orangenduft überzeugen. Eine erfrischende Abwechslung zu den üblichen Reinigern, die häufig einfach nur ätzend riechen. Bei der Reinigung mit Glas hatte ich Schwierigkeiten, es streifenfrei sauber zu bekommen, den Marmor hat er aber sehr gut gereinigt. Seht selbst:


Fazit: Für Flächen, durch die man nicht schauen kann, ein sehr guter Reiniger, für Glas würde ich ihn nicht empfehlen.

Loading Likes...

Testbericht zum Eyebrow Stylist von RdeL Young (Rossmann Produkttester)

Vor einiger Zeit hatte ich Glück beim Rossmann Produkttester und durfte den Eyebrow Stylist von RdeL Young testen. Er ist erhältlich in zwei Nuancen, nämlich hell- und dunkelbraun, ich habe mich für die hellbraune Variante entschieden. Bei Rossmann kostet der Eyebrow Stylist ca. 2€.
eyebrowstylist1
Worum genau handelt es sich nun bei diesem Produkt? Der Eyebrow Stylist sieht aus wie eine Mascara. Tatsächlich handelt es sich um getöntes Gel. Mithilfe der Bürste sollen die Augenbrauen in Form und mit dem Geld schließlich fixiert werden. Laut dem Hersteller RdeL Young soll das Gel zudem den Effekt haben, die Brauen zu betonen, indem es sie voluminöser erscheinen lässt.
eyebrowstylist2
Bislang war ich immer skeptisch bei Augenbrauen Make-up, da es bei vielen einfach viel zu übertrieben und unnatürlich aussieht. Teilweise wirken die wie Clowns. Aufgetragen wird das Gel mit der Bürste. Einfach damit über die Härchen der Augenbrauen streichen, in Wuchsrichtung natürlich. Die Haare liegen nun alle schön glatt, wodurch die Brauen tatsächlich sehr schön definiert und damit auch gepflegt, aussehen. Der Eyebrow Styler tönt die Brauen sehr dezent. Ich musste wirklich ein paar Bilder machen, damit man den Unterschied sieht. Die Brauen wirken etwas kräftiger, aber in einer natürlichen Art und Weise. Allerdings sollte man bei Auftragen darauf achten, nicht zu oft über die Brauen zu gehen, sonst können Fliegenbeine entstehen. Sieht noch doofer aus, als es schon bei Wimpern der Fall ist.
eyebrowstylist3
Fazit: Ich bin sehr zufrieden und kann den Eyebrow Styler guten Gewissens weiter empfehlen.

Loading Likes...
error: Content is protected !!