Neues TRND Projekt: Der G DATA Secure Chat

Aktuell wird bei TRND der neue G DATA Secure Chat getestet. Aktuell ist er für das Betriebssystem Android erhältlich, die Entwicklungen für Iphone und Co laufen bereits.

Der G DATA Secure Chat funktioniert im Prinzip wie eine SMS. Wer das Programm nicht installiert hat, mit dem kommuniziert man via SMS. Man kann halt ein Passwort eingeben, dass nicht jeder diese Nachrichten lesen kann. So sieht das dann aus:

Einen weiteren Screenshot der App kann man nicht machen, denn hier kommen die Vorteile ins Spiel: Der G DATA Secure Chat setzt auf verschlüsselte Kommunikation. Schreiben sich zwei Menschen mit der App Nachrichten, werden diese einerseits verschlüsselt versendet, andererseits wie eine Whatsapp Nachricht über das Internet verschickt, so dass keine Kosten anfallen.  Wie bei Whatsapp kann man Bilder und Videos versenden, die Rechte an den Medien bleiben aber beim Versender. Sprich, der Empfänger kann sich das empfangene Bild nicht einfach herunterladen und weiterverwenden. Daher ist es auch nicht möglich, einen Screenshot der App zu machen, sonst könnte man sich nicht freigegebene Bilder ja so herunterladen 😉 Wenn man es möchte, können sich die gesendeten Nachrichten selbst zerstören. Auch Gruppenchats sind möglich, sofern denn alle Beteiligten die App heruntergeladen haben.

Nun seid ihr gefragt. Den G DATA Secure Chat gibt es kostenlos im Google Playstore. Probiert es doch gleich mal aus und gebt mir gerne ein Feedback, welches ich an TRND weitergeben kann.

Loading Likes...

4 thoughts on “Neues TRND Projekt: Der G DATA Secure Chat

    1. Ja, da gibt es einfach dieses Monopol. Eigentlich schade, dass sich so wenig Menschen mit einem an sich wichtigen Thema beschäftigen, andererseits hat die App noch viele Kinderkrankheiten.

  1. Pingback: Testbericht zur App Secure Chat von GData (Trnd) | produktedschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!