Mittester gesucht zu Snack Insects

Ein weiterer Sponsor beim Bloggertreffen Thüringen war die Firme Snack Insects. Erhalten habe ich eine Dschungelade und einen Bug Break Energie Riegel.
Auch wenn es so gewollt ist: Ich kann mich nicht dazu überwinden, diese beiden Produkte selbst zu testen und habe auch niemanden in meinem Freundes- und Bekanntenkreis gefunden. Daher stelle ich euch das Unternehmen vor und verlose beide Produkte zum Testen.
Das Unternehmen gibt es seit gut vier Jahren, Neben Produkten mit Insekten als Zutaten, bietet Snack Insects auch Kochkurse mit den Krabbelviechern an, wobei natürlich auch viele Infos zum Thema Insekten essen bekannt gegeben werden. Da Insekten sehr Proteinreich sind, gelten sie als Nahrung der Zukunft. Gezüchtet werden die Insekten in Europa, das Sortiment ist wirklich sehr vielfältig. So können nicht nur Heuschrecken oder Mehlwürmer erworben werden, sondern auch Mehl, oder eben die bereits genannten Produkte. Der Preis der Dschungelade liegt bei knapp 3€ für 10g und der Bug Break Energie Riegel kostet ebenfalls knapp3€
si2 si1
Wie erwähnt, ich kann mich nicht dazu überwinden, die Produkte zu essen. Aus Erzählungen weiss ich zwar, dass Insekten einfach nur nussig schmecken sollen und gegen diesen Geschmack habe ich nichts, aber ich möchte keine Krabbelviecher essen. Ich esse nicht mal Schrimps oder Garnelen, weil mich das Aussehen abturnt.
si3 si4
Daher: Wer ist ehrlich daran interessiert, die Produkte zu testen? Ihr dürft auch gerne schon mal Insekten gegessen haben. Ein eigener Blog muss nicht vorhanden sein. Schreibt mir einfach kurz in den Kommentar, weshalb ihr gerne testen möchtet und am 31.01.17 lose ich aus. Im Anschluss schreibt ihr mir dann innerhalb von 14 Tagen einen kleinen Bericht.

Loading Likes...

12 thoughts on “Mittester gesucht zu Snack Insects

  1. Tja, also, wenn ich ehrlich bin, würde ich hier passen. Hört sich zwar interessant an, aber für mich dann doch nicht. Bin mal gespannt, was deine Mittester zu berichten haben. LG, britti

  2. Für mich das ist auch nichts, habe schon eine ähnliche Ausschreibung gesehen und dachte gleich, wer das denn testen soll.(Man könnte es natürlich auch als Blindverkostung machen). Aber ein paar sind ja doch interessiert, mal sehen wie es ihnen schmeckt.

  3. Ich würde normalerweise testen, aber ich vertrage Schokolade nicht. Und ich war im Dezember erst zu einem Insekten Kochkurs und habe daher bereits die angepriesenen Mehlwürmer verspeist. Ist wirklich nicht schlimm, etwas knusprig und leicht herb, aber auf keinen Fall eklig. Die Heuschrecken waren da schon etwas gewöhnungsbedürftiger, da diese größer sind und daher mehr der leicht modrige Geschmack durchkommt. Aber meist schmeckt man mehr von dem Drumherum als von den eigentlichen Insekten. Was ich absolut nicht empfehlen kann, sind frische, frittierte Seidenraupen…die sind wirklich eklig 😉

  4. Ich würde es sehr gern testen wollen, da ich auch sehr gerne mal ins Dschungelcamp gehen würde und sehr gern exotische Sache esse. Der Geschmack wäre für mich sehr interessant und meine Freundin meinte, du bist n Weichei und machst das nicht;-)
    Mir ist wichtig, dass sie nicht im Recht und, dass ich für mich mal was neues probiert habe.
    LG Benjamin

  5. Pingback: Mittester zu Snack Insects | produktedschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!