Testbericht zu den Dreikant Buntstiften von Bic

Durch das Bloggertreffen Thüringen durfte sich auch meine kleine Nichte (2,5 Jahre alt) über ein Testprodukt freuen und zwar über eine Packung Buntstifte der Firma Bic. Vielen Dank!
Mir persönlich sagte die Firma vorher nichts, zusammenfassend gesagt, stellt sie Schreibwaren, Feuerzeuge, Rasierer und Werbeartikel her. Und beim Stichwort Feuerzeugt fällt mir ein, so eines hatte ich ganz bestimmt auch schon mal gekauft. Wie ihr seht, ist das Sortiment riesig, schaut euch also mal auf der Homepage unter dem Reiter “Produkte” einfach um.
Kostenlos zum Testen habe ich erhalten eine Packung Dreikant Buntstifte, welche speziell für Kinder ab 2 Jahren entwickelt wurden. Im Handel sind sie ab 3€ aufwärts erhältlich, meiner Meinung nach ein fairer Preis. In einer Packung sind 12 Buntstifte erhalten, welche das Spektrum der drei Grundfarben und den sich darauf ergebenen Mischungen, abdeckt. Die Mine soll besonders bruchsicher sein. Teilweise werden die Stifte aus recyceltem Material hergestellt, der Stift selbst ist ca 14cm lang, um gut in kleine Kinderhände zu passen. Durch das Dreikant Design sollen die Stifte gut in der Hand liegen und eine richtige Schreibhaltung unterstützen.

Über die Packung durfte sich dann, wie erwähnt, meine Nichte freuen. Sie hat damit gut malen können und in meinem Beisein ist tatsächlich kein Stift oder eine Stiftmine abgebrochen. Die Farben sind eher zart.

Fazit:

Mir ist kein negativer Punkt aufgefallen.
 

Loading Likes...

1 thought on “Testbericht zu den Dreikant Buntstiften von Bic

  1. Pingback: Langzeitfazit zu Produkttests im März 2017 | produktedschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!