Testbericht zum Snap Kugelschreiber von Pelikan

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Liegt angenehm in der Hand und schreibt gut.

Von Pelikan habe ich den Snap Kugelschreiber zum Testen erhalten, heute möchte ich ihn euch vorstellen.

Produkt und Herstellerversprechen

Es handelt sich um einen Druckkugelschreiber, zum Schreiben muss man also die Mine herausdrücken. Durch Druckausübung auf den Clip fährt die Mine auch wieder ein. Ich habe Preise zwischen 6-10€ gefunden. Ihr könnt den Kugelschreiber in Silber oder Schwarz erwerben.

Snap Kugelschreiber von Pelikan
Snap Kugelschreiber von Pelikan

Meine Erfahrung

Tatsächlich schreibe ich noch vieles mit der Hand: Ich führe ein Bullet Journal und schreibe klassische Einkaufszettel oder sonstige Notizen mit er Hand. Auch auf der Arbeit benötige ich immer noch neben dem PC einen Stift und Papier. So kam dieser Produkttest sehr passend und der Kugelschreiber ist im ständigen Gebrauch.

Er liegt sehr angenehm und gut in der Hand. Mit einfachem Klicken lässt sich die Mine raus- und wieder einfahren. Ich habe den Snap Kugelschreiber in Silber erhalten und finde ihn sehr stylisch. Er wirkt nicht so billig, wie es viele Werbekullis tun.

Der Snap Kugelschreiber schreibt mit blauer Tinte. Gerade zu Beginn musste man mehr Druck ausüben, damit Farbe herauskam. Ansonsten fährt er gut und leicht über das Papier, dass man sehr gut mit ihm Schreiben kann.

Kulli von Pelikan
Kulli von Pelikan

Fazit

Der Snap Kugelschreiber tut was er soll und sieht dabei auch noch gut aus. In Anbetracht der Tatsache, dass man Kullis an jeder Ecke hinterher geworfen bekommt, würde ich aber kein Geld für einen ausgeben, dafür hat er dann doch nichts besonderes.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!