Langzeitfazit zu Produkttests Februar 2020

Collage

Der letzte Tag des Monats, also gehe ich mit euch noch mal die Produkte durch, die ich letztes Jahr im Februar getestet habe und berichte, wie sie sich im Langzeittest gemacht haben. Allerdings habe ich letztes Jahr nur 2 Produkte getestet.

Eau de Toilette “for her” von Narciso Rodriguez

Hier geht es zum kompletten Bericht. Der Duft des Eau de Toilettes hat mir sehr gut gefallen und bislang ist es noch nicht aufgebraucht. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich es nutze.

Pausencracker von Saltletts

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Cracker fand ich sehr lecker, nur den Preis etwas hoch. Im Angebot habe ich sie aber mal nachgekauft. Ich kann mir auch vorstellen, sie zu Parties zu servieren, wenn das wieder möglich ist.

Loading Likes...

Testbericht zum Elvital Wonder Water von L’Oréal (Trnd)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Wonder Water ohne sichtbares Wonder!

Für Trnd durfte ich das neue Elvital Wonder Water von L’Oréal testen. Nachdem die Flasche nun nach 10 Anwendungen aufgebraucht ist, berichte ich euch hier von meinen Erfahrungen.

Elvital Wonder Water
Elvital Wonder Water

Produkt und Herstellerversprechen

Das Elvital Wonder Water wird in er 200ml Flasche zum Preis von gut 7€ verkauft. Pro Anwendung soll man mindestens 20ml verwenden, bei sehr langen und sehr dickem Haar sogar mehr. Die Technologie des Wonder Water ist die folgende:Inhaltsstoffe mit positiver Ladung sollen von geschädigten Haarstellen, die eine negative Ladung haben, angezogen werden und so dort wirken, so es nötig ist. Das Wonder Water soll lediglich 8 Sekunden einwirken, danach kann es ausgespült werden. Dabei entsteht eine Wärme, die die Pflege unterstützt. Die Haare sollen glänzender und glatter sein und mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Vorher
Vorher

Meine Erfahrung

Ich hatte bereits schon vor dem Test Vorher-Nachher Bilder gesehen und das von Personen, denen ich keine Fake Bilder unterstelle. Daher waren meine Erwartungen entsprechen hoch.

Die Anwendung ist ja recht einfach und auf der Flasche selbst sind sogar 20ml Markierungen, damit man die Menge richtig dosieren kann. Da ich sehr feines und nur schulterlanges Haar habe, reichen mir die 20ml auch bzw. empfinde ich sie als etwas viel. Die Haare werden etwas wärmer, wie vom Hersteller beschrieben. Die Haare fühlen sich auch bereits nass schon sehr weich an, fast schon flutschig. Sehr rutschig wird auch der geflieste Boden der Dusche, das ist ein nicht so schöner Nebeneffekt. Das Wonder Water riecht sehr lecker, blumig.

Nachdem die Haare getrocknet sind, kann ich keine Wirkung mehr feststellen. Sie fühlen sich nicht anders an als sonst und glänzen auch nicht mehr. Vor allem kann ich nicht so einen krassen vorher-nachher Unterschied feststellen.

Laut Codecheck sind sind einige Inhaltsstoffe nicht gut für Allergiker, ansonsten gibt es wohl keine Probleme.

Nachher
Nachher

Fazit

Dafür, dass man das Wonder Water lediglich 10 mal anwenden kann und das auch nur im besten Fall und ich keine sichtbare Wirkung feststellen kann, ist es viel zu teuer und ich werde es nicht nachkaufen.

Loading Likes...

Testbericht zur Landparfümerie am Niederrhein – Teil 2

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Wie im ersten Testbericht zur Landparfümerie versprochen, möchte ich euch heute das weitere Sortiment vorstellen.

Duftkerzen in der Landparfümerie
Duftkerzen in der Landparfümerie

Duftkerzen in der Landparfümerie

Wer liebt es nicht, sich eine lecker riechende Duftkerze anzuzünden? Zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Ob einfach so, um dem Raum einen leckeren Duft zu verschaffen, beim Baden oder um sich eine Auszeit zu gönnen. Die Duftkerzen könnt ihr vor Ort kaufen und sie kosten, je nach Größe, zwischen 8-15€. Die Kerzen sind vegan und ohne Paraffin.

Zertifikat Duftkerzen
Zertifikat Duftkerzen

Raumduft

Man kann einen Raum aber auch anders zum Duften bringen und daher könnt ihr in der Landparfümerie vor Ort oder online die Raumdüfte von Eclat kaufen. Die Raumdüfte kosten zwischen 16 und 21€.

Die Raumdüfte werden in edlen Flakons verkauft, in die man Holzstäbchen steckt. So sehen sie auch sehr dekorativ aus.

Verpackung Raumduft
Verpackung Raumduft

Ich habe den Duft Cuir Wood zum Testen erhalten. Der Duft riecht blumig-süß, aber auch frisch dabei. Ich wurde vorgewarnt, dass der Duft sehr intensiv sei und ich erstmal mit wenig Stäbchen beginnen soll. Da ich aber schon immer gut schlecht hören konnte und einfach starke Düfte mag, habe ich sofort alle Stäbchen reingemacht und bin damit sehr zufrieden. Der Duft steht im Bad, welches gut 17qm groß ist. Der Duft erfüllt jedoch den ganzen Raum. Meinem Freund ist er sogar etwas zu stark.

Raumduft Cuir Wood
Raumduft Cuir Wood

Fazit

Egal um welche Art von Duft es geht – in der Landparfümerie werdet ihr fündig. Stöbert euch ruhig mal auf der Homepage durch das Sortiment. Sowohl die Parfüms als auch der Raumduft überzeugen mich vom Preis-Leistungsverhältnis.

Loading Likes...

Testbericht zur Landparfümerie am Niederrhein

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Das Schnupperstübchen von aussen
Das Schnupperstübchen von aussen

Hochwertige Duftzwillinge und tolle Beratung in der Landparfümerie!

Vergangene Woche war ich eingeladen worden, die Landparfümerie in Kamp-Lintfort kennen zu lernen, dieser Einladung bin ich gerne gefolgt. Mir wurden in einer tollen Beratung das Konzept und das Sortiment erläutert, zudem bekam ich einiges zum Testen. Heute möchte ich euch das Schnupperstübchen vorstellen.

Die beiden Inhaber Richard und Dagmar
Die beiden Inhaber Richard und Dagmar
Zertifikat Eclat Händler
Zertifikat Eclat Händler

Konzept der Landparfümerie

In der Landparfümerie werden Duftzwillinge der Firma Eclat verkauft. Man kann auf von einem Parfüm Dupe sprechen. Das bedeutet konkret, dass die Zusammensetzung der drei Noten, die ein Parfüm ausmachen, an andere Düfte erinnern. Ein Flacon mit 55ml kostet ca. 22€, seltene Düfte können auch bis zu 37€ kosten. Um seinen Lieblingsduft zu finden, kann man Kennenlernboxen mit 15 verschiedenen Düften in Probiergröße für 20€ bestellen. Bei allen Düften handelt es sich tatsächlich um Eau de Parfüms, die Duftkonzentration liegt also bei bis zu 14%. Im Gespräch wurde mir verraten, dass die sogar höher liegt. Ihr merkt also, Qualität ist hier wichtig.

Ein Teil des Sortiments der Landparfümerie
Ein Teil des Sortiments der Landparfümerie
Detailbild Sortiment
Detailbild Sortiment

Kontakt und Bestellen

In der Landparfümerie vor Ort kann man sich sehr gut beraten lassen und die beiden Inhaber nehmen sich viel Zeit, um euch dabei zu helfen, den richtige Duft zu finden. Aktuell bietet die Landparfümerie einen Lieferservice in der näheren Umgebung an, oder ihr können per Click&Collect bestellen. Wer weiter weg wohnt, kann natürlich einfach mit DHL bestellen. Über Whatsapp oder auch auf anderen schriftlichen Wegen könnt ihr anfragen, ob euer Lieblingsparfüm einen Duftzwilling hat. Die Nummer findet ihr auf der Webseite. Mit dem Code aRohIoA erhaltet ihr bei eurer Bestellung bis zum Jahresende 25%Rabatt. Mit anderen Aktionen ist der Code nicht kombinierbar.

Meine Erfahrung

Wie oben erwähnt, durfte ich mir, Corona Konform, einen eigenen Eindruck machen. Zuvor wurde auch ich nach meinem Lieblingsduft gefragt. Ich habe einen, der leider nicht mehr produziert wird. Aber mehr als Nein sagen, kann niemand, dachte ich mir und nannte meinen Lieblingsduft. Kaum zu glauben, ich erhielt eine positive Antwort. Vor Ort habe ich diesen natürlich zuerst getestet und war sehr glücklich. Dieser Duftzwilling von Eclat riecht genau wie mein Lieblingsduft und nun kann ich ihn endlich wieder tragen. Da ich zuhause noch den leeren Flacon habe, habe ich dort nochmal an beiden geschnuppert und ja, die Ähnlichkeit ist sehr gut.

Neben meinen Lieblingsduft habe ich Kennenlernboxen erhalten. Ich selbst habe die Düfte für Sie und die Uniex Düfte teilweise ausprobiert. Sehr gut gefallen hat mir die Haltbarkeit der Düfte. Teilweise hat man ja auch bei Drogeriedüften das Problem, dass diese nicht lange anhalten. Das ist bei den Eclat Düften anders, sie halten bis zum Abend. Je nach Duft muss man weniger oder mehr auftragen, das liegt einerseits am persönlichen Geschmack und auch am Duft selbst, da muss man sich ein wenig rantasten.

Das Sortiment umfasst noch mehr Produkte, auf diese gehe ich nächste Woche in einem weiteren Beitrag ein und stelle euch einen Raumduft vor.

Mein Testpaket
Mein Testpaket

Fazit

Wenn man um die 70€ oder auch einen dreistelligen Betrag für Parfüm ausgibt, bezahlt man damit einerseits einen guten Duft, aber auch die Marke, Werbung, eine aufwendige Verpackung und Flakons. Letztendlich will man ja aber den Duft und hier sind Duftzwillinge von Eclat eine tolle und günstige Alternative ohne Verlust der Qualität. An all den Dingen, die ihr eigentlich nicht braucht, wird gespart, übrig bleibt der tolle Duft. In der Landparfümerie erhaltet ihr zudem eine tolle und individuelle Beratung, die in bekannten Ketten aufgrund der vielen Kunden und teilweise auch wegen mangelndem Wissen gar nicht mehr möglich ist. Wenn man sich einfach auf den Duft konzentriert und nicht auf Marke und Aussehen, gibt man sich selbst die Möglichkeit, tatsächlich seinen Duft zu finden. Die Landparfümerie bietet euch die Möglichkeit, durch eine individuelle Beratung euren Lieblingsduft für angemessenes Geld zu erwerben.

Mein Lieblingsduft
Mein Lieblingsduft
Loading Likes...

Testbericht zu den Anti-Age Lift+ und Phyto-Retinol Ampullen von Diadermine (TryIT)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Ergiebige Ampullen, aber leider ohne sichtbares Ergebnis.

Anti Age Ampullen Lift+ Phyto-Retinol
Anti Age Ampullen Lift+ Phyto-Retinol

Für das Portal TryIt durfte ich die Anti-Age Lift+ Phyto-Retinol Ampullen von Diadermine testen. Heute, nach einer zweiwöchigen Anwendung, stelle ich sie euch vor.

offene Verpackung mit den Ampullen
offene Verpackung mit den Ampullen

Produkt und Herstellerversprechen

Die Anti-Age Ampullen sind aus der Lift+Phyto-Retinol Serie. Eine Packung mit 7 Ampullen ist für eine Woche und kostet 10€ Sie sollen Falten minimieren und die Haut straffen. Phyto-Retinol ist dabei ein pflanzlicher Wirkstoff und soll ohne Nebenwirkungen einhergehen. Die Zellerneuerung soll gefördert werden und so die Haut ebenmäßiger wirken.

Einzelne Ampulle
Einzelne Ampulle

Meine Erfahrung

Die Ampullen sollen Morgens oder Abends auf der gereinigte Gesicht aufgetragen und in die Haut einmassiert werden. Ich habe die Anti-Age Ampullen Abends angewendet, da ich die Haut dann auch mit dem Massage Aufsatz meiner Gesichtsbürste massiere. Ich fand den Inhalt einer Ampulle so ergiebig, dass ich eine Ampulle an zwei Tagen genutzt habe. So hat die Wochenpackung bei mir auch zwei Wochen gehalten.

Vorher Bild
Vorher Bild

Man bricht also den Kopf der Anti-Age Ampulle ab und tropft dann die klare Flüßigkeit in die Handfläche, von da aus wird das Produkt dann im Gesicht verteilt. Die Flüßigkeit ist geruchslos und lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und in die Haut einmassieren. Sie zieht rasch ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Meine Haut fühlt sich gestrafft an und auch gut mit Feuchtigkeit versorgt. Einen sichtbaren Unterschied kann ich allerdings nicht feststellen. In der Zeit von zwei Wochen habe ich auch nicht feststellen können, dass Falten minimiert werden, wobei auch nicht viel da ist, was minimiert werden könnte.

Nachher Bild
Nachher Bild

Fazit

Das Hautgefühl nach der Anwendung ist gut, einen sichtbaren Unterschied kann man nach der kurzen Zeit nicht feststellen. Mir persönlich ist der Preis etwas zu hoch, um die Anti-Age Ampullen dauerhaft anzuwenden, da hätte im Testzeitraum ein besseres Ergebnis hergemusst.

Loading Likes...

Testbericht zur Nasendusche von Emser (Konsumgöttinnen)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Nasendusche in der Verpackung
Nasendusche in der Verpackung

Wellness für die Nase?

Für das Portal Konsumgöttinnen.de habe ich die Nasendusche von Emser getestet. Ich habe sie in dem Testzeitraum dreimal angewendet und möchte sie euch heute vorstellen.

Beschreibung auf der Verpackung
Beschreibung auf der Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Die Nasendusche von Emser könnt ihr als Paket mit vier Päckchen Salzlösung in Apotheken kaufen, sie kostet ca. 11,50€. Eine Nasendusche dient dazu, die Nasenschleimhaut zu befeuchten und diese bei ihrer Selbstreinigungsfunktion zu unterstützen. So soll Bakterien und Viren weniger Chancen haben, sich festzusetzen. Sprich, man beugt Schnupfen gut vor. Zudem soll die reinigend wirken, wenn man Staub ausgesetzt war und nach einer OP bzw, bei einer akuten Erkältung oder Nasennebenhöhlenentzündung den Heilungsprozess beschleunigen.

Nasendusche von Emser
Nasendusche von Emser

Meine Erfahrung

In den letzten Drei Wochen, in denen ich die Nasendusche getestet habe, war ich (zum Glück) nicht krank. Ich kann demnach nur von einer vorbeugenden Anwendung berichten.

Die Nasendusche selbst ist auch Plastik. Sie nimmt ca. 250ml auf. Oben befindet sich ein Schraubdeckel und an der unteren Seite der Ansatz, den man in die Nase steckt.

Päckchen Nasenspülsalz
Päckchen Nasenspülsalz

Zu Anwendung füllt man die Flasche mit lauwarmen Wasser und löst darin ein Päckchen des Salz auf. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man den unteren Teil abschrauben muss, denn wenn man das Wasser oben einfüllt, läuft es bereits unten wieder heraus. Dann setzt man den Ansatz an ein Nasenloch an, legt den Kopf leicht schräg und öffnet den Mund. Das Wasser läuft dann in das eine Nasenloch rein, durch die Nase und durch das andere Nasenloch wieder heraus. Man sollte es also über dem Waschbecken machen.

Nasendusche gefüllt mit Wasser und Salz
Nasendusche gefüllt mit Wasser und Salz

Das klappt auch sehr gut, mir läuft kein Wasser in den Rachen. Die Nase brennt sehr leicht nach der Anwendung und es kribbelt. Ich muss mir die Nase oft schnäuzen, sie fühlt sich aber auch angenehm frei an. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Nasendusche bei einer verstopften Nase gut hilft. Das leichte Brennen und Kribbeln ist auch nach ca. 30 Minuten weg, aber das Gefühl der freien Nase bleibt anhaltend.

Anwendungsbild der Nasendusche
Anwendungsbild der Nasendusche

Fazit

Die Anwendung ist einfach und man kann auch ein Ergebnis fühlen. Allerdings denke ich, dass ich es prophylaktisch nicht so oft durchführen werden. Im Winter vielleicht mehr und dann eher bei akuten Anzeichen von Erkältungen.

Loading Likes...

Langzeitfazit Produkttests Januar 2020

Collage der getesteten Produkte

Passend zum Monatsende bespreche ich heute mit euch noch einmal die Produkte, die ich letztes Jahr im Januar getestet habe und schaue, wie sie sich im Langzeittest gehalten haben. Also hier die Produkttests vom letzten Jahr

Wäschesammler von Leifheit

Hier geht es zum kompletten Bericht. Den Wäschesammler haben wir natürlich noch, er steht im HWR. Aktuell ist er noch mit Wäsche gefüllt, die noch keinen Platz hat, sobald das geändert ist, werde ich ihn als Auffänger unter den Wäscheabwurf stellen.

Wind und Wettercreme von Paediprotect

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Creme ist noch nicht aufgebraucht. Ich nutze sie nach wie vor zum Walken, um dabei meine Haut zu schützen und das funktioniert sehr. Die Creme ist sehr reichhaltig, daher schließe ich einen Nachkauf nicht aus.

Toilettenpapierhalter von Adoric

Hier geht es zum kompletten Bericht. Den Toilettenpapierhalter haben wir ebenfalls noch, er ist mit uns umgezogen und hat nun seinen Platz im Tagesbad gefunden.

Körperbalsam von N.A.E.

Hier geht es zum kompletten Bericht. Das Körperbalsam hat mir sehr gut gefallen. Ich meine gelesen zu haben, dass die Produkte bei Rossmann verfügbar sind. Als DM-Kind habe ich sie daher noch nicht nachgekauft.

Seifenschalen von Mitening

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Seifenschalen aus Holt haben mir ebenfalls sehr gut gefallen, daher sind auch diese mit uns ins Haus eingezogen. Leider musste ich eine vor kurzem wegwerfen, da sie schimmelig wurde. Das sollte meiner Meinung nach nicht passieren. Die andere ist aber noch in Ordnung, obwohl sie in der Dusche in einer Nische steht. Ich werde sie aber nicht nachkaufen.

Loading Likes...

Aktion Kaja Yoga von Kjero

*Werbung: Die Aktion Kaja Yoga wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Heute mal kein ausgereifter Testbericht, sondern ein Hinweis, wo ihr euch bewerben könnt: Bei Kjero werden aktuell Tester für Kaja Yoga gesucht. Über den Link hier könnt ihr euch bei Kjero für die Aktion anmelden. Ich bekommen für euren Klick und Anmeldung 100 Punkte bei Kjero gutgeschrieben und schließe damit einer meiner Testeraufgaben ab.

Warum Online Sport?

Warum habe ich mich angemeldet und denke, ihr solltet das auch tun? Seit Monaten sind die Fitness Studios geschlossen und auch sonst ist es nicht möglich, sich zum Sport zu treffen. Bewegung/Sport ist aber wichtig und schüttet Glückshormone aus. Die kann man gerade jetzt doch gut gebrauchen. Ich selbst bin bereits seit 2013 bei einem Online Fitness Studio angemeldet und finde es super. Die Trainer erklären die Bewegungsabläufe sehr gut, das habe ich in einem anderen Fitness Studio noch nicht so erlebt. Zudem kann ich meinen Sport machen, wann immer ich will. Ich muss nicht erst irgendwo hinfahren, ich bin in meiner Zeiteinteilung sehr flexibel. Wer fixe Termine braucht, kann sich die ja auch setzen. Und ich habe keine Zuschauer, wenn mal was nicht so gut klappt. Zu guter Letzt: Online Sport ist immun gegen Pandemien. Die Online Fitness Studios schließen nicht, ihr könnt euer Programm also weiter durchziehen.

Loading Likes...

Testbericht zu den Beats Flex Bluetooth Kopfhörern (TryIt)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Guter Sound, aber in der Bedienung unkomfortabel.

Für das Portal TryIt habe ich die Bluetooth Kopfhörer Flex von Beats getestet. Nachdem ich sie einige Wochen getestet habe, stelle ich sie euch heute vor.

Verpackung Beats Flex
Verpackung Beats Flex

Produkt und Herstellerversprechen

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Beats Flex liegt bei ca. 50€. Es handelt sich um In-Ear Bluetooth Kopfhörer, die allerdings noch mit einem Kabel verbunden sind. Sie sind mit Android kompatibel, aber um sie vollumfänglich zu nutzen, sind Apple Produkte besser geeignet. Wobei es da um Funktionen geht, wie das Gehörte mit anderen zu Teilen und die Bluetooth Reichweite zu erhöhen, bzw. das Verbinden zu erleichtern. Die Bedienelemente wie Play/Pause, Lauter und Leiser sowie das Mikrofon befinden sich an den Kopfhörern. Zudem sind die Kopfhörer selbst Magnetisch. Wenn man sie aus den Ohren nimmt und dann zusammen heftet, pausiert die Musik automatisch. Sobald man die Kopfhörer wieder in die Ihren steckt, spielt auch die Musik weiter. Der Akku soll 12 Stunden halten, bereits ein 10 minütiges Aufladen ermöglicht eine Hörzeit von 1,5 Stunden. Die Verpackung besteht zu 87% aus nachhaltigen Material.

Lieferumfang
Lieferumfang

Meine Erfahrung

Ich nutze Kopfhörer zum Musik hören besonders beim Walken, oder wenn ich auch mal längere Strecken einfach so zu Fuß zurücklege. Dafür sind Bluetooth Kopfhörer sehr praktisch, weil man dann das Kabel nur noch im Nacken hat, sonst stört keins mehr. Die sehr sparsame Verpackung der Kopfhörer fand ich schon mal sehr gut. Kein unnötiges Plastik, sondern alles schön präsentiert, aber dennoch sicher verpackt.

Ein Kabel zum Aufladen liegt der Verpackung bei, allerdings mit zwei USB C Anschlüssen. Ich habe die Kopfhörer daher mit dem Handy aufgeladen.

Kurzanleitung
Kurzanleitung

Das Erste Verbinden war sehr langwierig. In der Anleitung wird zum Verbinden eine App empfohlen, die ich mir dann auch runter geladen habe. Als Zeichen, dass die Flex Kopfhörer an und verbunden sind, kommt ein kurze, akustisches Signal. Der Sound ist sehr gut und auch die Bedienelemente sind praktisch und funktionieren. Schön wäre, wenn auch die Skip Funktion über die Kopfhörer funktionieren würde. Die Magnete, durch die die Musik pausiert bzw. wieder spielt, sind eine tolle Ausstattung, die auch auch wie vom Hersteller versprochen funktioniert.

Leider sind die Verbindungsprobleme keine einmalige Sache. Fast bei jeder Benutzung musste ich die App zum Verbinden zur Hilfe nehmen. Das empfinde ich nicht als Userfreundlich. Zudem stört mich, dass bei Ein-und Ausschalten nur dieses kurze, akustische Signal zu hören ist und das bei letzterem nicht mal zuverlässig. Ich habe bereits andere Bluetooth Kopfhörer, die anwenderfreundlicher sind. Schalte ich diese an, verrät mir eine Stimme, dass die Kopfhörer angeschaltet sind, wie de Batteriestatus ist und ob sie verbunden sind. Beim Ausschalten wird mir ebenfalls mitgeteilt, dass sie nun aus sind. Zum Batteriestatus erfahre ich nirgends etwas bei den Beats Flex. Hier muss ich nach gut dünken immer mal aufladen. Zudem sind die Bedienelemente zwar praktisch, aber sehr groß. Bei den anderen waren die selben Bedienelemente, bis auf Einstellungen zur Lautstärke, direkt an den Kopfhörern. Bei den Beats Flex ist durch die separate Bedienung das Kabel länger. An sich kein Problem, außer zur jetzigen Jahreszeit. Wenn man mehrere Schichten trägt, um sich vor der Kälte zu schützen, verfängt das Kabel sich gut und gerne mal.

Beats Flex Bluetooth Kopfhörer
Beats Flex Bluetooth Kopfhörer

Sollten die Verbindungsprobleme nur darauf zurück zu führen sein, dass ich eben keine Apple Jüngerin bin, sondern Android benutze, tut es mir um die Kritik nicht leid. Dass Zusatzfunktionen, wie z.B. das Teilen des Gehörten, nur mit Apple möglich sind, das finde ich ok. Ich möchte meinen Sound ohnehin nicht teilen, ich schotte ihn ja extra mit Kopfhörern ab. Aber eine Grundfunktion, wie dass sich Bluetooth Kopfhörer mühelos verbinden, das sollte dann für alle Systeme unproblematisch sein.

Fazit

Letztendlich funktionieren die Kopfhörer und wenn man sie ans Laufen gebracht hat, dann auch ohne Aussetzer und einwandfrei. Hätte ich nicht den direkten Vergleich, wäre mein Urteil wohl auch milder ausgefallen. Hier sollte man sich vor dem Kauf einfach überlegen, was man persönlich als Anwenderfreundlich empfindet.

Loading Likes...

Testbericht zum Duschgel von Nature Box (Markenjury)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Duschgels mit weitestgehend natürlichen Inhaltsstoffen, über den Geruch lässt sich streiten.

Über das Portal Markenjury durfte ich drei Duschgels von Nature Box testen, nämlich die Sorten Granatapfel, Avocado und Olive. Heute möchte ich sie euch vorstellen.

Granatapfel Duschgel von Nature Box
Granatapfel Duschgel von Nature Box

Produkt und Herstellerversprechen

Die Duschgels werden in 250ml Flaschen verkauft, eines kostet ca. 2,50€. Die Flaschen bestehen aus sog. Social Platsic, d.h. Menschen in Peru können zum Recyclen sammeln und gegen Geld oder Strom etc. eintauschen. Die Inhaltsstoffel sollen zu 98% natürlichen Ursprungs sein. Die Naturkosmetikzertifizierung erfolgt nach dem Cosmos Natural Standard.

Avocado Duschgel von Nature Box
Avocado Duschgel von Nature Box

Meine Erfahrung

Die Marke ist mir nicht unbekannt, da ich bereits einige Produkte getestet habe. Hier könnte ihr den alten Bericht lesen. Mir hatten die Produkte gut gefallen und so war ich auch überzeugt, dass ich die Duschgels mögen werde.

Oliven Duschgel von Nature Box
Oliven Duschgel von Nature Box

Zunächst habe ich das Duschgel mit Granatapfel getestet. Es durftet lecker fruchtig, aber eher sehr dezent. Dann habe ich mit dem Avocado Duschgel geduscht. Hier fand ich es gut, dass der Duft so dezent ist, da mir dieser gar nicht gefällt. Es riecht blumig, aber dabei sehr herb. Nun ist das Duschgel mit Olivenöl an der Reihe. Es Riecht ebenfalls eher herb und ist nichts meins.

Swatch des Avocado Duschgels, so sehen aber alle aus
Swatch des Avocado Duschgels, so sehen aber alle aus

Alle drei Duschgels sind transparent und lassen sich gut schäumen. Das Hautgefühl ist gut, aber nach dem Duschen creme ich meine Haut grundsätzlich ein.

Laut Codecheck befindet sich in allen drei Sorten der gleiche, bedenkliche Inhaltsstoff, nämlich Sodium Coco-Sulfate. Das Problem ist, dass durch den Stoff die Hautbarriere geschädigt werden kann. Ansonsten ist alles im grünen Bereich.

Aufgeschäumtes Duschgel
Aufgeschäumtes Duschgel

Fazit

Ich finde die Duschgels etwas teuer und bei zwei Sorten gefällt mir persönlich der Duft absolut nicht. Das ist ja aber persönliche Geschmackssache, da sollte jeder selbst schnuppern. Ansonsten gefällt mir der Ansatz mit dem Social Plastic, was den Preis dann auch wieder rechtfertigt.

Loading Likes...
error: Content is protected !!