Testbericht zur Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Kokosmilch von Garnier

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Eine Tuchmaske mit sehr viele pflegender Feuchtigkeit.

Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Verpackung Vorderseite
Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch

Als Entdecke Garnier Mitglied durfte ich Neuheit aus dem Garnier SkinActive Sortiment schon einmal testen und heute möchte ich sie euch vorstellen: Die Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch.

Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch Rückseite der Verpackung
Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch Rückseite der Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Die Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch ist noch nicht im Handel. Ich vermute, sie wird auch so um die 2€ kosten, wie die übrigen Tuchmasken von Garnier auch. Sie soll für müde und erschöpfte Haut sein. Kokosmilch und Hyaluron sollen der Haut einen Frischekick geben und sie mit Feuchtigkeit versorgen. Bei einer regelmäßigen Anwendung soll das Hautbild verfeinert werden. Die Maske soll gut halten und man soll sich beim Tragen gut bewegen können.

Tragebild
Tragebild

Meine Erfahrung

Die Maske wird in einem Sachet geliefert, welches sich sehr leicht aufreißen lässt. Innen drin befindet sich die zusammengefaltete Maske. Zudem schwimmt die Maske in der Flüssigkeit. Nachdem man die Maske der Packung entnommen hat, befindet sich in dem Sachet noch sehr viel gelartige Flüssigkeit.

Die Maske ist sehr glitschig, da muss man beim Entfalten schon schauen, wo genau sich ein Ende befindet und wohin man es Falten muss. Die Maske lässt sich dann gut auf das Gesicht legen und fixieren. Dabei tropft auch nichts von der Flüssigkeit. Nachdem die Maske an ihrem Platz ist, reibe ich den Rest Produkt aus dem Sachet noch auf die Maske drauf. Bei Kokosmilch hatte ich eigentlich einen leckeren, intensiven Duft erwartet. Die Maske riecht aber nur sehr fein nach Kokos und beim Tragen nimmt man den Duft nicht wahr.

Vorher Bild
Vorher Bild

Das Tragen der Maske empfinde ich als sehr angenehm. Nichts brennt oder fühlt sich sonst unangenehm an. Viel bewegt habe ich mich während des Einwirkens nicht, aber die Maske saß während dieser Zeit sehr gut und nichts ist verrutscht. Nach 15 Minuten entferne ich die Maske wieder und reibe den Rest des Produktes in die Haut. Da sehr viel Flüssigkeit übrige bleibt, dauert es etwas, bis das Produkt eingezogen ist.

Nachher Bild
Nachher Bild

Einen sichtbaren Unterschied kann ich nach dieser einen Anwendung nicht erkennen. Meine Haut fühlt sich gepflegt und gut an.

Fazit

Die Maske tut, was sie soll und fühlt sich während der Anwendung gut an. Ob sich das Hautbild vefeinert, kann ich nach einer Anwendung nicht sagen. Ich würde sie wieder verwenden.

Loading Likes...

Testbericht zum in Ear Kopfhörer von Amoner

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Für den Preis ein guter Klang und sehr bequem zu Tragen!

Ich durfte die In Ear Kopfhörer von Amoner testen, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Verpackung der In Ear Kopfhörer
Verpackung der In Ear Kopfhörer

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnte die In Ear Kopfhörer von Amoner hier auf Amazon für knapp 7€ kaufen. Im Lieferumfang sind Ohrstöpsel in drei verschiedenen Größen enthalten. Der 3,5mm Stecker ist mit vielen gängigen Geräten kompatibel, es sind z.B. gute Kopfhörer fürs Handy. Außengeräusche sollen gefiltert werden, dass man die Musik genießen kann.

In Ear Kopfhörer von Amoner mit Lieferumfang
In Ear Kopfhörer von Amoner mit Lieferumfang

Meine Erfahrung

Die Kopfhörer werden kompakt verpackt geliefert, es wird kein überflüssiges Verpackungsmaterial benutzt. Das gefällt mir schon mal sehr gut.

Die mittleren Ohrstöpsel sind direkt draufgezogen und diese passen mir auch perfekt. L und S habe ich daher nicht getestet. Die Kopfhörer sind leicht gebogen, dass die sich dem Ohr sehr gut anpassen. So sitzen sie sehr gut und stabil. Auch nach längerer Zeit drücken sie nicht unangenehm.

Der wichtigste Aspekt ist der Klang. Der ist bei den Kopfhörern sehr gut. Der Bass kommt gut raus und Außengeräusche werden tatsächlich gut gedämpft. Im Straßenverkehr muss man daher entsprechend vorsichtig sein.

Detailbild Kopfhörer
Detailbild Kopfhörer

Warum Kopfhörer mit Kabel kaufen, wo doch jetzt jeder mit den Zahnbürsten im Ohr rumläuft? Tja, ich habe auch Bluetooth Kopfhörer, die aber immer noch durch ein Kabel verbunden werden, dieses läuft dann hinterm Kopf entlang. Mit dem bin ich auch sehr zufrieden und nutze es für zum Walken, aber wenn man den Kopf mal dreht, weil man über die Schulter gucken will, ist oft die Verbindung unterbrochen…Kann natürlich auch auch spezielles Problem dieser Bluetoothkopfhörer sein, aber mit Kabelkopfhörern habe ich das Problem gar nicht. Daher nutzte ich die In Ear Kopfhörer von Amoner ganz gerne, wenn ich mal kleinere Strecken zu Fuß laufe, bei kleinen Einkäufen oder so.

Fazit

Preis-Leistungsverhältnis sind bei dem Produkt top, daher eine klare Empfehlung.

Loading Likes...

Testbericht zu Flor del Sol von Escada (Home Tester Club)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Ein blumiger, frischer Duft, der Lust auf Sommer macht!

Für den Home Tester Club darf ich den limitierten Duft Flor del Sol von Escada testen. Heute stelle ich ihn euch vor.

Flor del Sol mit Verpackung
Flor del Sol mit Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Das Eau de Toilette gibt es in unterschiedlichen Größen, ich hab einen Flacon mit 30ml erhalten. Dieser kostet gut 43€ im Handel. Der Flacon wird in einem Pappkarton verpackt, der schon viel verrät: er ist gelb und mit typisch mexikanischen Symbolen bedruckt. Der Flacon selbst ist rot und erinnert etwas an den Cocktail Tequila Sunrise, da er von unten nach oben heller wird. Der Duft soll wie ein Mexiko Urlaub sein, Spass machen und das Gefühl von Freiheit vermitteln.

Flor del Sol von Escada
Flor del Sol von Escada

Meine Erfahrung

Auch wenn ich bunt eher nicht mag und die Farbe gelb nicht sonderlich schön finde, gefällt mir der Pappkarton sehr gut. Er vermittelt tatsächlich ein Gefühl von Spass. Den Flacon finde ich eher durchschnittlich.

Sehr gut gefällt mir der Duft. Er ist blumig-frisch. Die Kopfnoten sind Tequila, Orange und Grenadine, die Herznote ist Dahlie und die Basisnote ist Sandelholz. Ich rieche sehr gut die Blumen heraus, aber auch die sehr süße Grenadine. Dabei ist der Duft nicht schwer, sondern leicht und frisch, eher spritzig. Das Eau de Toilette macht Lust auf Sommer, vermittelt Spass und macht gute Laune. Ich werde den Duft sicher gerne im Sommer tragen, zu Treffen mit Freunden, Grillabende und Parties.

Detalbild Sprühkopf
Detalbild Sprühkopf

Fazit

Für das Eau de Toilette muss man schon einiges an Geld hinlegen, aber das ist bei High End Produkten ja so.Bei Parfüm / Eau de Toilette bin ich persönlich auch bereit, solch einen Preis zu bezahlen. Der Duft selbst passt meiner Meinung nach gut zu fröhlichen Anlässen und jeder Altersklasse.

Loading Likes...

Testbericht zur Puffreis Schokolade Risco von Hosta (My Test)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Leckere Kombi aus karamellisiertem Puffreis und Schokolade.

Für My Test durfte ich von Hosta Risco, die Schokolade mit Puffreis testen, heute stelle ich sie euch vor.

Risco - die Puffreisschokolade
Risco – die Puffreisschokolade

Produkt und Herstellerversprechen

Bei der Schokolade soll es sich um eine Weltneuheit testen, da der Puffreis karamellisiert wird, bevor er mit Schokolade überzogen wird. Eine Tafel mit 100g kostet knapp 1€

Risco
Risco

Meine Erfahrung

Da Puffreis ja eher nichts wiegt, erhält man mit 100g eine recht dicke Tafel Schokolade. Letztendlich ist es aber wirklich mehr Puffreis, der leicht mit Schokolade überzogen wurde und so zu einem Riegel zusammen gehalten wird.

Die ganze Tafel lässt sich gut in 4 Stücke teilen. So ein 25g Stück wirkt sehr groß, dass man sich die Schoki doch sehr gut einteilen kann. Man hat nicht das Gefühl, irgendwie knapsen zu müssen, sondern dass man sich was gönnen kann.

Kommen wir zum Geschmack, einem nicht unwichtigen Aspekt. Risco schmeckt recht süß. Den Karamell schmeckt man nicht heraus, daher mag mein Freund (eigentlich kein Karamell-Fan) Risco auch sehr gerne. Man schmeckt süßen Puffreis, der auch eher crunchy ist und dazu dann die zartschmelzende Milchschokolade. Eine sehr gut gelungene Kombi meiner Meinung nach und auch das Mischverhältnis ist gut gelungen!

Einzelne Stücke
Einzelne Stücke

Fazit

Der Preis ist ok und geschmeckt hat uns Risco auch. Wir würden die Schokolade wieder kaufen.

Loading Likes...

Testbericht zum Holzkorb von Kanuk (Ofenseite.com)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Holzkorb mit Holz befüllt
Holzkorb mit Holz befüllt

Stilvoller Holzkorb, der seinen Zweck gut erfüllt und dabei gut aussieht!

Für die Ofenseite.com habe ich den Holzkorb von Kanuk testen dürfen, heute gibt es für euch eine Review auf meinem Blog.

Holzkorb von Kanuk - Vorderansicht
Holzkorb von Kanuk – Vorderansicht

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnt den Holzkorb in zwei Größen auf der Ofenseite.com kaufen, hier der Direktlink. Ich habe den kleineren mit den Maßen 40x40x40 für 119€ testen dürfen. Er besteht aus Aluminium, um leicht anhebbar zu sein. Der Griff ist aus Holz.

Holzkorb von Kanuk - Seitenansicht
Holzkorb eckig von Kanuk – Seitenansicht

Meine Erfahrung

Das Design des Holzkorbes gefällt uns sehr gut. Schlicht, aber elegant. Die Kombi aus dem schwarzen Aluminium mit dem Holzgriff trifft ebenfalls genau unseren Geschmack.

Gestapeltes Holz
Gestapeltes Holz

Das der Holzkorb nur an zwei Seiten geschlossen und somit an den anderen beiden Seiten offen ist, hatte ich die Befürchtung, dass das Holz beim Transportieren da herausfällt. Dem ist aber nicht so. Im Gegenteil, beim befüllen des Korbes ist das offene Design sehr praktisch, da man so das Holz einfach schön ordentlich stapeln kann. Beim Transport fällt nichts heraus, der Korb ist gut ausbalanciert. Selbst wenn man den Korb hin- und herschaukelt, bleibt alles an seinem Platz. Im Übrigen ist der Korb an sich tatsächlich sehr leicht und auch mit Holz befüllt kann ich ihn gut tragen. Das kann man ja aber selbst bestimmen, wie voll und schwer man den Korb machen will.

Detailbild Griff
Detailbild Griff

Der einzige Makel ist, dass der Korb nicht so robust ist, wie er aussieht. Bereits nach dem ersten Befüllen ist die schwarze Farbe innen teilweise abgeplatzt, auch der Boden des Korbes hat Macken. Zudem dreht der Holzgriff, da er mit Dübeln befestigt ist. Dadurch ist die Farbe um den Griff ebenfalls weggeplatzt. Er weist also sehr schnell Gebrauchsspuren auf. Unten drunter stört es mich nicht, sonst finde ich es schon schade.

Fazit

Insgesamt finde ich den Holzkorb sehr schön und er erfüllt definitiv seinen Zweck und ist stabil. Mir gefällt, dass man das Holz in dem Korb stapeln und somit auch irgendwie zur Schau stellen kann. Mit der schnell Abnutzung kann ich leben.

Loading Likes...

Testbericht zu Doppelkopfpickern mit Strass von Kalolary

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Eine schöne und praktische Hilfe für Nailart.

Ich bekam die Möglchkeit, zwei Doppelkopfpicker mit Strasssteinen zu Testen, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnt die Doppelkopfpicker hier auf Amazon bestellen, sie kosten 10,99. An der einen Seite befindet sich eine Spitze aus Wachs, an der anderen eine Metallspitze. Mit der Wachsspitze soll man kleine Partikel wie Glitzer oder Strasssteine aufnehmen können, mit Metallspitze den Gegenstand auf dem Nagel fixieren. Dazu gibt es jeweils eine Aufbewahrungsbox.

Doppelkopfpicker in den Aufbewahrungsboxen
Doppelkopfpicker in den Aufbewahrungsboxen

Meine Erfahrung

Die Doppelpicker wurden sehr schnell geliefert. Jeder Boxen war in Plastik verpackt, dann alles nochmal in Plastik. Das ist meiner Meinung nach zu viel und somit unnötig.

Verpackungsmüll
Verpackungsmüll

Der Wachsteil, der sich eher wie Silikon anfühlt, ist abnehmbar. Ich konnte damit keine Strasssteine aufnehmen, aber mit der Metallspitze hat es sehr gut geklappt. Sie ließen sich dann auch gut auf den Nagel aufsetzen. Ich bin eine absolute Anfängerin, was Nailart betrifft, aber mit den Doppelpickern werde ich mir in Zukunft dann öfter mal was für meine Nägel überlegen. Auch Aufkleber für die Nägel lassen sich mit der Spitze gut abziehen und dann auf den Nagel anbringen. Sonst hatte ich immer das Problem, dass mir die Aufkleber beim Abziehen zerrissen sind. Die Wachseite benutze ich einfach, um Steine oder Aufkleber auf dem Nagel nochmal richtig fest anzudrücken.

Doppelkopfpicker
Doppelkopfpicker
Im Einsatz
Im Einsatz

Fazit

Für mich als Laien ist das Produkt sehr hilfreich für Nailart zu Hause. Der Preis ist ok.

Nailart mit Aufkleber
Nailart mit Aufkleber
Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Februar 2019

Collage der Produkte

Heute gibt es die Produkte, die ich letztes Jahr im Februar getestet habe, nochmal im Schnelldurchlauf.

Gerolsteiner Wasser

Hier gehts zum kompletten Bericht. Meistens trinke ich zuhause einfach Leitungswasser und sprudel es je nach Lust und Laune auf. Für Parties holen wir dann aber Wasser und da habe ich dann auch schon Gerolsteiner nachgekauft.

Probielle Balance von Stada

Hier gehts zum komplette Bericht. Da ich keine Wirkung feststellen konnte, habe ich das Produkt nicht nachgekauft.

Bad- und Duschgel von Sisi and Joe

Hier gehts zum kompletten Bericht. Als Duschgel mochte ich das Produkt, für die Badewanne nicht. Ich habe es aber nicht nachgekauft.

Gesichtsschaum von Everdry

Hier gehts zum kompletten Bericht. Auch bei dem Produkt konnte ich keine Wirkung feststellen und habe es daher nicht nachgekauft.

Wundheilsalbe von Hansaplast

Hier gehts zum kompletten Bericht. Die Wundheilsalbe hat mir sehr gut gefallen und die will ich auf jeden Fall nachkaufen. Durch die gelige Textur wird die Haut schön beruhigt.

Loading Likes...

Testbericht zu den Pausencrackern von Saltletts (Brandsyoulove)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Leckerer Snack für zwischendurch!

Für Brandsyoulove habe ich den neuesten Snack aus dem Hause Lorenz getestet und zwar Pausencracker von Saltletts. Heute stelle ich euch die Cracker vor.

Inhalt des Testpaket
Inhalt des Testpaket

Produkt und Herstellerversprechen

Die Pausencracker sind ein Laugensnack mit mit verschiedenen Samen (Chia-, Lein- und Sesamsamen). Die Cracker sollen zu 100% aus Vollkornmehl bestehen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1,79€ pro 100g. Die Verpackung ist wiederverschließbar.

Verpackung Pausencracker von Saltletts
Verpackung Pausencracker von Saltletts

Meine Erfahrung

Mein Paket enthielt zwei 100g Packungen der Pausencracker, ansonsten kleine 10g Testtüten für Freunde, Bekannte und Familie, dazu noch klassische Brezeln.

Wir haben die Snacks zuhause getestet, dann habe ich meinen Arbeitskollegen ein paar Tütchen mitgebracht und zur Babyparty meiner Schwester wurden die Pausencracker und Brezeln auch gesnackt. Was soll ich sagen? Die Pausencracker kamen überall super an! Man schmeckt einerseits den Laugensnack, aber auch die Samen auf dem Pausencracker. Sie sind zwar schon recht dominant, passen aber echt sehr gut zu dem herzhaften Snackt. So wird der Snack noch knuspriger und crunchiger.

Pausencracker
Pausencracker

Kurz, die Mischung aus dem salzigen Snack mit den Körnern ist toll gelungen. Alle fanden den Snack sehr lecker.

Fazit

Geschmacklich ist der Snack super, der Preis ist meiner Meinung nach etwas hoch. Ich habe aber schon gesehen, dass die Packungen auch günstiger verkauft werden.

Brezeln
Brezeln
Loading Likes...

Testbericht zu dem Eau de Toilette “for Her” von Narciso Rodriguez (emotion)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Ein sehr süßer und schwerer Duft.

Für das Magazin Emotion durfte ich den Duft “for Her” von Narciso Rodriguez testen. Ich habe ihn seit zwei Wochen und stelle in euch nun vor.

"for her Eau de Toilette" von Narciso Rodriguez
“for her Eau de Toilette” von Narciso Rodriguez

Produkt und Herstellerversprechen

Den Duft gibt es in verschiedenen Größen. Ich habe einen 50ml Flacon erhalten, dieser kostet im Handel ca. 45€. Die Kopfnote ist Osmanthusblüte, die Herznote ist Moschus-Herz und die Basisnote sind Ambra und Patschuli. Der Duft soll klassisch und schlicht sein, daher ist auch der Flacon recht einfach gehalten.

"for her Eau de Toilette" von Narciso Rodriguez
“for her Eau de Toilette” von Narciso Rodriguez

Meine Erfahrung

Ehrlich gesagt kannte ich den Designer bis Dato nicht und so auch seine Duftkreationen nicht. Ich bin aber froh, das Eau de Toilette kennen gelernt zu haben, mir gefällt der Duft nämlich sehr gut! Der Schwarze Flacon mit weißer Schrift ist in einem rosa Pappkarton verpackt. Der Flacon ist rechteckig, der Deckel ebenfalls. Alles eben sehr schnörkellos. Und Spiegelglatt. Um den Flacon “schön” zu erhalten, sollte man ihn nach der Benutzung wieder von Fingerabdrücken reinigen, die bleiben da sonst nämlich drauf.

Flacon "for her Eau de Toilette" von Narciso Rodriguez
Flacon “for her Eau de Toilette” von Narciso Rodriguez

Kommen wir zum Duft: Insgesamt finde ich den Duft sehr süß-blumig und schwer. Eine Mischung, die mir persönlich sehr gut gefällt. Man muss es aber mögen. Eine Arbeitskollegin von mir mochte den Duft gar nicht, ihr war es einfach zu süß und zu schwer. Moschus und Patschuli kommen eben sehr gut durch. Zu Beginn, wenn man den Duft aufsprüht, riecht er leicht frisch und nach dem typischen Parfüm-Alkohol Duft, dann kommt aber sofort die süße-blumige Note, gefolgt von der süßen schweren Note. Der Duft bleibt auch sehr lange an Haut, Haaren und Kleidung haften. Morgens, vor dem Duschen riecht man ihn noch. Ich habe ihn auch noch an Klamotten gerochen, die ich dann erst einige Tage nach dem Tragen gewaschen habe.

Flacon "for her Eau de Toilette" von Narciso Rodriguez
Flacon “for her Eau de Toilette” von Narciso Rodriguez

Fazit

Ich bin begeistert von dem Duft! Den Preis finde ich in Ordnung. Man muss aber auf süße und schwere Düfte stehen, um dieses Eau de Toilette zu mögen.

Loading Likes...

Langzeitfazit zu Produkttests im Januar 2019

Heute bespreche ich nochmal die Produkte kurz, die ich letztes Jahr im Januar getestet habe.

Wash out Schwarz von Syoss

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich hatte kurz für Karneval im letzten Jahr überlegt, dieses Produkt nachzukaufen, es dann aber doch gelassen. Die Farbe war einfach nicht intensiv genug und hat nicht sonderlich lange gehalten.

Badekugel beruhigender Lavendel von Duschdass

Hier gehts zum kompletten Bericht. Da für mich die Herstellerversprechen nicht erfüllt wurden, habe ich das Produkt nicht nachgekauft.

Glanz Spray Aprikose von Nature Box

Hier gehts zum kompletten Bericht. Bisherhabe ich das Glanzspray noch nicht nachgekauft, es gefiel mir aber bis zum Aufbrauchen sehr gut und ich schließe einen Nachkauf nicht aus.

Roberts Teehaus

Hier gehts zum kompletten Bericht. Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich noch nicht alles aufgebraucht, daher habe ich den Tee bislang nicht nachgekauft.

Repair Lipbalm von Eos

Hier gehts zum kompletten Bericht. Leider muss ich bei dem Repair Lipbalm meine Meinung etwas revidieren. Zum Glück habe ich sehr selten Probleme mit spröden Lippen, eigentlich nur, wenn ich erkältet bin. Das war vor einiger Zeit wieder der Fall und leider konnte der Lipbalm hier dieses Mal gar nicht bewirken. Vielleicht ist das Produkt auch schon zu alt, das kann sein….

System Professional Energy Code Serie

Hier gehts zum kompletten Bericht. Nicht nachgekauft. Der Aufwand ist mir persönlich einfach zu hoch. Und andere Pflegeserien tun ihren Job auch.

Loading Likes...
error: Content is protected !!