Testbericht zu den Fensterbildern von CENOVE

*Werbung: Die Aktion Kaja Yoga wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Heute mal kein ausgereifter Testbericht, sondern ein Hinweis, wo ihr euch bewerben könnt: Bei Kjero werden aktuell Tester für Kaja Yoga gesucht. Über den Link hier könnt ihr euch bei Kjero für die Aktion anmelden. Ich bekommen für euren Klick und Anmeldung 100 Punkte bei Kjero gutgeschrieben und schließe damit einer meiner Testeraufgaben ab.

Warum habe ich mich angemeldet und denke, ihr solltet das auch tun? Seit Monaten sind die Fitness Studios geschlossen und auch sonst ist es nicht möglich, sich zum Sport zu treffen. Bewegung/Sport ist aber wichtig und schüttet Glückshormone aus. Die kann man gerade jetzt doch gut gebrauchen. Ich selbst bin bereits seit 2013 bei einem Online Fitness Studio angemeldet und finde es super. Die Trainer erklären die Bewegungsabläufe sehr gut, das habe ich in einem anderen Fitness Studio noch nicht so erlebt. Zudem kann ich meinen Sport machen, wann immer ich will. Ich muss nicht erst irgendwo hinfahren, ich bin in meiner Zeiteinteilung sehr flexibel. Wer fixe Termine braucht, kann sich die ja auch setzen. Und ich habe keine Zuschauer, wenn mal was nicht so gut klappt. Zu guter Letzt: Online Sport ist immun gegen Pandemien. Die Online Fitness Studios schließen nicht, ihr könnt euer Programm also weiter durchziehen.

Zusammengerollte Fensterbildbögen
Zusammengerollte Fensterbildbögen

Mit wenig Aufwand die Fenster weihnachtlich dekorieren!

Heute stelle ich euch weihnachtliche Fensterbilder vor, die ich testen darf.

Fensterbildbögen
Fensterbildbögen

Produkt und Herstellerversprechen

Ihr könnt die Fensterbilder mit weihnachtlichen Motiven über Amazon bestellen. Zwei Rollen mit Bildern kosten aktuell 6,69€, regulär einen Euro mehr. Die Fensterbilder eignen sich generell für Glas, man kann sie also auch auf Vitrinen oder Glastüren anbringen. Die Aufkleber sollen rückstandlos entfernbar und sogar wiederverwendbar sein.

Fensterbild "merry Christmas"
Fensterbild “merry Christmas”

Meine Erfahrung

Wie erwähnt, erhält man zwei eingerollte Bögen mit einzelnen Aufklebern. Ich habe mir das Motiv Elch ausgesucht, es besteht halt aus Elchen mit sehr verschnörkelten Geweihen, dann Schneeflocken in unterschiedlichen Formen und weihnachtliche Motive wie Geschenke. Die Aufkleber sind transparent und das Motiv ist in weiß. So wirken die Bilder sehr schick, finde ich.

Motiv mit zwei Elchen
Motiv mit zwei Elchen

Ich habe die Fensterbilder mit einem Teigschaber glatt gestrichen, um Luftblasen zu entfernen. Das hat gut geklappt, aber gerade bei den größeren Motiven, den Elchen, die auch eine nicht ganz so einfache Form haben, gab es doch kleine Knicke. Gerade habe ich nochmal nachgelesen, dass man sie am besten auf eine leicht feuchte Oberfläche anbringt, ein solcher Hinweis wäre in der Verpackung nicht schlecht gewesen.

Motiv mit großem Elch
Motiv mit großem Elch

Dennoch hat das Aufkleben der Bilder wenig Zeit und Mühe in Anspruch genommen und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Fazit

Mir gefallen die Fensterbilder gut. Der Preis ist ok, vorallem, wenn man sie tatsächlich wiederverwenden kann.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!