Testbericht zu den Badekristallen “Genieße die kleinen Dinge” von Kneipp (SFMB)

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Lecker duftende Badekristalle und schön violettes Badewasser!

Nach einiger Zeit hatte ich bei der Schön für mich Box von Rossmann Glück und dürfte mir die Oktober Box abholen. Einige der Produkte teste ich nun und stelle sie euch einzeln vor, zum Schluss gehe ich auf den kompletten Boxen Inhalt ein. Heute geht es um die Badekristalle “Genieße die kleinen Dinge” von Kneipp.

Badekristalle "Genieße die kleinen Dinge" von Kneipp
Badekristalle “Genieße die kleinen Dinge” von Kneipp

Produkt und Herstellerversprechen

Die Badekristalle sind in einzelne Portionen verpackt, ein Tütchen kostet ca. 1,30€. Sie beinhalten Extrakte von Flieder und Schleierkraut. Beim Baden soll man an die kleinen Freuden im Leben erinnert werden.

Badekristalle
Badekristalle

Meine Erfahrung

Ich mag den Duft von Flieder sehr gerne, daher war ich natürlich sehr gespannt, wie denn nun diese Badekristalle riechen werden. Tatsächlich riechen sie lecker blumig, aber nicht so intensiv, wie man es vom Flieder gewohnt ist.

Ins laufende Badewasser eingelassen, lösen sich die Badekristalle recht schnell auf. Das Wasser wird dadurch ein ein schönes Violett gefärbt. Der Duft ist dann aber leider nicht mehr wahrnehmbar. Es entsteht auch kein Schaum. Die Farbe hinterlässt zum Glück keine Rückstände, auch die Kristalle selbst nicht. Nachdem das Wasser abgelaufen ist, ist die Wanne wieder schön sauber.

Werde ich beim Baden an die kleinen Freuden im Leben erinnert? Eigentlich nicht. Man badet halt in violetten Wasser, das wars. Sonst werden keine weiteren Sinne angesprochen, da auch leider der Duft nicht mehr wahrnehmbar ist.

Badewasser
Badewasser

Fazit

Der Preis ist in Ordnung, für mich aber kein Nachkaufprodukt. Ich persönlich bevorzuge Schaumbäder. Wirklich schade finde ich, dass der eigentlich tolle Duft so schnell verfliegt.

Loading Likes...

Testbericht zur Shea Badekugel von Heyland and Whittle (Konsumgöttinen)

Mal wieder in Testbericht zu einem Produkt von Heyland and Whittle. Diess Mal dreht es sich um die Shea Badekugel. Zu kaufen gibt es sie leider nur in diesem Geschenkset, welches mit 27€ schon teuer ist. Die anderen Produkte sind zwar auch alle super, aber wenn man nur eine Badekugel möchte, ist das natürlich ärgerlich.

9vk28m

Die Badekugel wird einfach ins Badewasser gelegt, dort löst sie sich auf. Schaum bildet sich durch das Auflösen der Badekugel nicht, allerdings werden die vielen Blütenblätter freigesetzt, was natürlich ein schönes Bild ergibt. Leider duftet die Badekugel auch nach nichts. Das Wasser wird etwas trüb, aber man hat ja die Blüttenblätter 😉 Beim Baden selbst nehme ich die Badekugel nicht weiter wahr, weil eben kein Duft oder Schaum entsteht. Man könnte auch einfach in heißen Wasser liegen. Nach dem Abtrocknen aber stellte ich fest, dass sich meine Haut schön weich und sehr geschmeidig anfühlt. Zudem schien sich ein dünner Film über die Haut gezogen zu haben, als ob ich sie eingeölt hätte. Der Film war nicht fettig und unangenehm, ganz im Gegenteil, die Haut fühlte sich gepflegt an.

Das hat mich positiv überrascht. Beim Baden dachte ich erst, solch eine Badekugel sei ziemlich langweilig, aber dieser pflegende Effekt macht es echt wett. Ich musste keine zusätzliche Bodylotion auftragen. Definitiv eine Empfehlung, wenn man mal schnell ein pflegendes Bad nehmen möchte.

Loading Likes...

DM Markeninsider: Ho Ho Ho Weihnachtszauber mit Balea

In den Regalen der Supermärkte ist Weihnachten längst angekommen, ab Mitte November können wir uns auch bei DM in Stimmung bringen.

Fehlen darf dabei natürlich kein Adventskalender. Für 14,95 € gibt es 24 schöne Überraschungen.

einzelbilder-adventskalender-quer_500x250_jpg_center_ffffff_0

Was kann man schöneres tun, als sich bei dem Wetter in eine schöne, heiße Badewanne zu legen? Balea bietet dazu einige schöne Produkte, mit weihnachtlichen Düften an.

Wie wäre es z.B. mit dem Totes Meer Badesalz mit Rosenduft und Mandelöl? Erhältlich in einem milchigen Flacon mit einem dekorativen Holzlöffel, 200g für 4,95€

einzelbilder-badesalz_250x250_jpg_center_ffffff_0

Oder was haltet ihr von Badekugeln mit winterlichen Duft? 4 Stück (200g) kosten 6,95€

einzelbilder-badekugeln-set_250x250_jpg_center_ffffff_0

Für ein winterliches Aussehen sorgen die Badesterne im Vanille- oder Erdbeerduft. Einer kostet 1,25€

einzelbilder-badesterne-quer_500x250_jpg_center_ffffff_0

Wer es lieber lieblich mag, greift zu den Badeherzen mit Granatapfeldurft. 2 Stück kosten 1,95€

einzelbilder-badeherzen_250x250_jpg_center_ffffff_0

Für 1,95€ bekommt ihr einen Badekegel mit Bratapfelduft.

einzelbilder-badekegel_250x250_jpg_center_ffffff_0

Für den selben Preis erhaltet ihr Badesticks, jeweils in den Duftrichtungen Lotus-Wasserminze-Duft oder Frangipani-Rosen-Duft.

einzelbilder-badesticks-quer_500x250_jpg_center_ffffff_0

Letztendlich hat Balea eine Seife für die Winterzeit kreiert in der leckeren Duftrichtung Mandel-Karamell, ebenfalls für 1,95€

einzelbilder-duftseife_250x250_jpg_center_ffffff_0

Loading Likes...
error: Content is protected !!