Testbericht zur Handseife "Pomegranate" von method (Pinkmelon.de)

Durch das Portal Pinkmelon.de durfte ich die Handseife Pomegranate von method kostenlos testen, vielen Dank!
method ist dafür bekannte, umweltfreundliche Reinigungsprodukte im modischen und tollen Design herzustellen. Die Handseife Pomegranate ist seit November 2016 für 2,99€ erhältlich, doch ihr müsst schnell sein, da es sich um eine Limited Edition handelt.
Die zu 100% recycelte Plasikflasche hat eine Birnenartige Form, ist an sich transparent, ist aber mit rot-pinken Punkten versehen, eben wie Granatapfelkerne. Dieses Design sieht wirklich sehr schön aus, aber nicht zu bunt, da die Aufschrift in weiß gehalten ist.
method1
Der Hersteller verspricht, dass die Hände gründlich gereinigt werden. Zudem wurde die Seife auf pflanzenbasis produziert und ist vegan, sie beinhaltet auch keine Parabene. Die Inhaltsstoffe sollen alle biologisch abbaubar sein.
method2
Die Seife selbst ist transparent und eine ganz normale gelartige Konsistenz, wie man es von Flüssigseifen kennt. Dosiert wird das Produkt durch einen Pumpspender, dass man bei jeder Anwendung die richtige Menge erhält. In Verbindung mit Wasser schäumt sie etwas auf, aber nicht sonderlich stark. Es entsteht einfach eine gute Mischung, mit denen man sich die Hände einreiben und sie somit säubern kann. Das Produkt lässt sich schnell abwaschen. Wie versprochen duftet die Handseife unheimlich lecker fruchtig. Nicht intensiv und künstlich, sondern leicht und lecker nach Granatapfel. Trocknet man die Hände, hinterbleibt ein feiner Duft.
method3
Fazit: Insgesamt hat mir die Seife gut gefallen, da das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Insbesondere vegane Bioprodukte kosten oft mehr.

Loading Likes...

2 thoughts on “Testbericht zur Handseife "Pomegranate" von method (Pinkmelon.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!