Testbericht zu Wasch OUT Platin Blond von Syoss (Rossmann Blogger Newsletter)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen.*

Tja, das war wohl nix!

Wie bereits hier berichtet, habe ich insgesamt fünf Wash OUT Farben von Syoss über den Rossmann Blogger Newsletter zum Testen erhalten und heute geht es um die Farbe Platin Blond.

Produkt und Herstellerversprechen

Bei der Farbe Platin Blond handelt es sich ebenfalls um ein auswaschbares Produkt, um zu sehen, ob einem Blond überhaupt steht oder um einen Ansatz zu übertünchen. Die 150ml Tube kostet 4,99€.

Wash OUT Platin Blond von Syoss

Meine Erfahrung

Bei Platin Blond war ich mir wirklich unsicher, ob mir das stehen wird. Erst hatte ich überlegt, mir mit dieser Farbe Highlighter zu machen, aber das war mir dann doch zu umständlich. Und die Farbe hält ja nicht so lange. Mein Naturhaar ist Straßenköterblond, ich habe nirgends gelesen, dass die Farbe Platin Blond für gewisse Farben nicht geeignet sei. Im Gegenteil, man kann sie sowohl auf der natürlichen Haarfarbe oder bei coloriertem Haar anwenden. Bei Platin Blond ist nur zu beachten, die Färbung innerhalb zwei Wochen einer Dauerwellenbehandlung nicht anzuwenden. Und die Farbe soll nur 10 Minuten einwirken.

Ok, es kann also los gehen. Die Farbe ist blau und riecht etwas strenge. Sie lässt sich gut verteilen. 10 Minuten empfinde ich als etwas wenig und lasse sie todesmutig 20 Minuten einwirken. Zuerst wollte ich sie 30 Minuten einwirken lassen, hatte dann aber Angst, blaue Haare zu haben….

Haar mit dem Färbemittel

Die Farbe ist sehr schnell rausgewaschen, bei dem dunklen Rot hat es ja eine gefühlte Ewigkeit gedauert.

Schon im nassen Zustand dachte ich, da kann was nicht stimmen, die Haare sehen irgendwie dunkel aus…Tja, dann habe ich sie geföhnt und das Ergebnis seht ihr aus dem Bild:

Ergebnis: Das war wohl nix!

Das war ein glatter Satz mit X! Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist. Falls tatsächlich jemand von Syoss das hier liest, bin ich gerne bereit, der Sache auf den Grund zu gehen. Vielleicht liegt ja auch ein Anwenderfehler vor? Sollte es für ursprünglich dunkle Haare nicht geeignet sein, gehört das meiner Meinung nach in die Hinweise oder besser noch auf die Verpackung, damit es halt auch nur die Zielgruppe kauft!

Fazit

Da das Produkt nicht funktioniert, kann ich es nicht weiterempfehlen.

7 thoughts on “Testbericht zu Wasch OUT Platin Blond von Syoss (Rossmann Blogger Newsletter)

  1. Bei dieser Ausgabgsfarbe kann man natürlich nur mit einer Blondierung die Haare aufhellen und ein Platinblond erreichen. Sowas sollte man eigentlich wissen 😝

    4
  2. Wie Justyna schon erwähnte, das Syoss Platinblond Wash out ist nur ein Toner (ähnlich wie das Lila Shampoo), das auf das bereits gebleichte Haar aufgetragen wird um dem (meistens) verhassten Gelbstich entgegen zu wirken. Was du brauchst ist ein Platinblond Aufheller, ob von Syoss oder einer anderen Marke. Ich muß allerdings sagen das wir bei uns mittlerweile nur noch die Haarprodukte von Syoss benutzen, von Shampoo bis Färbemittel, und absolut zufrieden sind; die Preis-Leistung Verhältnisse sind besser als bei vielen bekannteren Marken.

    1
  3. Hey
    Och hab auch so Straßenköterblode Haare und wollte eigentlich genau die gleiche Farbe/Mixtur ausprobieren. Soll ich es dann lassen oder was meint ihr?
    Danke im Voraus!

  4. Kein Wunder , dies ist keine Blondierung und selbst bei normalen Blond Haarfarben wird meist nur bis Dunkelblond als Ausgangshaarfarbe angegeben. Wenn man vorher nicht weis ob es funktionieren wird, einfach mal vorher informieren… Ich finde es schade wenn durch solche ,, Experimente ,, das Produkt schlecht bewertet wird und andere verunsichert… hab mittelblonde Haare und benutze es zur Auffrischung zwischen meinen Colorationen und bin sehr zufrieden …

    1. Freut mich, dass es bei dir funktioniert. Ich habe ja auch durchaus kritisiert, dass die Beschreibung des Produktes einfach mangelhaft ist und dabei bleibe ich. Bei sehr vielen Tönungen/Färbungen wird angegeben, für welche Haarfarbe eine entsprechende Tönung geeignet ist und bei welcher Naturhaarfarbe welches Farbergebnis zu erwarten ist. Das fehlt bei diesem Produkt und das kritisiere ich. Vielleicht wurde es ja mittlerweile geändert? Dann hat meine Kritik offenbar etwas gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!