Testbericht zu Gerolsteiner Wasser

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Teilnahme am Projekt “Dein Jahresstart”*

Wasser mit viel Kohlensäure, die aber schnell nach Anbruch der Flasche nachlässt.

Gerolsteiner hat erneut zum Projekt “Dein Jahresstart” aufgerufen und ich habe eine Teilnahme gewonnen. Das hieß, ich bekam vier Sixpacks Wasser zugeschickt. Der Flascheninhalt betrug 0,75ml. Heute stelle ich euch das Wasser vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Zu der Bewerbung zum Projekt “Dein Jahresstart” gehörte auch, seine Lieblingssorte auszusuchen. Ich habe die Sorte Sprudel mit viel Kohlensäure gewählt und bekam diese dann auch zugeschickt. Laut der Gerolsteiner Homepage ist die Sorte Sprudel die beliebteste Sorte in Deutschland. Viele Wasser aus Deutschland sollen entweder wenig Mineralstoffe beinhalten oder viele und dazu dann auch Sulfate und Natrium-Chlorid, wodurch das Wasser bitter bzw. salzig schmeckt. Gerolsteiner soll gut schmecken und dennoch viele Mineralstoffe vereinen. Wer einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen möchte, folgt diesem Link. Im Handel kostet ein Sixpack 3,99€ plus 1,50€ Pfand.

Sixpack Gerolsteiner

Meine Erfahrung

Anlass für das Projekt ist es natürlich, Mensch dazu zu bewegen, mehr (Gerolsteiner) Wasser zu trinken. Nun habe ich damit ohnehin kein Problem, ich trinke gerne Wasser und das auch jeden Tag. Allerdings üblicherweise im Büro aus meinem Wasserfilter, der dem Wasser Magnesium zusetzt und zuhause aus dem Sodastream.

Flasche Gerolsteiner Sprudel

Geschmacklich kann ich Gerolsteiner nicht beanstanden, soweit man das von Wasser behaupten kann, schmeckt es gut. Mir ist zumindest tatsächlich kein bitterer oder salziger Geschmack aufgefallen. Die Sorte Sprudel ist sehr sprudelig, was mir gut gefällt. Allerdings muss man die Flasche rasch leeren, innerhalb einiger Stunden (2-3) wird das Wasser schal, sprich die Kohlensäure wird weniger. Das ist für mich ein echter Minuspunkt, weil man will so eine Flasche ja auch nicht wegexen.

Ich werde in Zukunft bei meinem Wasserfilter und Sodastream bleiben, denn ständig die Flaschen nachkaufen zu müssen und den Plastikmüll zu haben, das sind weitere Nachteile.

Fazit

Das Wasser schmeckt gut, ist preislich in Ordnung, aber verliert zu schnell Kohlensäure.

Gerolsteiner Sprudelwasser

3,99€
10

Preis

10.0/10

Herstellerversprechen

10.0/10

Geschmack

10.0/10
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!