Testbericht zum Badesalz Sea Salt Avocado von Scentsy

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Badesalz mit leckerem, frischen Duft und Pflege für die Haut!

Für Danielas Duftwelt habe ich eine Portion Badesalz Sea Salt Avocado testen dürfen und heute möchte ich euch das Produkt vorstellen.

Testpaket
Testpaket

Produkt und Herstellerversprechen

Scentsy ist ein Unternehmen, welches Düfte vertreibt und zwar in Form von Duftlampen, Raumdüften und Körperpflegeprodukten, um nur einige Beispiele zu nennen. Verkauft werden diese Produkte von Beraterinnen, ua. auch bei Verkaufspartys.

Das Badesalz Sea Salt Avocado besteht aus pinken Himalayakristallsalz und Bittersalz. Der Duft kommt von Avocado und Orangenblüten. Das Bad soll entspannen und die Sinne beflügeln. Zudem wird dem Badewasser etwas Farbe verliehen. Eine Packung mit gut 900g kostet 17,00€. Hier findet ihr den Shop von Danielas Duftwelt.

Badesalz Sea Salt Avocado
Badesalz Sea Salt Avocado

Meine Erfahrung

Die mir zugeschickte Portion hat genau für ein Vollbad gereicht. Die Anwendung ist einfach: Das Badesalz wird beim Einlassen des Badewassers in die Wanne gegeben.

Badewasser kurz nach der Zugabe des Badesalz
Badewasser kurz nach der Zugabe des Badesalz

Das Badesalz hat die grüne Farbe von Avocado und duftet lecker nach frischen Blüten. Die Konsistenz ist sehr fein, fast wie cremiges Salz. Im Wasser löst es sich erst auf, als ich in die Wanne steige und das Wasser etwas umrühre. Dann färbt sich das Badewasser auch grün. Den leckeren Duft nach frischen Blumen riecht man während des ganzen Bades, das Wasser selbst nimmt den Duft gut an. Ein Schaum bildet sich nicht, was bei Badesalz auch normal ist.

Nach dem Baden fühlt sich meine Haut sehr weich und gepflegt an, ich trage dennoch noch etwas Bodylotion auf. In der Wanne bleiben keine Rückstände übrig.

Halbvolle Badewanne
Halbvolle Badewanne

Fazit

Der Duft gefällt mir sehr gut und ich finde es gut, dass der Duft langlebig ist. Doch ich persönlich mal Schaumbäder einfach sehr viel lieber und finde das Badesalz auch recht teuer. Als Geschenk eignet es sich sicher sehr gut, aber für meinen persönlichen Gebrauch würde ich nicht soviel Geld ausgeben.

Loading Likes...

5 thoughts on “Testbericht zum Badesalz Sea Salt Avocado von Scentsy

  1. Ich hatte mal Badesalz aus Himalaya Salz von Grace & Stella, da soll man pro Vollbad nur eine Handvoll Salz nehmen und nicht die ganze 900 g Packung. Das Grace & Stella Co. Rosa Himalaya-Badesalz (große Kristalle) hat 11,30 € für 900g gekostet.
    LG Nancy

    1. Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Ich hatte auch nur ca. eine Handvoll zum Testen erhalten und diese Portion hat für ein Vollbad gereicht. Die normale Packung, die man kauft, reich natürlich auch für mehr Anwendungen. LG,Rahel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!