Testbericht zum Klik n’ Flip Dampfreiniger S6001UK von Shark (TryIt)

Der Boden ist mit dem Klik n’ Flip Dampfreiniger im Handumdrehen sauber!

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Für das Portal TryIt durfte ich den Klik n’ Flip Dampfreiniger S6001UK von Shark testen, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Klik n’ Flip Dampfreiniger Verpackung
Klik n’ Flip Dampfreiniger Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Der Klik n’ Flip Dampfreiniger S6001UK von Shark kostet z.B. bei eBay 80€. Im Lieferumfang enthalten sind zwei waschbare Reinigungspads, die den Schmutz besonders gut aufnehmen sollen. Die Pads können besonders leicht angebracht und wieder entfernt werden, dafür reicht ein Knopfdruck. Mit dem Steam-Blaster-Modus kann man gezielt Dampf auf besonders hartnäckigen Schmutz geben. Mit einem Dampfreiniger kann man ohne sonstige Reiniger den Boden säubern und dabei über 99% der Bakterien entfernen.

Der Klik n’ Flip Dampfreiniger
Der Klik n’ Flip Dampfreiniger

Meine Erfahrung

Einen Dampfreiniger habe ich schon, allerdings in Form eines Staubsaugers. Der von Shark kam mir von der Ergonomie her etwas besser vor, daher habe ich mich beworben. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass die Reinigungspads so einfach anzubringen und wieder zu entfernen sind. Bei meinem alten musste man die händisch einklemmen und wenn die sich mal zwischendurch gelöst haben, war das mit dem heißen Dampf eine echte Friemelei.

Wassertank
Wassertank

Der Klik n’ Flip Dampfreiniger gefällt mir bereits von der Form her sehr gut. Er ist relativ leicht zu tragen und hat einen extra Haken für das Kabel. Der Wassertank hat eine gute Größe. Wenn ich ein komplettes Geschoss mit ca. 80qm putze, muss ich den Tank einmal nachfüllen. Zum Glück braucht der Dampfreiniger nicht lange zum aufheizen, man kann also sehr schnell loslegen bzw. weiter machen.

Pad Release Knopf
Pad Release Knopf

Die Reinigungspads lassen sich, wie versprochen, einfach anbringen und entfernen. Dazu einfach den Pad Release Hebel betätigen, dann löst sich der Fuß. Nun kann man ihn entweder in das auf dem Boden liegende Pad stecken und ihn dann umklappen, um ihn wieder zu befestigen. Oder man zieht ihn aus dem Pad heraus, was dann am Boden liegen bleibt.

Gelöster Fuß, der in den Pad gesteckt oder rausgezogen werden kann
Gelöster Fuß, der in den Pad gesteckt oder rausgezogen werden kann

Um Dampf zu erzeugen, muss man den Griff hoch und runter drücken. Mit einem kräftigen Druck auf den gesamten Dampfreiniger wird der Steam-Blaster-Modus aktiviert. Den nutze ich gerne, um Dreck aus den Ecken zu pusten oder wenn ein Fleck auf dem Boden ist. Die Reinigungsleistung ist sehr gut und ich brauche nicht lange, um einen Boden zu reinigen.

Fazit

Von dem Konzept Dampfreiniger überzeugt und der Klik n’ Flip Dampfreiniger erleichtert mir das Putzen auf jeden Fall. Die Herstellerversprechen werden erfüllt.

Loading Likes...

2 thoughts on “Testbericht zum Klik n’ Flip Dampfreiniger S6001UK von Shark (TryIt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!