Testbericht zum Stepper von Relaxdays

*Werbung: Das Geld soll mir erstattet werden. Bedingung: Einen ehrlichen Testbericht verfassen*

Eine kleine Sporteinheit zwischendurch gefällig?

Für Relaxdays habe ich ihren Stepper getestet, heute stelle ich ihn euch vor.

Produkt und Herstellerversprechen

Der Stepper mit den Maßen 33x31x36 (TxBxH) ist über Amazon ab 45€ verfügbar. Durch das Auf-und Absteppen soll die Bauch-Beine-Po Region trainiert werden. Zudem werden natürlich Kalorien verbrannt, so dass das Training mit dem Stepper beim Abnehmen hilft. Durch zusätzliche Expander, die einfach mit Karabinerhaken befestigt werden, kann man zudem die Arme trainieren. Durch einen Drehknopf kann der Widerstand individuell eingestellt werden. Der Stepper verfügt zudem über eine Anzeige mit Schrittzähler, Geschwindigkeit und Kalorienverbrauch. Belastbar ist der Stepper bis 100kg.

Stepper

Meine Erfahrung

Ich war schon länger auf der Suche nach einem kleinen Sportgerät, welches man beim Serienschauen einsetzen kann. Klar ist auf der Couch lümmeln schön und gemütlich, aber beim Serienschauen auch noch was für den Körper zu tun, ist schon besser. Der Stepper erschien mir da eine gute Möglichkeit. Aufgebaut ist er sehr schnell. Ich musste die Widerstand auf den maximalsten Punkt einstellen, dann merkt man aber schon recht schnell, dass man etwas getan hat. Ich denke, gerade Ausdauer kann man also sehr gut mit dem Stepper trainieren. Er kann sicher auch beim Abnehmen hilfreich sein, wenn die Ernährung auch sonst stimmt.

Mit den Expandern kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen. Die sind ca. 85,5cm lang im normalen Zustand und bis 150cm streckbar. Irgendwie stellt das für mich keine Herausforderung da, auch wenn ich nicht sonderlich groß bin. Ich trainiere meine Arme halt mit Gewichten, das macht mir mehr Spass.

Stepper in Aktion

Fazit

Der Stepper ist für mich eine tolle Ergänzung zu meinem Sportprogramm. Ich nutze ihn gerne mal zwischendurch für eine zusätzliche Sporteinheit. Da er keinen Lärm verursacht und kaum Platz nimmt, kann ich ihn super im Wohnzimmer beim Fernsehen benutzen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!