Testbericht zur Mückenlampe von Kateluo

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Bye bye Mücken!

Ich habe seit einer Woche die Mückenlampe von Kateluo im Test, heute stelle ich euch das Produkt vor.

Mückenlampe von Kateluo

Produkt und Herstellerversprechen

Die Mückenlampe gibt es bei Amazon für 16€ zu kaufen. Sie soll Mücken wirksam vernichten, ohne Chemie und damit verbundene Gerüche und Gase zu verbreiten. Es werden auch keine Strahlungen benutzt. Die Lampe funktioniert durch keine UV-Birnen, welche die Mücken anlockt und einem Ventilator, der die Mücken dann in ein Auffangbehälter saugt, aus dem sie nicht mehr rauskommen. Das Gerät soll also ungefährlich für Mensch und Haustier sein und dazu ein stylisches Design haben.

Technische Daten:

  • Lichtleistung: 5W
  • Kabellänge: 85cm
  • Maße: 20x10x10cm
Detailbild Ventilator und Lampen
Detailbild Ventilator und Lampen

Meine Erfahrung

Über das Design kann man sich wahrlich streiten. In erster Linie geht es mir persönlich aber um die Wirksamkeit. Etwas skeptisch war ich zugegebenermaßen schon.

Der Hersteller empfiehlt, die Lampe kurz vor 17 Uhr aufzustellen, da ab dann die Mücken aktiv sein sollen. Am besten in eine dunkle Ecke.

Mückenlampe in Betrieb
Mückenlampe in Betrieb

Die Inbetriebnahme ist einfach: Das USB-Kabel an eine Stromquelle anschließen, fertig. Die Lampen leuchten und der Ventilator geht an. Laut dem Hersteller soll dieser leise sein, das kann ich nicht bestätigen. Es ist ein monotones Geräusch, dass man sich da bestimmt dran gewöhnen kann, aber ich und mein Partner fanden es schon laut. Daher stellen wir die Lampe bis zum Schlafen gehen ins Schlafzimmer, dann über Nacht in den Flur.

Interessanterweise hat die Lampe im Schlafzimmer keine einzige Mücke gefangen, dafür aber sehr viele im Flur. Mittlerweile lässt das auch dort nach, aber eher, weil die Wohnung nun Mückenfrei ist. Also die Lampe funktioniert tatsächlich! Beim Entleeren sind mir auch mal 2-3Mücken wieder lebendig entwischt. Will man dieses nicht, sollte man den Behälter nicht täglich leeren.

Behälter mit gefangenen Mücken
Behälter mit gefangenen Mücken

Fazit

Die Lampe fängt tatsächlich Mücken. Der Preis ist dafür völlig in Ordnung.

Loading Likes...

4 thoughts on “Testbericht zur Mückenlampe von Kateluo

    1. Ja ich war auch sehr skeptisch. Bin seitdem (nun fast zwei Wochen) Zuhause nicht mehr gestochen worden. Ich werde in einem Jahr natürlich ein Langzeitfazit abgeben, ob es dann noch gut ist.LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!