Testbericht zum Make-Up Eraser Original (Hagel Shop)

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Selbst wasserfestes Make-up wird zuverlässig entfernt, dass man sich Wattepads und ein weiteres Produkt sparen kann!

Make-Up Eraser in der Verpackung
Make-Up Eraser in der Verpackung

Für den Hagelshop darf ich den Original Make-up Eraser in Pink testen. Ich wende das Produkt nun seit drei Wochen an und möchte es euch auf meinem Blog vorstellen.

Produkt und Herstellerversprechen

Den Make-Up Eraser könnt ihr z.B. im Hagel-Shop für knapp 20€ erwerben. Es handelt sich dabei plump gesagt um einen Waschlappen. Er besteht aus einem speziellen Polyestergemisch mit sehr dünnen Fasern. So wird Make-Up entfernt, wenn man mit dem feuchtem Produkt übers Gesicht wischt und verschmiert nicht. Im Tuch sollen sich keine Chemikalien befinden. Es kann normal und nach Bedarf gewaschen werden. Man kann damit also sowohl Wattepads als auch weitere Reinigungsprodukte ersetzen und so eine Menge Müll und Geld sparen.

Anleitung auf der Verpackung
Anleitung auf der Verpackung

Meine Erfahrung

Man soll den Make-Up Eraser vor der ersten Anwendung in der Waschmaschine waschen. Dann einfach nass machen und mit kreisenden Bewegungen das Make-Up entfernen. Dabei hat eine Seite des Tuchs kurze Fasern für die normale Reinigung und auf der anderen Seite befinden sich lange Fasern für eine Tiefenreinigung.

Das Tuch fühlt sich wirklich verdammt kuschelig und flauschig an. Die Haptik ist also schon mal sehr gut. Mir ist zudem positiv aufgefallen, dass es nicht merkwürdig riecht. Es ist eher neutral.

Make-Up Eraser
Make-Up Eraser

Ehrlich gesagt hatte ich starke Zweifel und konnte mir nicht vorstellen, dass ein einfaches Tuch reicht, Make-Up zu entfernen – ohne jedes weitere Mittel. Aber es funktioniert tatsächlich. Das normale Make-Up ist quasi mit einem Wisch entfernt. Beim Augenmake-Up muss man etwas länger waschen, aber auch nicht länger als mit einem Wattepad plus Make-Up Entferner. Der Make-up Eraser entfernt das Make-Up auch Rückstandslos, man wacht nicht mit Pandaaugen auf.

Nach einer Woche wasche ich das Tuch, für mich reicht das völlig aus. Wattepads und Make-Up Entferner brauche ich seitdem nicht mehr.

Rechts: Gereinigte Seite, links: mit Make-Up
Rechts: Gereinigte Seite, links: mit Make-Up

Fazit

Der Make-Up Eraser erfüllt alle seine Herstellerversprechen. Klar sind 20€ erstmal viel, aber wenn man dann mal hochrechnet, was man dagegen spart, finde ich es wieder in Ordnung. Besonders, weil man so sehr viel weniger Müll produziert.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!