Testbericht zur Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Kokosmilch von Garnier

*Werbung: Das Produkt wurde mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Eine Tuchmaske mit sehr viele pflegender Feuchtigkeit.

Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Verpackung Vorderseite
Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch

Als Entdecke Garnier Mitglied durfte ich Neuheit aus dem Garnier SkinActive Sortiment schon einmal testen und heute möchte ich sie euch vorstellen: Die Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch.

Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch Rückseite der Verpackung
Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch Rückseite der Verpackung

Produkt und Herstellerversprechen

Die Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske mit Kokosmilch ist noch nicht im Handel. Ich vermute, sie wird auch so um die 2€ kosten, wie die übrigen Tuchmasken von Garnier auch. Sie soll für müde und erschöpfte Haut sein. Kokosmilch und Hyaluron sollen der Haut einen Frischekick geben und sie mit Feuchtigkeit versorgen. Bei einer regelmäßigen Anwendung soll das Hautbild verfeinert werden. Die Maske soll gut halten und man soll sich beim Tragen gut bewegen können.

Tragebild
Tragebild

Meine Erfahrung

Die Maske wird in einem Sachet geliefert, welches sich sehr leicht aufreißen lässt. Innen drin befindet sich die zusammengefaltete Maske. Zudem schwimmt die Maske in der Flüssigkeit. Nachdem man die Maske der Packung entnommen hat, befindet sich in dem Sachet noch sehr viel gelartige Flüssigkeit.

Die Maske ist sehr glitschig, da muss man beim Entfalten schon schauen, wo genau sich ein Ende befindet und wohin man es Falten muss. Die Maske lässt sich dann gut auf das Gesicht legen und fixieren. Dabei tropft auch nichts von der Flüssigkeit. Nachdem die Maske an ihrem Platz ist, reibe ich den Rest Produkt aus dem Sachet noch auf die Maske drauf. Bei Kokosmilch hatte ich eigentlich einen leckeren, intensiven Duft erwartet. Die Maske riecht aber nur sehr fein nach Kokos und beim Tragen nimmt man den Duft nicht wahr.

Vorher Bild
Vorher Bild

Das Tragen der Maske empfinde ich als sehr angenehm. Nichts brennt oder fühlt sich sonst unangenehm an. Viel bewegt habe ich mich während des Einwirkens nicht, aber die Maske saß während dieser Zeit sehr gut und nichts ist verrutscht. Nach 15 Minuten entferne ich die Maske wieder und reibe den Rest des Produktes in die Haut. Da sehr viel Flüssigkeit übrige bleibt, dauert es etwas, bis das Produkt eingezogen ist.

Nachher Bild
Nachher Bild

Einen sichtbaren Unterschied kann ich nach dieser einen Anwendung nicht erkennen. Meine Haut fühlt sich gepflegt und gut an.

Fazit

Die Maske tut, was sie soll und fühlt sich während der Anwendung gut an. Ob sich das Hautbild vefeinert, kann ich nach einer Anwendung nicht sagen. Ich würde sie wieder verwenden.

Loading Likes...

6 thoughts on “Testbericht zur Nutri Bomb Pflege-Milch-Tuchmaske Kokosmilch von Garnier

    1. Ja stimmt. Ich habe ja auch die belebender Ingwer Haarpflegeserie getestet und habe gesehen, dass es nun auch eine mit Avocado gibt. Habe aber auch ein anderes Shampoo zum testen erhalten, daher bewerbe ich mich dafür erstmal nicht. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!