Langzeitfazit zu Produkttests im November 2020

Es wird wieder Zeit für ein Langzeitfazit!

*Werbung: Das Produkt wurden mir kosten- und vergütungslos zur Verfügung gestellt. Bedingung: Einen ehrlichen Bericht verfassen.*

Schwupp, da ist der November auch schon wieder vorbei und da komme ich noch mal auf die Produkte zu sprechen, die ich vor einem Jahr getestet habe. Ein Nachkaufprodukt ist dieses mal nicht dabei, was aber nicht heißen muss, das die Produkte schlecht waren.

Lip Peeling von Alterra

Hier geht es zum kompletten Bericht. Ehrlich gesagt habe ich das Lip Peeling noch nicht aufgebraucht. Ich habe einiges an Lippenpflege und da dauert es dann immer etwas, bis ein Produkt aufgebraucht ist.

Natural Balance Body Lotion von Nivea

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Bodylotion habe ich nicht nachgekauft. Ich weiß auch gar nicht, ob ich sie im stationären Handel mal gesehen habe. Meine Kritik war, dass die Flasche immer instabiler wurde, je leerer sie war und das war bis zum Schluss so geblieben. Da mag ich Tuben, die ebenfalls wenig Material haben aber auf einem festen Deckel stehen, lieber.

Serum und Gesichtscreme von Facialderm

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die beiden Produkte haben mich nicht überzeugen können und daher habe ich sie auch nicht nachgekauft.

Gartenhandschuhe mit Krallen von Utenu

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Gartenhandschuhe nutze ich noch heute. Ich finde sie super zum Unkrauut rupfen oder pflanzen. Sie sind auch nicht kaputt gegangen oder so, obwohl ich sie wirklich stark beansprucht habe. Bevor unser Garten gemacht wurde, musste ich da oft dicke Disteln und Brennnessel entfernen.

Mundspülung von Paradontax

Hier geht es zum kompletten Bericht. Die Mundspülung habe ich nicht nachgekauft, da sie mir zu scharf war und bedenkliche Stoffe enthält.

Festes Shampoo von Foamie

Hier geht es zum kompletten Bericht. Das feste Shampoo habe ich ebenfalls aufgrund bedenklicher Inhaltsstoffe nicht nachgekauft.

4 thoughts on “Langzeitfazit zu Produkttests im November 2020

  1. Hallo Rahel,
    die Gartenhandschuhe habe ich auch bereits gesehen, aber hatte nicht so das Vertrauen darin.
    Wenn Du schreibst, dass sie super sind, dann werde ich mir auch mal ein paar davon zulegen 😉 Vielen Dank für Dein Feedback zu den einzelnen Produkten ! Lieben Gruß und eine schöne Adventszeit, Katrin

    1. Ich finde die Krallen schon sehr praktisch, damit kann man auch etwas buddeln. Zum feinen Unkraut zupfen eher die Hand ohne Krallen benutzen, aber wenn du schon größeres zum rupfen hast, geht das mit den Krallen auch. LG und dir auch eine schöne Adventszeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!