Bautagebuch: Der Kamin steht

*Werbung* Ich nenne natürlich die Firma, von der wir unseren Kamin gekauft haben. Davon hab ich aber nix und krieg ich auch nix für.

Fertiger Kamin
Fertiger Kamin

Oh Wunder, ich kann innerhalb von einem Monat einen zweiten Beitrag zum Thema Bautagebuch verfassen. Unser Kamin wurde diese Woche geliefert und aufgebaut. Ist halt ein Punkt, um den wir uns selbst kümmern konnten, dann klappt das auch.

Gekauft haben wir unseren Kamin schon vor gut 1,5 Jahren bei Hark und hier ist der Bericht dazu, wie wir auf diesen Kamin kamen.

Am Montag um 07:30 Morgens ging es dann also los. Wir haben beide diese Woche Urlaub, daher war das kein Problem. Hark kam angereist mit einem kleinen Laster und einem weiterem Auto, insgesamt vier Mann. Zwei fuhren wieder ab, nachdem alle Teile ins Haus gebracht waren….

Brennkammer
Brennkammer

Bereits am Mittwoch Nachmittag war der Kamin dann fertig, auch schon verputzt. Nun muss er noch etwas trocknen und Anfang Dezember dürfen wir ihn das erste mal anfeuern.

Arbeit nach dem ersten Tag
Arbeit nach dem ersten Tag

Wir bekamen noch eine kleine Einweisung. Uns wurde erklärt, wie man das Holz richtig stapelt, wie man den Kamin und die Scheiben reinigt, wie man etwa Luft zuführt usw.

Kamin von der Seite
Kamin von der Seite

Wir sind wirklich sehr zufrieden mit dem dem Service der Firma Hark und auch mit dem Kamin. Wir können es kaum erwarten, in anzufeuern und ihn dann im Winter zu genießen!

Loading Likes...

2 thoughts on “Bautagebuch: Der Kamin steht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!