Langzeitfazit zu Produkttests im Januar 2019

Heute bespreche ich nochmal die Produkte kurz, die ich letztes Jahr im Januar getestet habe.

Wash out Schwarz von Syoss

Hier gehts zum kompletten Bericht. Ich hatte kurz für Karneval im letzten Jahr überlegt, dieses Produkt nachzukaufen, es dann aber doch gelassen. Die Farbe war einfach nicht intensiv genug und hat nicht sonderlich lange gehalten.

Badekugel beruhigender Lavendel von Duschdass

Hier gehts zum kompletten Bericht. Da für mich die Herstellerversprechen nicht erfüllt wurden, habe ich das Produkt nicht nachgekauft.

Glanz Spray Aprikose von Nature Box

Hier gehts zum kompletten Bericht. Bisherhabe ich das Glanzspray noch nicht nachgekauft, es gefiel mir aber bis zum Aufbrauchen sehr gut und ich schließe einen Nachkauf nicht aus.

Roberts Teehaus

Hier gehts zum kompletten Bericht. Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich noch nicht alles aufgebraucht, daher habe ich den Tee bislang nicht nachgekauft.

Repair Lipbalm von Eos

Hier gehts zum kompletten Bericht. Leider muss ich bei dem Repair Lipbalm meine Meinung etwas revidieren. Zum Glück habe ich sehr selten Probleme mit spröden Lippen, eigentlich nur, wenn ich erkältet bin. Das war vor einiger Zeit wieder der Fall und leider konnte der Lipbalm hier dieses Mal gar nicht bewirken. Vielleicht ist das Produkt auch schon zu alt, das kann sein….

System Professional Energy Code Serie

Hier gehts zum kompletten Bericht. Nicht nachgekauft. Der Aufwand ist mir persönlich einfach zu hoch. Und andere Pflegeserien tun ihren Job auch.

Loading Likes...

3 thoughts on “Langzeitfazit zu Produkttests im Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!